Home » Archive

Artikel mit Tag: Unity3D

[6 Apr 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ghost of a Tale – vielleicht auch für Linux und Mac OS X

Lionel “Seith” Gallat ist untere anderem durch seine Arbeit bei Dreamworks bekannt. Er bastelt allerdings derzeit auch an seinem eigenen Spiel, das sich Ghost of a Tale nennt. In diesem Rollenspiel durchstreifst Du mit einer Maus eine mittelarterliche Welt, die von Tieren besiedelt ist. Das Video zeigt eine Alpha-Version, in der allerdings noch nicht alle Animationen vorhanden sind und auch andere Funktionen fehlen. Gallat hat sich laut eigener Aussage unter anderem von nachfolgenden Titeln, Filmen und Spielen inspirieren lassen: Disneys […]

[7 Mar 2013 | Comments Off on Torment: Tides of Numenera kommt für Linux | Autor: Jürgen (jdo) ]
Torment: Tides of Numenera kommt für Linux

Torment: Tides of Numenera kann als spiritueller Nachfolger von Planescape Torment gesehen werden. Wie Wasteland 2 wird es auch von inXile entwickelt und via Kickstarter finanziert. Das heißt, die sind über das Ziel von 900.000 US-Dollar schon rausgeschossen und liegen derzeit bei über 1.5 Millionen – noch 29 Tage Zeit. Torment: Tides of Numenera wird ein Rollenspiel für Einzelspieler sein und eine isometrische Ansicht haben. Diverse NPCs lassen sich in die Gruppe aufnehmen. Als Engine haben sich die Entwickler wieder […]

[2 Mar 2013 | Comments Off on Erweiterung für Rochard bei Steam verfügbar – Rochard: Hard Times | Autor: Jürgen (jdo) ]
Erweiterung für Rochard bei Steam verfügbar – Rochard: Hard Times

Rochard war das erste Spiel mit der neuen Unity3D-Engine (4) und wurde unter anderem über das Humble Bundle 6 verkauft. Das Spiel macht wirklich irre Spaß und die gute Nachricht ist, dass es bei Steam nun eine Erweiterung gibt. Diese kostet nur 1,79 Euro – allerdings brauchst Du das Basis-Spiel dazu. Rochard ist nicht nur ein normales Hüpf&Spring-Spiel. Es sind knackige Rätsel dabei und die Spielewelt beugt sich den Gesetzen der Physik – gut, die Schwerkraft ist in manchen Bereichen […]

[19 Feb 2013 | Comments Off on Death Inc.: Demo-Version für Linux, Mac OS X und Windows verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Death Inc.: Demo-Version für Linux, Mac OS X und Windows verfügbar

Death Inc. wird es nicht leicht haben, das Ziel der Kickstarter-Kampagne zu erreichen. Noch 15 Tage Zeit und erst 63.000 Englische Pfund von den angestrebten 300.000 sind zusammengekommen. Um dem Spiel ein bisschen auf die Sprünge zu helfen und die Geschmacksnerven der potentiellen Unterstützer anzuregen, haben die Entwickler nun eine Demo-Version für Linux, Windows und Mac OS X zur Verfügung gestellt. Death Inc. setzt Unity3D als Engine ein. In der Demo-Ausgabe musst Du Dich um ein kleine Dorf kümmern und […]

[17 Feb 2013 | Comments Off on Du bist der Tod: Death Inc. für Linux, Mac OS X und Windows | Autor: Jürgen (jdo) ]
Du bist der Tod: Death Inc. für Linux, Mac OS X und Windows

Als freiberuflicher Tod, Herr Grim T. Livingstone, bringst Du die Pest ins England des 17. Jahrhunderts. Plündere Farmen, Häfen und Städte und stürze Ritter und Adlige, um Deine verseuchte Horde zu erweitern. Verwende die gesammelten Seelen, um Deinen Geschäftsbereich auszuweiten. Baue neue Gebäude und spiele somit neue Einheiten frei, die beim Kampf gegen die Gesunden helfen. Death Inc. ist ein Echtzeitstrategiespiel der etwas anderen Art. Eigentlich ist es eine Mischung aus Strategie, God-like und Wirtschafts-Simulation. Die Entwickler erwähnen bei ihrer […]

[4 Feb 2013 | Comments Off on Hairy Tales wird auf Linux portiert, wenn genug Interesse besteht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Hairy Tales wird auf Linux portiert, wenn genug Interesse besteht

Hairy Tales ist ein Action-Puzzlespiel und mit Unity3D gemacht. Das Spiel gibt es derzeit auf Desura für Windows und Mac OS X. Auf Steam Greenlight gab es viele Anfragen für einen Linux-Port. DIe Entwickler merkten an, dass man die Spiele-Engine dann auf Unity3D Version 4 aktualisieren müsste. Man ist sich allerdings nicht sicher, ob sich der Aufwand lohnt. Deswegen haben die Entwickler eine Umfrage auf Desura ins Leben gerufen. Wer das Spiel also gerne auf Linux sehen würde, kann sich […]

[2 Feb 2013 | Comments Off on Shooter: Livalink auf Desura erhältlich | Autor: Jürgen (jdo) ]
Shooter: Livalink auf Desura erhältlich

Wer einen günstigen Shooter haben möchte, der gar nciht schlecht aussieht und mit der Unity3D-Engine gemacht ist, kann sich Livalink ansehen. Das Spiel gibt es für Linux, Mac OS X und Windows und kostet 9,99 US-Dollar. Der Fakt, dass das Spiel nur von einem Entwickler kommt, ist schon beeindruckend – auch wenn mich die Gegner an Lebkuchen-Männchen aus der Weihnachtszeit erinnern 🙂 … gut, brauner müssten sie dafür sein … Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

[2 Feb 2013 | Comments Off on Wasteland 2: Gameplay Video kommt wahrscheinlich nächste Woche | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wasteland 2: Gameplay Video kommt wahrscheinlich nächste Woche

Brian Fargo macht den Wartenden den Mud via Twitter wässrig. Das über Kickstarter finanzierte Spiel Wasteland 2 wird die Unity3D-Engine benutzen und für Linux, Windows und Mac OS X zur Verfügung stehen. Laut eigenen Angaben ist Fargo selbst schon ungeduldig, das Video auszugeben. Weiterhin hat man wohl Chris Avellone das Demo-Video gezeigt und der hat “Daumen nach oben” gegeben. Neben einigen Feuerwekrs-Geräuschen “Oooohs und Aaaaahs” gab es auch einige Lacher. Da bin ich mal gespannt, was inXile so ausgeben wird […]

[31 Jan 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Rolling Survival: Überlebens-Ballerei bei Desura (Alpha Funding)

Rolling Survival ist als Alpha-Version bei Desura erhältlich. Bei dem Spiel kommt eine Welle nach der anderen und Du ballerst einfach alles weg. Je weiter Du kommst, desto mehr Erfahrungs-Punkte sammelst Du und darfst diese in Upgrades investieren: mehr Lebensenegerie, stärkere Waffen und so weiter. Es erinnert ein bisschen an die gute alte Arcade-Zeit – so Centipede in 3D … 🙂 Das Spiel setzt die Unity3D-Engine ein und wird für Linux, Mac OS X und Windows entwickelt. Während der Alpha-Phase […]

[30 Jan 2013 | Comments Off on Windward-Entwickler gibt frustriert auf – ab sofort frei spielbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Windward-Entwickler gibt frustriert auf – ab sofort frei spielbar

Der Entwickler von Windward hat vermeldet, dass er nicht länger an dem Spiel arbeitet. Er hat frustriert das Handtuch geschmissen. Laut eigenen Angaben hat er 71.000 US-Dollar in die Entwicklung investiert und 16 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche an dem Spiel gearbeitet – ein Licht am Ende des Tunnels sah er nicht. Als die Indie-Presse am Anfang Wind von Windward bekam, war er noch hoch motiviert. Allerdings ist das Spiel immer mehr in der Versenkung verschwunden und auch […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet