Home » Archive

Artikel mit Tag: Precise Pangolin

[16 Apr 2013 | Comments Off on Ubuntu One Music Store fliegt wieder aus Rhythmbox | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu One Music Store fliegt wieder aus Rhythmbox

Seitdem der Ubuntu One Music Store via Web zugängich ist, würden immer mehr Leute diesen Dienst nutzen und immer weniger den in Rhythmbox eingebetteten. Da der Store in Rhythmbox separat gepflegt werden müsse und dies nicht gerade wenig Aufwand sein, hat man sich entschlossen, den Store aus dem Musik-Player zu nehmen. Somit könne man sich komplett auf den Web Store konzentrieren und diese immer weiter verbessern. Der Music Store wird aus Rhythmbox in Ubuntu 13.04 “Raring Ringtail” verschwinden. Durch ein […]

[2 Apr 2013 | Comments Off on Valve hat Pakete für die hauseigene Distribution veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Valve hat Pakete für die hauseigene Distribution veröffentlicht

Valve hat anscheinend erste Schritte unternommen, um ihr eigenes Wallbuntu auf den Weg zu bringen. Es gibt dafür ein Repository auf dem Webserver von SteamPowered, das seit wenigen Tagen erreichbar ist. Was man sowieso schon vorher wusste, bestätigt sich hier. Die Steambox wird wohl mit Ubuntu 12.04 Precise Pangolin als Herzstück ausliefern. Im Repository selbst ist derzeit noch nicht wirklich viel zu finden. Es gibt experimentelle NVIDIA-Treiber, einen Plymouth Splash Screen und ein Wallpaper. Weiterhin gibt es ein Paket, das […]

[23 Mar 2013 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Erinnerung: Unterstützung für Ubuntu 10.04 LTS “Lucid Lynx” endet im April

Wer noch mit Ubuntu 10.04 LTS auf dem Desktop unterwegs ist, sollte sich langsam aber sicher ein Upgrade überlegen. Die Unterstützung für das Betriebssystem endet im April 2013. Das gilt lediglich für die Desktop-Variante. Die Server-Version wird weitere 2 Jahre gewartet. Dass die Desktop-Version auch mit 5 Jahren Unterstützung versorgt wird, hat mit Ubuntu 12.04 LTS “Precise Pangolin” angefangen. Man kann von Lucid auf Precise aktualisieren. Wie das geht, findest Du im Wiki von Ubuntu.

[20 Mar 2013 | Comments Off on Sicherheitslücken in Kernel 3.2 und 3.5 betreffen Ubuntu 12.04 LTS und 12.10 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Sicherheitslücken in Kernel 3.2 und 3.5 betreffen Ubuntu 12.04 LTS und 12.10

Es wurden Sicherheitslücken gefunden, die unter anderem Ubuntu 12.04 LTS “Precise Pangolin” und 12.10 “Quantal Quetzal” betreffen. Genau genommen handelt es sich um: CVE-2013-0190, CVE-2013-0216, CVE-2013-0217, CVE-2013-0228, CVE-2013-0231, CVE-2013-0268, CVE-2013-0311, CVE-2013-0313, CVE-2013-0349 and CVE-2013-1774. Genaue Beschreibungen gibt es in diesen beiden Beiträgen: USN-1769-1, USN-1767-1. Wenn Du Dein System auf die Pakete linux-image-3.2.0-39 (3.2.0-39.62) (Ubuntu 12.04 LTS) und linux-image-3.5.0-26 (3.5.0-26.42) (Ubuntu 12.10) aktualisierst, sind die Sicherheitlücken behoben. Im Ubuntu-Wiki findest Du, wie das funktioniert: https://wiki.ubuntu.com/Security/Upgrades. Die Sicherheitslücken betreffen natürlich auch alle […]

[17 Mar 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu-Basis mit ausschließlich freier Software: Trisquel 6.0 LTS “Toutatis”

Trisquel 6.0 LTS wurde bereits vor zirka einer Woche ausgegeben. Allerdings wollte ich das nicht unterschlagen, weil das eine recht interessante Linux-Distribution ist. Sie bietet als Basis Ubuntu 12.04 LTS “Precise Pangolin”, kommt allerdings ausschließlich mit freier Software, wie vom Leitfaden der Free Software Foundation definiert. Als neue Features geben die Entwickler in der offiziellen Ankündigung an: Linux-Libre 3.2 Xorg Abrowser 19 GNOME 3.4 LibreOffice 3.5 Der Browser Abrowser ist eigentlich namenlos. Die Software basiert auf Mozilla Firefox, empfiehlt allerdings […]

[28 Feb 2013 | Comments Off on Zorin OS 6.2 Core und Ultimate veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zorin OS 6.2 Core und Ultimate veröffentlicht

Ab sofort gibt es Zorin OS Core und Ultimate als Version 6.2. Das Linux-Betriebssystem wird nach eigenen Angaben mit dem Ziel entwickelt, dem Windows-Umsteiger entgegen zu kommen. Version 6.2 ist im Grunde genommen ein Update von 6.1, bringt allerdings einen neuen Kernel mit sich, aktualisierte Software und das Zorin Menu. Letzteres ist die Fortsetzung des GnoMenu Start-Menüs, das in den Vorgängerversionen zu finden war.  Zorin OS 6.2 basiert auf Ubuntu 12.04 LTS “Precise Pangolin” und wird ebenfalls bis April 2017 […]

[15 Feb 2013 | Comments Off on Kann mit UEFI Secure Boot: Ubuntu 12.04.2 LTS “Precise Pangolin” und Dream Studio Unity 12.04.2 sind verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kann mit UEFI Secure Boot: Ubuntu 12.04.2 LTS “Precise Pangolin” und Dream Studio Unity 12.04.2 sind verfügbar

Der heutige Tag steht im Zeichen der Ubuntu-Familie. Für Kubuntu und Ubuntu Server Cloud gibt es Alpha-2-Abbilder und die langzeitunterstützte Version 12.04 hat neue Installations-Abbilder bekommen. Wer Ubuntu 12.04 LTS bereits am Laufen hat und regelmäßig aktualisiert, muss natürlich nicht neu installieren. Ubuntu 12.04.2 LTS bringt einen aktualisierten Kernel (3.5.0-23.35) und einen neuen X-Stack mit sich. Weiterhin wurde das Betriebssystem so angepasst, dass es wie sein Nachfolger Ubuntu 12.10 “Quantal Quetzal” auf Systemen mit aktiviertem UEFI secure Boot installierbar ist. […]

[23 Jan 2013 | Comments Off on Sicherheits-Distribution: BackBox Linux 3.0.1 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Sicherheits-Distribution: BackBox Linux 3.0.1

BackBox Linux kann man als Sicherheits- oder Hacker-Distribution bezeichnen. Nun ist ja Hacker nicht unbedingt ein böses Wort, sondern eher ein Kompliment. Es kommt natürlich darauf an, was ein Hacker so treibt und dann eventuell zum Cyberkriminellen wird. BackBox Linux lässt sich in eine Schublade mit BackTrack werfen. In erster Linie wollen die Entwickler dieser Sicherheits-Distributionen Administratoren eine Waffen zur Abwehr und Vorbeugung in die Hand geben. Nur wer die Schwachstellen im eigenen Netzwerk kennt, kann diese auch ausbessern. Natürlich […]

[17 Jan 2013 | Comments Off on PlayOnLinux und PlayOnMac 4.1.9 sind ausgegeben | Autor: Jürgen (jdo) ]
PlayOnLinux und PlayOnMac 4.1.9 sind ausgegeben

Es neue Versionen von PlayOnLinux und PlayOnMac: 4.1.9. In der neuesten Version wurde die Paket-Seite verbessert. Stück für Stück wollen die Entwickler nach eigenen Angaben die Pakete irgendwann mit echten Namen, anstatt nur Symbolen und Codenamen anzeigen lassen. Existierende Installationen lassen sich nun ohne Bugs auszulösen überschreiben. Virtual Desktop ist nun kompatibel mit Wine 1.5.16 und höher. Weiterhin wurden diverse Bugs ausgebessert. Entwickler können nun erkennen lassen, ob es sich bei einer exe-Datei um 32- oder 64-Bit handelt. Weiterhin kann man […]

[15 Jan 2013 | Comments Off on Crusader Kings II für Linux bei Steam freigegeben | Autor: Jürgen (jdo) ]
Crusader Kings II für Linux bei Steam freigegeben

Crusader Kings II ist ein Strategiespiel von Paradox Interactive, das wirklich gut aussieht. Im Mittelalter musst Du Dich beweisen und die Zukunft Deiner Dynastie sichern. Verbündete können sich plötzlich als hinterhältige Wendehälse entpuppen und so weiter. Du startest im Spiel irgendwo zwischen 1066 und 1337 und spielst bis in das Jahr 1453. In der Periode musst Du alles tun, damit Dein Reich nicht auseinander fällt. Auch mit dem Papst musst Du Dich anlegen, wer die Macht über die Bischöfe hat. […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet