Home » Archive

Artikel mit Tag: HTC

[23 Nov 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Groklaw gibt Pro-Microsoft-Blogger Florian Mueller (FOSS Patents) eine auf den Deckel

Also gleich vorneweg: ioch bin kein Anwalt und kenn mich deswegen schon gleich zweimal nicht in US-Recht aus. Ob Florian Mueller davon eine Ahnung hat, weiß ich auch nicht. Dass er Pro-Microsoft, Apple und Oracle bloggt und ein bezahlter Consultant dieser Firmen ist, ist seine Entscheidung. Manchmal sollten seine Beiträge einfach als Werbung deklariert sein. Was mir aber an Groklaws Artikel im Speziellen gefällt ist, dass sie sein in diesem Fall verbreitetes Gerücht, dass sich Apple und HTC in gleicher […]

[22 Nov 2012 | Comments Off on Grand Theft Auto: Vice City 10th Anniversary Edition für Android | Autor: Jürgen (jdo) ]
Grand Theft Auto: Vice City 10th Anniversary Edition für Android

Rockstar Games hat angekündigt, dass man Grand Theft Auto: Vice City 10th Anniversary Edition am 6. Dezember für Android und iOS für 4,99 US-Dollar ausgeben möchte. Anwender können das Spiel entweder über Google Play Store oder Apples App Store kaufen. Die Entwickler versprechen native hohe Auflösung und es soll eben ein echtes Grand Theft Auto: Vice City für mobile Geräte sein. Native Unterstützung für Retina-Bildschirme gibt es, die Steuerung lässt sich anpassen und das Schießen soll präziser geworden sein. Rockstar Games gibt an, dass […]

[20 Nov 2012 | Comments Off on Firefox für Android läuft nun auf ARMv6-Geräten | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox für Android läuft nun auf ARMv6-Geräten

Mozilla hat angekündigt, dass Firefox für Android nun Millionen weitere Geräte unterstützt. Der Grund ist, dass der Browser nun auch auf Smartphones mit ARMv6-Prozessoren läuft. Zu den unterstützten Geräten gehören auch HTC Status, HTC ChaCha, Samsung Galaxy Ace, Motorola Fire XT und LG Optimus Q. Smartphones mit einem ARMv7 und Android ab 2.2 kamen schon länger in den Genuss von Firefox. Laut Mozillas Einschätzungen gibt es zirka 500 Millionen Android-Geräte, die mit ARMv6-Prozessoren laufen. Firefox für Android bringt außerdem neue Funktionen […]

[7 Oct 2012 | 33 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Anleitung: HTC Desire S auf Android 4.0 (ICS – Ice Cream Sandwich) aktualisieren

Für das HTC Desire S gibt es seit gut einem Monat ein Update auf Android 4.0 ICS.

[28 Jun 2012 | Comments Off on Version 18.0.1025123: Chrome für Android hat die Beta-Phase verlassen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Version 18.0.1025123: Chrome für Android hat die Beta-Phase verlassen

Das Chrome-Team hat eine erste stabile Version von Chrome für Android zur Verfügung gestellt, die mit der Versionsnummer 18.0.1025123 versehen ist.  Diese befindet sich ab sofort im Google Play Store und läuft auf Android 4.0 “Ice Cream Sandwich” oder später. Laut eigener Aussage haben sich die Stabilität und Geschwindigkeit seit der letzten Beta-Ausgabe verbessert. Darüber hinaus haben die Entwickler an der Benutzeroberfläche gefeilt – dies trifft besonders auf Tablets zu. Da hat Chrome dem neuesten Firefox 14 für Android etwas voraus. […]

[26 Jun 2012 | Comments Off on Firefox 14 für Android: Neuer Anstrich, schnell und endlich brauchbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox 14 für Android: Neuer Anstrich, schnell und endlich brauchbar

Eben ist mir ein Firefox-Update für Android reingeschneit. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und musste mir den neuesten Mozilla-Browser für Android sofort ansehen. Die Version wird als Nummer 14 angezeigt und die Benutzeroberfläche hat sich verändert – nicht zu Firefoxens Nachteil, wie ich finde. Auf dem Tablet war Firefox schon immer einigermaßen brauchbar, aber auf meinem HTC Desire S ging das gar nicht – grausam langsam und ruckelig. Das ändert sich mit dieser Version. Aber zunächst einmal zum neuen […]

[24 Apr 2012 | 19 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die Neuerungen in Firefox 12 und Thunderbird 12

Viele werden es sowieso wissen, dass Mozilla im Laufe des Tages Firefox 12 veröffentlicht. Insgesamt gibt es 85 Neuerungen / Verbesserungen bei den Entwickler-Tools. Eine Seite muss zum Beispiel nicht länger neu geladen werden, um Nachrichten in der Webkonsole zu sehen. Der Editor verfügt dank Scratchpad nun über Befehle wie “Suchen” und “Gehe zu”. In Sachen Android ist eine Unterstützung für Multitouch zu vermelden. Für Windows-Anwender soll sich künftig der Update-Prozess einfacher gestalten. Deswegen wurde das Kontrollfenster „User Account Control“ (UAC) entfernt, wobei das der […]

[17 Jan 2012 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
HTC entfesselt 6 weitere Geräte: Bootloader Unlocker

HTC scheint Anwenderwünsche derzeit sehr ernst zu nehmen und entsperrt ein Gerät nach dem anderen. Wie phandroid.com berichtet, sind gerade 6 weitere Geräte dazugekommen. Einige der Geräte sind ja bereits durch die Community entfesselbar. Aber die neuesten offiziell unterstützten Geräte sind HTC Desire Z, ChaCha, Aria, DROID Incredible, Status und T-Mobile G2. Du kannst Dein Gerät unter htcdev.com/bootloader/ suchen und auf Wunsch entsperren. HTC macht aber auch klar, dass die Entsperrung des Bootloaders nichts mit einer Befreiung eines SIMlock zu […]

[22 Dec 2011 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mobiler Firefox – Fennec 9.0: Auf dem Tablet Hui, auf dem Smartphone Solala

Ich habe ja JavaScript-Benchmarks von Fennec 9.0 auf einem Asus EeePad Transformer T101G gemacht und war von der Geschwindigkeit von Fennec begeistert. Auch so ist der Browser auf dem Tablet echt schnell und ist dort meine Nummer Eins. Valentin von picomol.de hat mich dann via Kommentar angestubst, dass der mobile Firefox auf dem Smartphone nicht so der Brüller ist. Und er hat Recht. Ich habe vorhin Fennec 9.0 auf einem HTC Desire-S installiert und da ruckelt und hakt es gewaltig. […]

[2 Dec 2011 | Comments Off on Äußerungen zu CarrierIQ von Herstellern und Mobilfunkbetreibern | Autor: Jürgen (jdo) ]
Äußerungen zu CarrierIQ von Herstellern und Mobilfunkbetreibern

Thom Holverda von OSnews.com hat die Aussagen verschiedener Mobilfunkbetreiber und Smartphone-Hersteller wegen der CarrierIQ-Affäre zusammengestellt. Es stellt sich heraus, was zu erwarten war. Die Mobilfunkbetreiber versuchen es schön zu reden und die Hersteller schieben den Netzbetreibern den schwarzen Peter zu. Laut ComputerWorld benutzen Sprint und AT&T CarrierIQ. Sprint sagte aus, dass man lediglich genug Daten sammle, um die Kunden-Erfahrung mit den Geräten ihres Netzwerk zu verstehen und eventuelle Verbindungs-Probleme zu verbessern. Man durchsuche keine Nachrichten, Fotos, Videos und so weiter. […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet