Home » Archive

Artikel mit Tag: Moonlight

[24 Dec 2012 | Comments Off on KDE-Version von Linux Mint 14 “Nadia” ist veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE-Version von Linux Mint 14 “Nadia” ist veröffentlicht

Die Entwickler von Linux Mint bescheren uns vor dem Fest noch mit einer KDE-Ausgabe von Linux Mint 14. Das Betriebssystem bringt KDE 4.9 als Desktop-Umgebung mit sich. Das bringt einige Verbesserungen. Zum Beispiel hat Dolphin nun Zurück- und Vorwärts-Knöpfe. Weiterhin kann er Metadaten Anzeigen, wie zum Beispiel Bewertungen, Tags, Bilder- und Dateigrößen, Autor und so weiter. Nach diesen Metadaten lässt sich gruppieren und sortieren. Außerdem ist die Suche verbessert. In Konsole kannst Du mittels KDE Web Shortcuts nach einer Textauswahl […]

[21 Nov 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Foundation hat Probleme mit Microsofts UEFI-Signatur-Prozess

James Bottomley hat eine interessante Odyssee bezüglich UEFI Secure Boot beschrieben, die immer noch nicht zu Ende ist. Der Code für den Pre-Bootloader ist fertig, allerdings verzögert sich die ganze Geschichte etwas. Man hat die 99 US-Dollar an Verisign (Symantec) bezahlt und einen gültigen Verisign-Schlüssel bekommen – für die Linux Foundation. Hier müsse man lediglich anrufen und das Ganze bestätigen. Der Schlüssel wird dann in Form einer URL geschickt, der diesen im Browser installiert. Die Standard-Linux-SSL-Tools lassen sich benutzen, um […]

[12 Nov 2012 | 14 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release-Kandidat: Linux Mint 14 “Nadia”

Clement Lefebvre hat einen Release-Kandidaten von Linux Mint 14 “Nadia” ausgegeben. Die Distribution basiert auf Ubuntu 12.10 “Quantal Quetzal” und beinhaltet somit Linux-Kernel 3.5. Per Standard wird Linux Mint 14 mit Cinnamon 1.6 oder MATE 1.4 ausgeliefert. Weiterhin setzen die Entwickler auf MDM. MATE 1.4 bringt gegenüber der Vorgängerversion viele Bugfixes mit sich und über Cinnamon 1.6 hatte ich bereits schon mehrmals ausführlich berichtet. Cinnamon 1.6 lässt sich auch in Linux Mint 13 via Romeo installieren. Ab dieser Version bringt […]

[23 Jul 2012 | Comments Off on Linux Mint 13 “Maya” KDE-Edition ist ausgegeben | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 13 “Maya” KDE-Edition ist ausgegeben

Die Mint Entwickler haben einen weitere Abkömmling in der finalen Version debütieren lassen – Linux Mint 13 “Maya” KDE. Ich mache es hier wie bei der Ankündigung zur Xfce-Version und halte mich kurz, da es schon einen ausführlicheren Beitrag zum Release-Kandidaten der KDE-Ausgabe gibt. Aber die Eckpunkte möchte ich dennoch kurz wiederholen. Das Desktop-Betriebssystem bringt KDE 4.8 mit sich. Das bringt unter anderem Verbesserungen in Sachen Kwin, Dolphin und Kate mit sich. Qtquick-basierte Plasma-Widgets sind ebenfalls mit von der Partie. […]

[22 Jul 2012 | Comments Off on Linux Mint 13 “Maya” Xfce ist veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 13 “Maya” Xfce ist veröffentlicht

Ich hatte schon recht ausführlich über den Release-Kandidaten von Linux Mint 13 “Maya” Xfce berichtet. Von daher wäre es etwas redundant, die ganze Geschichte noch einmal aufzulisten. In aller Kürze vielleicht die Eckdaten. Linux Mint 13 basiert auf Ubuntu 12.04 LTS “Precise Pangolin” und bringt Xfce 4.10 mit sich. Der Mülleimer funktioniert im Live-Modus nicht. Bei der Verwendung von b43-Netzwerkkarten hängt sich der Boot-Vorgang auf. Wie man das löst steht auch im oben erwähnten Beitrag. Moonlight wurde entfernt, weil es […]

[1 Jul 2012 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release-Kandidat mit Xfce 4.10: Linux Mint 13 “Maya” Xfce ist veröffentlicht

Die Xfce-Edition von Linux Mint 13 basiert natürlich auch auf Ubuntu 12.04 “Precise Pangolin”. Ab sofort steht ein erster Veröffentlichungs-Kandidat zum Download bereit. Die sichtbarste Änderung ist natürlich die Desktop-Umgebung selbst, in diesem Fall der Sprung auf Xfce 4.10. In der Vergangenheit konntest Du durch das Plugin xfapplet GNOME-Applets im Xfce-Panel laufen lassen. nach Gesprächen mit den MATE- und Xfce-Entwicklern unterstützt die Software nun auch MATE-Applets. Die meisten wissen, dass MATE eine Fork von GNOME2 ist und aktiv weiterentwickelt wird. Verbesserungen […]

[23 May 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 13 “Maya” ist veröffentlicht

Ich hatte die Neuerungen zu Linux Mint 13 “Maya” schon ausführlicher im Beitrag über den Release-Kandidaten aufgelistet. Das alles zu wiederholen, wäre etwas redundant. Es hat sich eigentlich nichts mehr geändert. Allerdings haben die Entwickler ein paar Zusatz-Informationen zur Verfügung gestellt, die erwähnt werden sollten. In erster Linie handelt es sich um bekannte Bugs und Fehler, die Anwender im Hinterkopf behalten sollten. Ein Upstream-Problem mit dem Kernel lässt Rechner mit drahtlosen Netzwerkkarten des Typs b43 nicht starten. Wer damit Schwierigkeiten […]

[9 Mar 2012 | Comments Off on LXDE-Ausgabe von Linux Mint 12 ist vorhanden | Autor: Jürgen (jdo) ]
LXDE-Ausgabe von Linux Mint 12 ist vorhanden

Ich hatte schon ausführlicher über Linux Mint 12 LXDE RC berichtet. Aus diesem Grund nur schnell die Änderungen gegenüber dem Release-Kandidaten. Das Problem mit dem Energie-Management wird in den Veröffentlichungs-Notizen nicht mehr erwähnt. Aus diesem Grund gehe ich davon aus, dass es bereinigt ist – bestätigen kann ich es aber nicht. Es wurde kein Lade-Symbol bei Notebooks angezeigt. Moonlight fehlt aber immer noch. Ein Fehler bringt Firefox zum Absturz und daher verzichten die Entwickler darauf. Wer bereits den RC im […]

[29 Jun 2011 | Comments Off on Release-Kandidat: Linux Mint 11 LXDE “Katya” | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release-Kandidat: Linux Mint 11 LXDE “Katya”

Die Entwickler der Ubuntu-basierenden Distribution Linux Mint haben einen Veröffentlichungs-Kandidaten der LXDE-Ausgabe 11 zur Verfügung gestellt. Es gibt laut eigener Aussage Verbesserungen bei den Paketen Software-Manager, Update-Manager, Desktop-Einstellungs-Tool und Artwork. Software-Manager Die grafische Benutzeroberfläche hat viele Verbesserungen erhalten und der Software-Manager mintInstall sieht wesentlich aufgeräumter aus.  Ebenso gibt es beim Start einen Splash-Bildschirm. Darüber hinaus wurde die Symbole vergrößert und die Kategorie Fonts angefügt. Der Software-Manager lässt nun vor der Installation eine Simulation laufen. Danach teilt die Applikation mit, welche […]

[7 Sep 2010 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 9 Fluxbox ist fertig

Das Entwickler-Team von Linux Mint hat “Isadora” Fluxbox zur Verfügung gestellt. Es gibt eine ganze menge an Neuerungen. Der neue Software-Manager hat wie bei den anderen Abkömmlingen (Xfce, LXDE, KDE und Mint 9) mehr als 30.000 Pakete an Bord, die sich Online bewerten lassen. Diese Bewertungen können andere Anwender zu Rate ziehen, wenn sie Pakete via APT Daemon installieren möchten. Der Dateimanager Thunar enthält sowohl eine Lösch- als auch eine “In den Papierkorb”-Funktion. Das überarbeitete Backup-Tool erlaubt inkrementelle Datensicherungen, Komprimierung […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet