Home » Archive

Artikel mit Tag: Dateisystem

[17 Feb 2016 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
ReactOS 0.4.0 mit Unterstützung für 16-Bit-DOS-Anwendungen

Erzittere Microsoft, es gibt eine neue Version von ReactOS! 🙂 … Fast zehn Jahre hat es gedauert, dass das Projekt einen Sprung von 0.3.0 auf ReactOS 0.4.0 gemacht hat. Natürlich haben die Entwickler viele Neuerungen und Änderungen einfließen lassen. Highlights von ReactOS 0.4.0 Die Entwickler stellen in der offiziellen Ankündigung einige Highlights für die Anwender heraus, die in ReactOS 0.4.0 vorhanden sind: Unterstützung für ext2 (Lesen/Schreiben) und NTFS (Lesen) Es gibt eine neue Explorer Shell und Unterstützung für Themes Support für SerialATA, […]

[15 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für VeraCrypt 1.17 unterstützt Unicode-Passwörter – Verschlüsselungs-Ersatz für TrueCrypt | Autor: Jürgen (jdo) ]
VeraCrypt 1.17 unterstützt Unicode-Passwörter – Verschlüsselungs-Ersatz für TrueCrypt

Seitdem TrueCrypt aus komischen Gründen die Pforten geschlossen hat, ist VeraCrypt ein möglicher Ersatz. Das funktioniert bei mir sogar sehr gut und es lassen sich auch alte TrueCrypt-Container damit öffnen. Das BSI hat nebenbei in einer Studie bestätigt, dass TrueCrypt weiterhin sicher ist. Ab sofort steht VeraCrypt 1.17 zur Verfügung. VeraCrypt 1.17 mit Unterstützung für Unicode-Passwörter VeraCrypt 1.17 lässt ab sofort Unicode-Passwörter zu. Die Software erlaubt alle Zeichen in Passwörtern. Das gilt allerdings nicht für die Systemverschlüsselung unter Windows. Die […]

[25 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Minibian für Raspberry Pi auf Jessie aktualisiert | Autor: Jürgen (jdo) ]
Minibian für Raspberry Pi auf Jessie aktualisiert

Bereits vor einiger Zeit wurde die offizielle Linux-Distribution für das Raspberry Pi, Raspbian, von Wheezy auf Jessie aktualisiert. Hinter diesen Codenamen verbirgt sich die Debian-Basis, also Wheezy (7) und Jessie (8). Minibian ist ein abgespecktes Raspbian und der Entwickler hat dem Betriebssystem ebenfalls (vor fast zwei Wochen) ein Upgrade auf Jessie spendiert. Das OS ist in seiner Grundausstattung wirklich etwas für Minimailisten. Allerdings braucht man für manche Aufgaben auch gar nicht mehr. Mein auf einem Raspberry Pi basierender Wassersensor sollte […]

[19 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für BSI hat Sicherheitsstudie zu TrueCrypt veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
BSI hat Sicherheitsstudie zu TrueCrypt veröffentlicht

Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT hat im Auftrag des BSI (Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik) die Verschlüsselungssoftware TrueCrypt auf Security-Lücken untersucht. Ist TrueCrypt sicher oder nicht? Die meisten werden das mehr oder weniger Drama um TrueCrypt mitbekommen haben. Im Juni 2014 wurde das Projekt plötzlich eingestellt und darauf verwiesen, dass die Verwendung nicht mehr sicher ist. Anwender von Windows und Mac OS X sollten die eingebauten Verschlüsselungsmethoden verwenden und für Linux-Anwender gibt es ebenfalls diverse Optionen, um Daten, […]

[2 Nov 2015 | Kommentare deaktiviert für Linus Torvalds hat Linux-Kernel 4.3 ausgegeben | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linus Torvalds hat Linux-Kernel 4.3 ausgegeben

Der Linux-Kernel 4.3 ist nun offiziell da, wie Linus Torvalds in seiner Ankündigung schreibt. Er habe sich eigentlich ein bisschen Sorgen gemacht, da es ihm zu unruhig war in den letzte Wochen. In den letzten Veröffentlichungskandidaten musste man noch einige Einzeiler einpflegen und im RC7 hatte man es hauptsächlich mit Netzwerk zu tun. Alles in Allem sei aber nichts dramatisches dabei. Nun kann man sich um das Linux-Kernel 4.4 kümmern. Diese Version kommt aller Voraussicht nach in Ubuntu 16.04 zum […]

[22 Okt 2015 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 15.10 Wily Werewolf und Derivate sind veröffentlicht

Mit Ubuntu 15.10 Wily Werewolf gibt es eine neue Ausgabe der Linux-Distribution. Auch diverse Abkömmlinge wie Kubuntu, Xubuntu, Lubuntu, Ubuntu MATE, Ubuntu GNOME, Ubuntu Studio und so weiter stehen zur Verfügung. Was ist neu in Ubuntu 15.10 Wily Werewolf? Wie bei jeder neuen Version wurden zahlreiche Pakete aktualisiert. Das passiert oftmals durch einen automatisierten Prozess, indem eine Synchronisation von Debian durchgeführt wird. Andere Pakete wurden speziell für Ubuntu 15.10 angefordert. Als Herzstück dient Linux-Kernel 4.2. Damit gibt es Unterstützung für […]

[7 Okt 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu bald mit ZFS als eine Standard-Option?

Das Dateisystem ZFS ist im Standard-Linux-Kernel nicht unterstützt, da Oracle an dieser Stelle das Hausrecht hat. ZFS wird unter der Lizenz CDDL entwickelt und die ist nicht zur GPL kompatibel. Canonical plant aber wohl, ZFS auf Ubuntu per Standard anzubieten. In einer recht kurzen Mitteilung hat Mark Shuttleworth verkündet, dass ZFS wohl bald in Ubuntu integriert sein wird. Genau genommen hat er das auf der Entwicklerliste für Snappy gepostet. Somit wird man wohl ein Modul anpeilen, womit sich ZFS einfach […]

[10 Aug 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspberry Pi stellt Standard-Firmware auf Linux-Kernel 4.1 um

Es ist noch gar nicht so lange her, dass die Verantwortlichen für den Kernel des Raspberry Pi auf Linux-Kernel 4.0 umstellten. Knapp anderthalb Monate später wird nun die Standard-Firmware mit Linux-Kernel 4.1 ausgeliefert. Die Änderung wurde am 6. August 2015 im Forum bekannt gegeben. Standard-Firmware des Raspberry Pi nun Kernel 4.1 Der Source Tree ist laut Entwickler schon einige Monate vorhanden und wird unter anderem von OpenELEC und OSMC (früher Raspbmc) genutzt. Du kannst mithilfe dieses Befehls aktualisieren: sudo rpi-update […]

[25 Jun 2015 | Kommentare deaktiviert für F2FS in Linux-Kernel 4.2 mit Verschlüsselung auf Dateiebene | Autor: Jürgen (jdo) ]
F2FS in Linux-Kernel 4.2 mit Verschlüsselung auf Dateiebene

Der Linux-Kernel 4.1 LTS hat uns Verschlüsselung für das Dateisystem ext4 beschert. Mit Kernel 4.2 kommt nun Unterstützung für Verschlüsselung auf Dateiebene beim Dateisystem F2FS (Flash Friendly Files System). Das Dateisystem F2FS ist, wie der Name schon verrät, speziell für Flash oder SSD (Solid-State Drive) entwickelt. F2FS mit Verschlüsselung Man hat gemeinsam an der Verschlüsselung für ext4 und F2FS gearbeitet. Das Erstere hat man allerdings bereits in Linux-Kernel 4.1 implementiert. Verschlüsselung auf Dateiebene für F2FS soll nun in Linux-Kernel 4.2 […]

[21 Mai 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux-Kernel und Corruption Bug in ext4 – Fehler ist gefunden

In den Linux-Kernel 4.0.x hat sich ein Fehler eingeschlichen, der unter bestimmten Umständen Daten auf ext4-Dateisystemen zerstören kann. Das Problem wurde nun gefunden und ein Patch steht bereit. Allerdings kann es noch ein paar Tag dauern, bis der Flicken in den stabilen Zweigen landet. Das Problem schien mit RAID und ext4 aufzutreten und genau das hat sich nun auch bestätigt. Das Problem erklärt Neil Brown von SUSE hier (md/raid0: fix bug with chunksize not a power of 2.). Im Endeffekt […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet