Home » Archive

Artikel mit Tag: FOSDEM

[28 Okt 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 5.1 ist in die finale Entwicklungs-Phase eingetreten

LibreOffice 5.1 ist nun offiziell in das finale Stadium der Entwicklung gewandert naja – ein bisschen wird es schon noch dauern. Vor einer finalen Version müssen natürlich alle Bugs ausgebessert werden. Dafür gibt es voraussichtlich zwei sogenannte Bug Hunting Seesions und die erste findet vom 30. Oktober 2015 (Freitag) bis 1. November 2015 (Sonntag) statt. Genau dafür dient LibreOffice 5.1 Alpha, das in den kommenden Tagen zur Verfügung stehen wird. Bug Hunting Session für LibreOffice 5.1 Alpha Laut eigenen Angaben […]

[25 Feb 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
FOSDEM 2015: Videos werden gerade präpariert

Wer sich die Vorträger von FOSDEM (Free Open-Source Developers‘ European Meeting) 2015 anschauen möchte, kann das zumindest teilweise schon tun. Die Videos werden gerade vorbereitet und hochgeladen. Am besten sortiert man nach Last Modified und findet somit am einfachsten, welche Ordner schon Video enthalten. In Kürze sollen auch WebM-Versionen folgen. Wer im Archiv der vergangenen Jahre stöbern möchte, kann das hier tun. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.Du kannst gerne […]

[10 Feb 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Rede von Vincent Untz: Ist die GNOME-Community verrückt geworden?

Vincent Untz hatte ja angekündigt auf FOSDEM 2013 darüber zu reden, ob die GNOME-Community verrückt geworden sein. Nun wurde ein Video mit seiner Rede veröffentlicht. Du solltest allerdings etwas Zeit mitbringen, das Video ist fast eine Stunde lang. Sollte der Browser ein Abspielen des Videos verweigern, kannst Du es auch herunterladen. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren

[30 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Letzte Version vor 4.0: LibreOffice 3.6.5 ist verfügbar

The Document Foundation hat die sofortige Verfügbarkeit von LibreOffice 3.6.5 angekündigt. Wie üblich steht die freie Bürosoftware-Sammlung für Linux, Mac OS X und Windows zur Verfügung. Es handelt sich bei dieser Version um eine Wartungs-Ausgabe und die letzte Version der 3.6.x-Familie, bevor LibreOffice 4.0 debütiert. LibreOffice 3.6.5 erscheint ein paar Tage vor FOSDEM 2013 in Brüssel (2.-3. Februar). Dort trifft sich die Entwickler-Community der TDF zum dritten Mal seit Geburt des Projekts. LibreOffice wird einen Stand im Gebäude K haben […]

[21 Jan 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
GNOME 3.7.4 ist testbereit

Mit einigen Tagen Verspätung kommt ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu GNOME 3.8. Grund für die Verzögerung waren laut eigenen Angaben fehlende Tarballs. Es handelt sich hier um eine instabile Testversion, die in erster Linie für Technik-Interessierte, Entwickler oder Tester gedacht ist. GNOME 3.8 wird einige interessante Neuerungen mit sich bringen. Zum Einen ist das der Wegfall des Fallback-Modus. Dazu will sich Vincent Untz auf FOSDEM 2013 äußern und hält eine Rede unter dem Motto: Sind die GNOME-Entwickler verrückt […]

[19 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Rede von Vincent Untz bei FOSDEM 2013: Sind die GNOME-Entwickler verrückt geworden?

In einer Rede bei der FOSDEM 2013 will sich Vincent Untz zur Marschrichtung von GNOME äußern. Sein Aufmacher lautet: Sind die GNOME-Entwickler verrückt geworden? Der Entwickler will Auflärung betreiben, wie die GNOME-Community tickt und diverse Fragen beantworten, die dem einen oder anderen auf der Zunge brennen. Auf jeden Fall ist Untz der richtige Mann dafür, denn er ist seit über 10 Jahren in das projekt involviert. Aus den Reaktionen der Leute über GNOME (Liebe und Hass) im Jahre 2012 nimmt […]

[5 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 3.6.4 für Linux, Windows und Mac OS X ist ausgegeben

The Document Foundation hat eine Wartungs-Version von LibreOffice 3.6 zur Verfügung gestellt: 3.6.4. Stabilität und Qualität seien bei dieser Ausgabe im Vordergrund gestanden. LibreOffice 3.6.4 kommt wenige Wochen nach dem erfolgreichen LiMux HackFest. Dort haben mehr als 30 Entwickler am LibreOffice-Code, Funktionen und Patches gearbeitet. Daraus entstand auch nachfolgendes Video. Es soll zeigen, dass es gar nicht so schwer ist, LibreOffice selbst zu übersetzen. Weitere Ergebnisse findest Du im entsprechenden Wiki: http://wiki.documentfoundation.org/Hackfest/Munich2012#Achievements. Die LibreOffice-Community wird sich wieder auf FOSDEM 2013 versammeln: http://wiki.documentfoundation.org/Marketing/Events/Fosdem2013. […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet