Home » Archive

Artikel mit Tag: Raubkopie

[3 Mrz 2016 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Play ist eine neue P2P-Torrent-Seite im Zeronet, die sich unmöglich abschalten lässt

Im sogenannten Zeronet ist Play aufgetaucht. Es handelt sich dabei um eine P2P-Torrent-Seite, die sich eigentlich nicht abschalten lässt. An dieser Stelle sollte wohl Zeronet erklärt werden. Zeronet ist ein P2P-Netzwerk (Peer-to-Peer) ohne Server. Es nutzt die gleiche Kryptografie wie Bitcoin und BitTorrent-Technologie. Jeder Besucher ist gleichzeitig ein Vertreiber einer Seite im Zeronet. Ein sogenannter Leecher wird also gleichzeitig zu Seeder, will man das im Torrent-Jargon ausdrücken. Wer sich für das Konzept im Detail interessiert, kann sich dieses Dokument durchlesen. Zeronet an […]

[4 Feb 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Torrents Time als Open Source veröffentlicht – Gehe direkt in das Gefängnis

Das wird den Filmemachern nun gar nicht schmecken. Wenn Popcorn Time der schlimmste Alptraum Hollywoods ist, dann stellt Torrents Time sicher, dass ein Aufwachen unmöglich ist. Popcorn Time ist eine App, mit der man illegal Video Torrents streamen kann. Seit kurzer Zeit gibt es Popcorn Time Online. Das ist eine Web-Variante – sozusagen Popcorn Time für den Browser (Linux wird noch nicht unterstützt!). Es wird ein Torrent-Client eingebettet, der die Filme und Serien dann entsprechend streamt. Das Tool dahinter nennt sich Torrents Time. […]

[18 Okt 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
EFF an Hollywood: Menschen laden Filme runter, weil sie nicht anders rankommen!

Ich weiß gar nicht, wie oft man den Hollywood-Nasen noch sagen muss, dass sie mit Anlauf pennen und endlich im digitalen Zeitalter ankommen sollen. Wie auch ein weiterer Beitrag von der EFF untermauert. Es werden Millionen in Kopierschutz-Mechanismen gepumpt und man hat den bösen Piratenseiten schon lange den Kampf angesagt. Dass es sich hierbei um eine Hase-und-Igel-Rennen handelt, scheint in Hollywood und bei den Lobbyisten und der Motion Picture Association of America (MPAA) auch noch nicht angekommen zu sein. Dabei scheint […]

[26 Jul 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]

Ermittler hatten monatelang auf den Zugriff hingearbeitet … Tatwaffe … Verdächtige …Polizisten führten die Tatverdächtige … vernommen … Festnahme konnte nur erfolgen … gezielt observierte … Täterkreis … Preisfrage: Um was geht es? Terroristin? Schwerverbrecherin? Nein, eine mutmaßliche Raubkopiererin … ganz echt, Spiegel – vor allen Dingen der Anfang liest sich, als hätten die Al Capone dingfest gemacht … was hat der Spaß dieser Ermittlungen eigentlich gekostet? Das steht da übrigens nicht drin, das wäre aber am interessantesten gewesen. Dich […]

[27 Sep 2011 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kauderwelsch: Drei Wochen Internet-Sperre für Piraten

Unsere Politiker sind schon putzig. Da will nun der Herr CDU-Politiker Siegfried Kauder per Gesetzesentwurf verlangen, dass Internet-Nutzer bei wiederholten Copyright-Verstößen für drei Wochen der Netzzugang abgedreht wird. Dass dieses völlig absdruse Gebrabbel laut Tagesschau bei der Musikindustrie auf großen Beifall gestoßen ist, wundert einen da wenig. Ein Sprecher des Justizministeriums sagte bereits, dass dies verfassungsrechtlich zumindest bedenklich sei. Ein Wohngemeinschaft oder eine Familie das Internet zu sperren, nur weil sich jemand nicht benommen hat, sei unverhältnismäßig. Außerdem würde man […]

[14 Apr 2011 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Windows 8 M1 in freier Wildbahn aufgetaucht

Es scheint fast als wäre Microsofts „shhh… let’s not leak our hard work“ in Richtung Windows-Tester auf taube Ohren gestoßen. Ein früher Entwicklungs-Meilenstein ist nun in freier Wildbahn aufgetaucht. Abbilder sind laut Softpedia über die einschlägigen Raubkopier- und BitTorrent-Seiten erhältlich. Angeblich sei dieser M1 bereits im September 2010 zusammengepackt worden. Microsoft konnte es somit immerhin ein halbes Jahr hinter dem Vorhang verbergen. Bei Softpedia sind auch eine ganze Reihe an Scnreeshots zu bewundern. Diese sind aber eher langweilig, weil das […]

[11 Jan 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Signierte Homebrew-Software für PlayStation 3 veröffentlicht

George Hotz, alias GeoHot, ist kein unbekannter, wenn es um das Knacken des iPhones oder um das Hacken der PlayStation 3 geht. Er hat nun einen Quellcode veröffentlicht, der sich benutzen lässt, um so genannte Homebrew-Programme zu singnieren, damit sie auf Sonys PlayStation 3 laufen. Der Code soll sich unter der momentanen Firmware-Version 3.55 betreiben lassen. Dafür brauchen Sie die modifizierte Jailbreak Software, die ebenfalls aus der Feder von Hotz stammt. Homebrew-Programmierer können diesen Code benutzen, um ihre eingens geschriebenen […]

[13 Mai 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
US-Gericht: LimeWire verleitet zum Raubkopieren und ist somit illegal

Ein US-Gericht hat die Firma hinter der P2P-Software LimeWire (File Sharing) als verantwortlich befunden, zum Raubkopieren verleitet zu haben. Die Software wird Software mitunter zum legalen Datenaustausch verwendet. Allerdings hat der Richter eine Studie zugelassen, die belegen soll, dass 98 Prozent der Daten illegal getauscht wurden. Mit diesem Urteil könnte das Ende der derzeit bekanntesten P2P-Software eingeleitet worden sein. Das Urteil lehnt sich stark an den Richterspruch im Jahre 2005 gegen Grokster an – indirekte Urheberrechts-Verletzung: Man stelle zwar keine […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet