Home » Archive

Artikel mit Tag: Leopard

[7 Mrz 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Basiert auf Wine 1.4: CrossOver XI für Linux und Mac veröffentlicht

Codeweavers hat die Verfügbarkeit von CrossOver XI für Linux und Mac angekündigt. Hier handelt es sich um eine kommerzielle Software, mit der sich Windows-Programme unter Linux oder Mac OS X benutzen lassen. Neu an CrossOver XI ist ist, dass es keine verschiedenen Versionen mehr gibt. Laut offizieller Ankündigung wurden Pro, Standard und Bundle konsolidiert und man liefert nur noch eine einzige Ausgabe. Ebenso ist CrossOver Games in das Hauptprodukt eingeflossen. Nun gibt es CrossOver also nur noch als einzelnes Produkt. Dennoch gibt […]

[8 Jul 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Apple Time Machine kommt nach Linux, also so ähnlich

Apple Time Machine ist eine Funktion, die vor knapp vier Jahren in Mac OS X 10.5 „Leopard“ vorgestellt wurde. Es handelt sich hier um ein automatisches Backup-System, das für den Anwender so einfach wie möglich zu bedienen ist. Im Grunde genommen muss der Anwender gar nichts machen. Nun gibt es eine einfache Lösung für Linux, mit der sich auf Datensicherungen von Apple Time Machine inklusive dessen Management zugreifen lässt – allerdings nur lesbar. Möglich ist dies durch ein neues virtuelles […]

[12 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mozilla veröffentlicht SeaMonkey 2.1

Mozilla und die SeaMonkey-Entwickler haben Version 2.1 ihrer „All in One“-Internet-Anwendung zur Verfügung gestellt. Die Software ist im weitesten Sinne der Nachfolger von Netscape Communicator und beinhaltet einen Web-Browser, eine E-Mail-Applikation, Unterstützung für Newsgroups, einen IRC-Client und einen HTML-Editor. SeaMonkey 2.1 basiert auf der selben Gecko-Engine wie Firefox 4. Zu den Neuerungen gehören ein überarbeiteter Add-On-Manager, der sich nun direkt im Browser öffnet, Unterstützung für SeaMonkey Sync (Firefox Sync), Personas und ein neu gestaltetes Bookmark-System. Der neue Data-Manager vereint die […]

[7 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kostenloses Wartungs-Tool: Beta-Version von CCleaner für Mac OS X veröffentlicht

Die Piriform-Entwickler haben eine öffentliche Beta von CCleaner für Mac zur Verfügung gestellt. Bisher war das Tool nur für Windows verfügbar. Anwender können mit dem beliebten Werkzeug zum Beispiel auf einfache Weise temporäre Internet-Dateien, Cookies und den Verlauf von Web-Browsern löschen. Ebenso ist das Aufräumen des Papierkorbs und das Bereinigen anderer temporärer Dateien möglich. Das freie Wartungs-Tool für Mac trägt im Moment die Ausgabe 1.00.026 und unterstützt derzeit Safari und Firefox. Anwender können damit den Cache, den Verlauf, Cookies, Download-Verlauf und […]

[24 Mrz 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Happy Birthday!: Mac OS X wird genau heute zehn Jahre alt

Auch wenn mir Apples Gängel-Politik überhaupt nicht gefällt, machen Sie dennoch ein schönes Betriebssystem. UNIX für Dummies – pflegt ein Bekannter immer zu sagen. Am 24. März 2001 wurde Mac OS X unter dem Codenamen Cheetah den Anwendern zugänglich gemacht. Bis dato gab es folgende Ausgaben: 10.1 Puma – 25. September 2001 10.2 Jaguar – 13. August 2002 10.3 Panther – 24. Oktober 2003 10.4 Tiger – 29. April 2005 10.5 Leopard – 26. Oktober 2007 10.6 Snow Leopard – […]

[5 Sep 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Für Linux, Mac und Windows: Demo-Version von Amnesia The Dark Descent ist verfügbar

Die finale Version des Gruselabenteuers Amnesia: The Dark Descent soll am 8. September 2010 debütieren. Als kleinen Vorgeschmack haben die Entwickler Demo-Versionen für Linux, Mac OS X und Windows zur Verfügung gestellt. Das Spiel beschreibt sich selbst wie folgt: Sie schlüpfen in die Rolle von Daniel, der in einem verlassenen Schloss aufwacht. Seine Erinnerung an die Vergangenheit ist getrübt. Daniel muss sich auf dem unheimlichen Weg nicht nur mit äußeren, sondern auch inneren Horror-Szenarien herumplagen. Den Spieler erwartet eine aufwühlende Odyssee […]

[29 Jul 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Schwachstellen beseitigt: Apple veröffentlicht Safari 5.0.1 und 4.1.1

Apple hat die Browser Safari-Versionen 5.0.1 und 4.1.1 zur Verfügung gestellt. Die Sicherheits-Anweisung adressiert insgesamt 15 Schwachstellen. Zwei der Lücken betreffen den Browser selbst und 13 stehen im Zusammenhang mit der Open-Source-Rendering-Engine WebKit. Safari 5.0.1 gibt es für Mac OS X 10.5.8 (Leopard), 10.6.2 (Snow Leopard) und Windows XP SP2 oder später. Anwender von Mac OS X 10.4.11 (Tiger) können auf Safari 4.1.1 zurückgreifen. Anwender können die Fehler-bereinigten Versionen auch mittels der automatisierten Update-Routinen einspielen. Apple empfiehlt ein Update so […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet