Home » Archive

Artikel mit Tag: K3B

[12 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
ROSA Desktop Fresh 2012 GNOME

Die ROSA-Community hat eine Variante von ROSA Desktop Fresh 2012 erstellt, die GNOME statt KDE als Desktop-Umgebung verwendet. Traditionell setzen die Entwickler von ROSA auf KDE als Desktop-Umgebung, die allerdings jede Menge Eingenentwicklungen und Anpassungen beinhaltet. Das sich aber nicht alle mit KDE anfreunden können, haben Mitglieder aus der ROSA-Community eine GNOME-Version erschaffen. In der Ankündigung gibt es eine Tabelle mit den Hauptunterschieden beider Distributionen. ROSA Desktop Fresh 2012 KDE GNOME Desktop-Umgebung Plasma Desktop 4.9.5 GNOME 3.6.2 Internet Browser Mozilla […]

[15 Okt 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
2x Slackware-Basis: Zenwalk Linux 7.2 mit BFS (mit Bildergalerie) und Slackel 14.0

Zenwalk Linux 7.2 hält an seinem Design fest und folgt der Tradition schnell und schonend mit den Ressourcen zu sein. Dafür tunen die Entwickler am Kernel, den Applikationen und dem Desktop. Wie immer bringt Zenwalk Linux 7.2 Xfce als Desktop-Umgebung mit sich – in diesem Fall Xfce 4.10. Die Distribution wurde etwas später als geplant herausgegeben. Man musste diverse Probleme lösen, um 100% kompatibel zu Slackware zu bleiben, wollte aber dennoch die vorangegangenen Optimierungen übernehmen. zenwalk 7.2 benutzt Linux Kernel […]

[18 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release Pack 1 für ROSA Marathon 2012 ist verfügbar

Insgesamt haben die Entwickler 198 Bug ausgebessert und vier davon sind als kritisch eingestuft. Im Detail konnte ich das nicht nachsehen, weil der Link in der offiziellen Ankündigung zu einer 404-Seite führt, was hoffentlich kein nicht behobener Fehler im Apache-Webserver ist 🙂 Ab sofort gibt es einen sicheren Modus. Dieser soll bei Problemen mit diversen Grafikkarten helfen. So können die Nutzer das Live-System wenigstens starten, das System installieren und die Probleme später lösen. Firefox wurde ein Update auf die neueste […]

[4 Jul 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mit KDE SC 4.8.3: Chakra GNU/Linux 2012.07

In den Veröffentlichungs-Notizen ist zu lesen, dass es diesmal keine neue KDE-Version für die neuesten ISO-Abbilder gibt. Allerdings gibt es auch so jede Menge Änderungen. Man bereitet sich laut eigener Aussage auf den Umstieg auf systemd vor. Aus diesem Grund wurden jede Menge Dateien verschoben, viele Kernpakete aktualisiert und der Umzug von /lib nach /usr/lib in die Wege geleitet. Ansonsten ist das die letzte Version von Archimedes. Dieser Codename stand für die Ausgaben mit KDE SC 4.8. Wie bei der […]

[1 Jun 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
VectorLinux 7.0 SOHO Edition mit KDE 4.8.3 und Xfce 4.8

So alle dann und wann gibt es mal wieder eine neue Ausgabe von VectorLinux. Ab sofort steht Version 7.0 SOHO zur Verfügung. Diese Ausgabe basiert laut eigener Aussage auf dem GOLD-Release und bringt KDE 4.8.3 als Desktop-Umgebung mit sich. Eine Linux-Distribution mit KDE – und was ist der springende Punkt? Neugierig haben mich zwei Aussagen der Entwickler gemacht Schnellster Linux-Desktop seiner Klasse (wie auch immer das gemeint ist) KDE 4 visuell verändert und mit einem Pulver Vector-Magie aufgepeppelt Grund genug, […]

[15 Mai 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Dritte Ausgabe von Chakra GNU/Linux Archimedes – 2012.05 bringt Updates

Es ist der Fluch einer Rolling Distribution, wie die Entwickler selbst anmerken – die ISO-Abbilder veralten wahnsinnig schnell. Deswegen gibt es nun einen neuen Satz. Anwender von Chakra GNU/Linux die regelmäßig aktualisieren, sollten bereits auf dem neuesten Stand sein. Wie auch die Vorgänger-Ausgabe gibt es keine GUI mehr für das Paket-Management. Appset-qt war diese GUI für Pacman. Allerdings konnte das Tool laut eigener Aussage nicht mit komplexen Update umgehen. Natürlich gibt es ein Paket-Management via Pacman auf der Kommandozeile. Wie sich […]

[14 Feb 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mit Linux-Kernel 3.2 und KDE 4.8: Chakra GNU/Linux 2012.02 „Archimedes“

Es gibt eine neue Ausgabe der Linux-Distribution Chakra GNU/Linux. Diese bringt Kernel 3.2.2 und KDE 4.8 mit sich. Die Vorgänger-Version „Edn“ wurde laut eigener Aussage über 100.000 Mal heruntergeladen und das Ziel ist weiteres Wachstum der Distribution. Neben diversen Updates wurde auch ein neues Theme eingeführt: Ronak. Ebenso wurden Qt (4.8), Boost (1.48), Subversion und Phonon aktualisiert. Man ist auf GRUB 2 umgestiegen, um sich anderen Betriebssystemen anzugleichen. Chakra kommt als DVD- oder CD-Version. Letztere gibt dem Anwender einen minimal […]

[18 Dez 2011 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Dritte und letzte Edn-Ausgabe: Chakra GNU/Linux 2011.12

Chakra GNU/Linux 2011.12 bringt Linux-Kernel 3.1.4 und KDE 4.7.4 mit sich. Die Entwickler sind laut eigener Aussage den KDE-4.7-Ausgaben gefolgt und mit Herausgabe von KDE 4.8 soll ein neuer Name verwendet werden. Somit ist das die letzte Ausgabe der Edn-Reihe. Darüber hinaus sind aktuelle Versionen des Netzwerk-Managements und des Mesa-Stacks enthalten. Ebenso haben die Macher den Sound-Stack komplett überarbeitet. Die Distribution gibt es ab dieser Ausgabe sowohl als CD- als auch als DVD-Variante. Erstere beinhaltet eine minimale KDE-Desktop-Umgebung. Dieser bringt Text-Editor, […]

[6 Nov 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Chakra GNU/Linux „Edn“ 2011.11 steht bereit

Phil Miller hat eine neue Ausgabe von Chakra GNU/Linux zur Verfügung gestellt. Das Betriebssystem setzt auf KDE 4.7.3 als Desktop-Umgebung und bringt Linux-Kernel 3.0.8 mit sich. Laut eigener Aussage handelt es sich um eine geplante Ausgabe, die in der Regel sieben bis zehn Tage nach einer neuen KDE-Version erscheint. Die Entwickler haben auch die Toolchain aktualisiert und es gibt eine Trennung von Qt und QtWebKit. Somit ist HTML5 und WebGL-Unterstützung für Qt/KDE-Browser aktiviert. Als grafischer Hintergrund dient der X.Org-Stack 7.6 […]

[22 Jul 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Salix OS 13.37 „KDE“ steht bereit

George Vlahavas hat die sofortige Verfügbarkeit von Salix OS 13.37 „KDE“ zur Verfügung gestellt. Diese Linux-Distribution basiert auf Slackware und bringt KDE 4.5.5 als Desktop-Umgebung mit sich. Eine große Änderung ist, dass die Entwickler statt Konqueror auf Firefox 5 als Webbrowser setzen. Laut eigener Aussage sei Firefox für den Anwender besser als Konqueror. Wer damit nicht glücklich ist und lieber wieder auf Konqueror setzen möchte, soll das Paket kdebase mittels Paket-Manager einspielen. Dieses ersetzt dann das per Standard enthaltene Paket […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet