Home » Archive

Artikel mit Tag: Energieverbrauch

[26 Jan 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE 4.8 mit vielen Neuerungen und Verbesserungen ist da

Das KDE-Team hat KDE Plasma Workspaces, Applications und Platform 4.8 zur Verfügung gestellt. Wie der offiziellen Ankündigung zu entnehmen ist, gibt es einige interessante Neuerungen. Plasma Workspaces Als Highlight für Plasma Workspaces werden Verbesserungen bei Kwin ausgerufen und ein komplett überarbeitetes Engergie-Management. Das Power-Management muss nun nicht mehr auf von Benutzern erschaffene Profile zurückgreifen. Stattdessen bringt es drei Voreinstellungen mit sich: Am Strom, mit Akku und Akku schwach. Ebenso kann das Energie-Managemen mit Multi-Screen umgehen und stellt sich darauf ein, […]

[29 Dez 2011 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kein per Standard aktiviertes RC6 in Linux-Kernel 3.2

Michael Larabel von Phoronix berichtet, dass die RC6-Energiespar-Unterstützung für die Open-Source-Grafiktreiber der Sandy Bridge Hardware deaktiviert werden musste. Eigentlich war es Intels Ziel, RC6 für Sandy Bridge und Ivy Bridge im Linux-Kernel 3.2 aktiviert zu haben. RC6 kann Strom sparen und die OpenGL-Performance erhöhen. Gerade ersteres ist natürlich auf mobilen Systemen interessant, wenn sich die integrierte Grafikkarte energiesparend verwenden lässt. Zunächst wurde RC6 für Linux-Kernel 3.2 von Linus Torvalds akzeptiert. Nun gibt es aber einen Patch von Keith Packard, um […]

[11 Nov 2011 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Für das Stromfresser-Problem im Linux-Kernel scheint eine Lösung gefunden zu sein

Als im März 2011 Linux-Kernel 2.6.38 ausgegeben wurde, brachte dieser ein unschönes Energie-Problem mit sich. Viele Notebooks brauchten plötzlich spürbar mehr Strom. Nun scheint es endlich eine vernünftige Lösung dafür zu geben. Ein Patch lässt den Kernel nun besser entscheiden, ob PCI Express ASPM (Active State Power management) benutzt werden soll oder nicht. Active State Power management ist Teil der PCI-Express-Spezifikation. Allerdings kann nicht jede Hardware gut damit umgehen. Die Änderung im kernel 2.6.38 deaktivierte ASPM, außer das BIOS meldete […]

[13 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Energieverbrauch weiterhin ein großes Problem mit Kernel 2.6.38

Tom’s Hardware hat einen Benchmark veröffentlicht, der unter anderem Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ und anderen neueren Linux-Distributionen mit Kernel 2.6.38 kein gutes Zeugnis in Sachen Energieverbrauch ausstellt. Vor einigen Wochen hat Michael Larabel von Phoronix schon auf diese Problem hingewiesen und es gibt auch einen offiziellen Bug-Report bei Ubuntu. Der Benchmark zeigt auf, dass Unity nicht die Quelle des Problems ist. Bei Ubuntu 11.04 mit Unity hält der Akku sogar 20 Minuten längern durch als mit der Classic-Oberfläche. Mit der […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet