Home » Archive

Artikel mit Tag: Cache

[20 Jan 2021 | Comments Off on Pi-hole FTL v5.5 ist veröffentlicht – wichtiges Sicherheits-Update SOFORT einspielen | Autor: Jürgen (jdo) ]
Pi-hole FTL v5.5 ist veröffentlicht – wichtiges Sicherheits-Update SOFORT einspielen

Das Security-Update von Pi-hole sollte nach Möglichkeit SOFORT eingespielt werden, warnen die Entwicklerinnen und Entwickler des Netzwerk-weiten Adblockers. Bereits im September 2020 hat JSOF Research Lab sieben Security-Lücken in dnsmasq gefunden. Die Lücken-Sammlung hat sogar einen eigenen Namen bekommen und wird dnspooq genannt. Man hat sich mit Cisco, Red Hat und dem Maintainer von dnsmasq in Verbindung gesetzt und eng mit den Leuten zusammengearbeitet. Außrdem haben sich die Parteien darauf geeinigt, dass die Security-Lücken geheim gehalten werden, bis sie ausgebessert […]

[5 Apr 2019 | 7 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
PHP 7.1: Version für Nextcloud 16 auf Ubuntu 16.04 aktualisiert

Da Nextcloud 16 mindestens PHP 7.1 braucht, habe ich ein Upgrade für meinen Ubuntu Server 16.04 durchgeführt. Eine kleine Odyssee …

[24 Sep 2018 | 31 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nextcloud 14 auf Ubuntu 18.04 LTS Server installieren – Schritt für Schritt

In dieser Anleitung zeige ich Dir Schritt für Schritt, wie Du Nextcloud 14 unter Ubuntu 18.04 LTS Server auf einem VPS installierst.

[17 Jun 2017 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ein irres Problem mit dem Redirect (Umleitung) von Apache – leitet auf www.www

Nach dem Umzug meiner Domain leitet ein bestimmter Aufruf auf www.www um. Irgendetwas stimmt mit dem Redirect oder der Umleitung in Apache nicht.

[30 May 2017 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
rsync und exclude oder exclude-from plus .htaccess können einen zur Weißglut treiben

Das Backup-Tool rsync gehört zu den besten seiner Klasse. Es ist schnell und effizient. Hantierst Du mit –exclude und –exclude-from, wird es aber “wild”.

[12 Dec 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
ownCloud und Western Digital Labs arbeiten an güstiger Cloud für zuhause

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis ein Hersteller eine komplett vorkonfigurierte ownCloud für den Heimbereich ausliefert. Im Prinzip gibt es das schon, allerdings mit Seafile als Private Cloud. Das Gerät wird in Deutschland produziert und nennt sich ionas-Server. Da die ownCloud allerdings wesentlich populärer ist, wenn auch nicht zwingend schneller, konnte man darauf warten, dass es so ein ähnliches Heimgerät von einem andren Anbieter geben wird. AUf einem Synology ließe sich die ownCloud über die SynoCommunity ebenfalls […]

[19 Feb 2015 | Comments Off on Mobiler ownCloud-Client 1.7.0 für Android ist veröffentlicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mobiler ownCloud-Client 1.7.0 für Android ist veröffentlicht

ownCloud-Client 1.7.0 für Android ist gerade auf meinem Smartphone eingetrudelt. Es gibt diverse neue Funktionen und die Entwickler haben diverse Bugs ausgebessert. Neu in ownCloud-Client 1.7.0 Sehen wir uns die Neuerungen in ownCloud-Client 1.7.0 für Android genauer an. Man kann ab sofort komplette Ordner herunterladen. Dann gibt es eine Raster-Ansicht für Bilder. Ebenfalls neu sind Vorschaubilder, die allerdings nur dann unterstützt werden, wenn der Server ownCloud 8 oder höher (in Zukunft) ist. Das Ganze nennt sich Remote Thumbnails und sieht […]

[10 Mar 2014 | 7 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die gefühlte Internet-Geschwindigkeit mithilfe eines Raspberry Pi, Squid und pdnsd beschleunigen

Ich habe eine sehr langsame Internet-Verbindung (zwei MBit) und am Nachmittag wird es oft noch schnarchiger – vor allen Dingen die Latenz ist ein echtes Problem. Unter anderem sind auch die DNS-Anfragen langsam. Hat man ein Raspberry Pi zur Hand, kann man den stromsparenden Winzling als Cache einsetzen – sowohl für den Browser oder HTTP-Inhalte als auch für DNS-Anfragen. Das Raspbian bekanntlich auf Debian GNU/Linux basiert, geht das natürlich letzterem auch – oder mit jeder anderen Linux-Distribution, wobei sich Teile […]

[8 Sep 2012 | Comments Off on Webseiten im privaten Modus offengelegt: Firefox 15.0.1 behebt kritische Sicherheitslücke | Autor: Jürgen (jdo) ]
Webseiten im privaten Modus offengelegt: Firefox 15.0.1 behebt kritische Sicherheitslücke

Eigentlich ist der private Modus ja dafür da, um den Zwischenspeicher (Cache) nicht auf die Festplatte, sondern in den Arbeitsspeicher zu schreiben. Durch das Beenden der Sitzung würden die empfindlichen Daten dann gelöscht. Ein Fehler in Firefox 15 speichert die temporären Dateien allerdings trotzdem auf der Festplatte. Der Fehler wurde wohl in Firefox 15 eingepflanzt und betrifft auch die Entwickler-Versionen Firefox 16 und Firefox 17. Im Cache liegen Scripte, Bilder und alles, was der Browser von den besuchten Webseiten sonst […]

[15 Mar 2012 | 6 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Darktable 1.0 ist fertig und bringt Unterstützung für neue Kameras

Ich benutze für die Verwaltung und Entwicklung meiner Fotos zwar Corel Aftershot Pro, habe aber Darktable ebenfalls installiert und spiele derzeit mit den Tethering-Funktionen in Zusammenarbeit mit einer Canon EOS 7D herum. Aufnahmen via Rechner auszulösen funktioniert sehr gut mit gphoto2 und auch der GUI Entangle. Darktable ist aber wesentlich hübscher als Entangle und die Integration in die Software gefällt mir auch sehr gut. Es kann außerdem nie schaden, Alternativen in der Hinterhand zu haben. Somit trifft es sich gut, […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet