Home » Archive

Artikel mit Tag: Linus Torvalds

[12 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Linux-Kernel 3.14 wird nicht mehr länger unterstützt | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux-Kernel 3.14 wird nicht mehr länger unterstützt

Greg Kroah-Hartman hat das offizielle Lebensende von Linux-Kernel 3.14 angekündigt. Der Kernel war mit dem Prädikat LTS versehen. Das steht für Long Term Support oder Langzeitunterstützung. Anwender sollten ab sofort Kernel 3.14.x nicht mehr länger verwenden. Wer einen LTS-Kernel einsetzen möchte, der sollte auf Versin 4.4 setzen. Dieser würde mindestens ein weiteres Jahr mit Updates, Patches, Flicken oder wie man es auch nennen möchte versorgt. Natürlich könnten Nutzer auch immer auf den letzten stabilen Kernel setzen. Das wäre im Moment 4.7.x. […]

[11 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Linus Torvalds is not amused – Kommentare der Netzwerker passen nicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linus Torvalds is not amused – Kommentare der Netzwerker passen nicht

Linus Torvalds hat sich über diverse Kommentare im Quellcode des Kernels beschwert. Er sagt zwar bitte, nennt die Kommentare in der Sektion Netzwerk auf auch brain-damaged. Wenn die Netzwerkleute schon nicht die ausgewogenen und symmetrischen Kommentare über mehrere Zeilen im C-Stil verwenden, dann sollten sie sich wenigsten an die C++-Modus halten. Aber was im Moment zu lesen sei, ginge gar nicht, motzt Torvalds. Oder anders gesagt wären drei Varianten akzeptabel: (a) /* This is a comment *./ (b) /* * This is […]

[17 Jun 2016 | Kommentare deaktiviert für Gründer von Android-x86 schließt sich Jide (Remix OS) an | Autor: Jürgen (jdo) ]
Gründer von Android-x86 schließt sich Jide (Remix OS) an

Nun wird die Sache um Remix OS, dem Desktop-Android, sehr spannend, Der Gründer von Android-x86, Chih-Wei Huang, schließt sich Jide an. Die Firma ist bekannt, da sie das Betriebssystem Remix OS entwickelt. Die beiden Projekte arbeiten schon länger zusammen und nun rücken sie noch enger aneinander. In einem Interview spricht er darüber, warum er sich Jide angeschlossen hat. Er erwähnt Linus Torvalds und seine Aussage, dass Linux eigentlich als Betriebssystem für den Desktop gestartet ist, aber das auch der Bereich ist, wo […]

[17 Mai 2016 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
SparkyLinux und Arch bieten bereits Linux Kernel 4.6 an

Kaum hat Linus Torvalds Linux-Kernel 4.6 ausgegeben, bieten auch schon die ersten Distributionen das neue Herzstück an – zumindest in den Testing oder Unstable Repositories. Die Ankündigung für das auf Debian basierende SparkyLinux findest Du hier. Dort kannst Du die folgenden Installations-Routinen nachlesen. amd64: sudo apt-get install linux-image-sparky-amd64 686 non-pae: sudo apt-get install linux-image-sparky-686 686-pae: sudo apt-get install linux-image-sparky-686-pae Voraussetzung ist, dass das Ubstable Repository aktiviert ist. Die Ankündigung für Arch Linux ist hier. Dort ist zu lesen, dass die binären Module für NVIDIA und tp_smapi […]

[16 Mai 2016 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Kernel 4.6 ist veröffentlicht – Unterstützt USB 3.1 (10 Gbps)

Linus Torvalds hat wie geplant Linux Kernel 4.6 als finale Version zur Verfügung gestellt. Wie üblich lassen sich die neuen Funktionen und Verbesserungen bei kernelnewbies.org auf Englisch nachlesen. Das Kapitel 1 beschäftigt sich dabei immer mit den prominentesten Funktionen. Linux Kernel 4.6 mit Unterstützung für USB 3.1 Eine recht nützliche Neuerung ist die Unterstützung für USB 3.1 SuperSpeedPlus, womit Übertragungsgeschwindigkeiten von 10 Gbps möglich sind, wenn der Massenspeicher an einen geeigneten xHCI Host angeschlossen ist. Die Zuverlässigkeit des OOM (Out Of […]

[11 Feb 2016 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Russland plant angeblich den Umstieg auf Linux

Also mit solchen News muss man immer etwas vorsichtig umgehen. Es kann gut sein, dass es sich lediglich um Säbelrasseln handelt oder sich jemand einen besseren Deal mit XYZ verspricht. Ganz abwegig ist es aber auch nicht. Die Regierung Russlands liebäugelt angeblich mit dem Umstieg auf Linux. Derzeit setzen die Behörden, wie nicht anders zu erwarten, auf Windows als Desktop-Betriebssystem. Der neue Internet-Berater von Putin soll gegenüber Bloomberg Bedenken geäußert wegen Windows geäußert haben. Den Russen ist Microsoft zu sehr […]

[25 Jan 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Kernel 4.5 RC1 mit Unterstützung für Raspberry Pi 2 ist da

Linus Torvalds hat das Merge-Fenster für Linux-Kernel 4.5 als geschlossen erklärt und den ersten Veröffentlichungs-Kandidaten ausgegeben. Er selbst sieht darin nichts ungewöhnliches. Die Statistiken sehen normal aus und Treiber würden 70 Prozent ausmachen. Neben den Treiber-Updates gibt es auch solche für Architekturen und die Hälfte davon ist ARM. Besonders an dieser Stelle ist wohl die Unterstützung für BCM2836, weil das die vom Raspberry Pi 2 eingesetzte Komponente ist. Heißt auf Deutsch, dass der Vanilla-Kernel 4.5 das Raspberry Pi 2 ohne […]

[23 Jan 2016 | Kommentare deaktiviert für Cub Linux wurde aus Chromixium geboren – Google gefiel der alte Name nicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Cub Linux wurde aus Chromixium geboren – Google gefiel der alte Name nicht

Das Projekt Chromixium OS ist nicht tot, sondern wird in Cub Linux umbenannt – mehr oder weniger freiwillig. Der Entwickler schreibt, dass er ein Schreiben von Google bekommen hat, denen der Name Chromixium ein Dorn im Auge war. Fairerweise muss man dazu sagen, dass der Schrieb von Google ausgesprochen höflich war. Man unterstütze die Kreation eine neuen Open-Source-Betriebssystems, sei aber besorgt, dass manche wegen des Namens Chromixium denken könnten, dass das Projekt von Google gesponsert wäre und mit Chrome OS […]

[11 Jan 2016 | Kommentare deaktiviert für Linus Torvalds hat Linux Kernel 4.4 ist veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linus Torvalds hat Linux Kernel 4.4 ist veröffentlicht

Linus Torvalds hat die Verfügbarkeit von Kernel 4.4 angekündigt. Gegenüber dem achten Release-Kandidaten hat es kaum mehr Änderungen gegeben. Laut eigenen Angaben ist rund ein Drittel Architektur-Updates, ein Drittel Treiber-Geschichten und das letzte Drittel gemischt. Neu in Linux Kernel 4.4 Natürlich gibt es Änderungen und Neuerungen in Kernel 4.4. Zu den Highlights gehört ein schnelleres Loop-Gerät mit Direct I/O und Unterstützung für Asynchronous I/O (AIO). Weiterhin ist 3D-Unterstützung im virtuellen GPU-Treiber vorhanden. Das bedeutet, dass ein Gast zum Beispiel ein […]

[2 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Linus Torvalds hat Linux-Kernel 4.3 ausgegeben | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linus Torvalds hat Linux-Kernel 4.3 ausgegeben

Der Linux-Kernel 4.3 ist nun offiziell da, wie Linus Torvalds in seiner Ankündigung schreibt. Er habe sich eigentlich ein bisschen Sorgen gemacht, da es ihm zu unruhig war in den letzte Wochen. In den letzten Veröffentlichungskandidaten musste man noch einige Einzeiler einpflegen und im RC7 hatte man es hauptsächlich mit Netzwerk zu tun. Alles in Allem sei aber nichts dramatisches dabei. Nun kann man sich um das Linux-Kernel 4.4 kümmern. Diese Version kommt aller Voraussicht nach in Ubuntu 16.04 zum […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet