Home » Archive

Artikel mit Tag: Mobil

[22 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
2. Februar 2013: Firefox OS App Day in Berlin

Wer am 26. Januar für den Firefox OS App Day nicht in London ist, kann auch nach Berlin um an einem teilzunehmen. Dieser findet am 2. Februar 2013 statt. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Web-Entwickler! Es wird keine Ankündigungen zu Firefox OS geben oder irgendwelche Geräte vorgestellt. Es geht ausschließlich darum, Apps für das Betriebssystem zu schreiben. Bei dieser Veranstaltung werden die Entwickler von Mozilla Tools und Technologien vorstellen, die das Internet als Plattform erweitern und ausbauen, einschließlich mobiler Web-APIs mit […]

[20 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
WebKit-basierend: Opera Ice kommt bald

Die norwegische Software-Schmiede Opera hat einen neuen Browser für mobile Geräte vorgestellt: Opera Ice. Das Besondere daran ist, dass man anscheinend auf die WebKit-Engine und nicht die hauseigene Presto-Engine setzt. Man hat sich wohl eher auf die Benutzeroberfläche konzentriert und das Ergebnis schaut nicht schlecht aus. Zunächst wird Opera Ice für mobile Geräte verfügbar sein. Im Video verwendet man ein iPad, allerdings wird man die Software wohl auch für Android verfügbar machen. Wie lange man Opera Mini noch wartet, ist […]

[17 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
26. Januar: Firefox OS App Day

Wer sich am 26. Januar in London aufhält und nichts zu tun hat, kann beim Firefox OS App Day vorbeischauen. Adressiert werden Web-Entwickler, die sich mit HTML5, JavaScript und CSS auskennen – die Programmiersprachen, mit denen sich eben Apps für das mobile Mozilla-Betriebssystem schreiben lassen. Man will eine Einführung halten, wie man die mobilen Web APIs anspricht. Weiterhin will man vorstellen, wie man mit Hilfe des Firefox OS Simulators im Browser die Eigenkreationen ansehen und testen kann. Mozilla-Mitarbeiter werden vor […]

[4 Jan 2013 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu für Smartphones: Kaum sind keine Details bekannt, kriechen die Orakel von Delphi aus den Höhlen

Endlich wieder was, das man schön zerreißen kann, bevor es überhaupt angefangen hat. CNN Money schreibt: Das Ubuntu Smartphone (das niemand benutzen wird) ist ein flüchtiger Blick in die Zukunft. Also für mich widerspricht sich alleine die Überschrift. Canonical-Boss MArk Shuttleworth hat in einer Keynote das neue Ubuntu für Smartphones angekündigt. Der CNN-Schreiberling denkt, dass es sich Anleihen bei Android und Windows 8 geholt hat. Also bei ersterem kann man sich noch etwas über das Henne-Ei-Problem Gedanken machen, aber Windows […]

[16 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE Plasma bekommt seinen eigenen ownCloud-Client

KDE-Entwickler Sebastian Kügler hat berichtet, dass er an einem ownCloud-Client speziell für KDE Plasma arbeitet. Wie viele andere hat er nach einer vernünftige Lösung gesucht, Daten über mehrere Systeme zu synchronisieren. Dieser Umstand wird immer wichtiger – und ist neben dem automatischen Backup auch eines der wichtigstes Eigenschaften der Cloud – portables Computing. Natürlich könnte man Dienste wie Dropbox, Spider Oak und so weiter nehmen. Wer aber volle Kontrolle über seine Daten haben möchte, ist mit den kommerziellen Anbietern weniger glücklich. […]

[14 Okt 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mobile Security, Forensics und Malware: Santoku Linux

Santoku Linux ist eine neue Sicherheits-Distribution. Sie bringt vorinstallierte SDKs, Treiber und Utilities mit sich. Der hauptfokus der Distribution liegt auf mobilen Geräten. Laut Angaben der Entwickler erkennt das Betriebssystem neu verbundene mobile Geräte (Android und iOS) selbst und konfiguriert sich entsprechend. Unter anderem befindet sich Folgendes in der Distribution: Firmware Flashing Tools für diverse Hersteller Imaging Tools für NAND, Media-Karten und RAM freie Versionen einiger kommerzieller Forensic Tools Scripte und Utilities speziell für Mobile Forensics Emulatoren für Mobilgeräte Software, […]

[26 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntus Marketing-Chef geht zu Mozilla -> Firefox OS

John Bernard verlässt Ubuntu nach drei Jahren und wechselt zu Firefox. Der Marketing-Spezialist hat auch schon für Sony Ericsson und LG gearbeitet. Seine Aufgabe wird es laut marketingmagazine.co.uk sein, ein Team für das Bewerben und Bekanntmachen von Firefox OS aufzustellen, sowie Verhandlungen mit Smartphone-Herstellern betreiben. Firefox OS soll eine Konkurrenz zu anderen mobilen Plattformen wie Android, iOS und Windows Phone 8 werden. Mozilla hat bereits einen Vertrag mit dem chinesischen Hersteller ZTE geschlossen. Ein ZTE-Gerät mit dem Mozilla-Betriebssystem wird für […]

[23 Dez 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Angry Birds: Nach dem Hype kommt Blackberry?

Research in Motion (RIM) hat es doch auch schon geschafft, den Anwendern seines Tablets Playbook nun Angry Birds anzubieten.Seit 21. Dezember 2011 sind Rovios Angry Birds, Angry Birds Rio und Angry Birds Seasons in der Blackberry App World zu finden. Wo sich Android- und iOS-Anwender schon seit Ewigkeiten satt spielen konnten – nun dürfen auch Playbook-Anwender verärgerte Vögel nach Schweinen schießen. Allerdings kostet jede Version 4,99 US-Dollar. Für den PC ist der Preis derzeit gerade einmal 0,99 US-Dollar. – Huiiiiiiiiiiii […]

[23 Dez 2011 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mobiler Firefox (Fennec) auf dem Tablet: Mobile Versionen der Webseiten nerven

Aus Fennec unter Android mach Firefox unter Linux!

[22 Dez 2011 | 6 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-Browser-Benchmark: Firefox 9 (Fennec), WebKit 534.13, Opera Mobile 11.5 und Dolphin-Browser 7.2.1

Mit der Heraussgabe von Firefox 9 habe ich gestern einen kleinen Benchmark durchgeführt, der den Mozilla-Browser durchaus wieder konkurrenzfähig zu Chrome in Sachen JavaScript-Geschwindigkeit zeigt. Nun hat mich interessiert, was denn der schnellste Browser für mein Asus EeeTab T101G T101G ist. Zunächst einmal war es eine kleine Herausforderung berhaupt zu bestimmen, was Asus da für einen Browser per Standard mitliefert. Er meldet sich zumindest so: AppleWebKit/534.13, Safari 4.0. Aus diesem Grund werde ich in im Laufe dieses Beitrags als WebKit […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet