Home » Archive

Artikel mit Tag: Bibliothek

[9 Feb 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspbian 2016-02-03 mit experimenteller OpenGL-Unterstützung

Die Entwickler von Raspbian haben mit Raspbian 2016-02-03 eine neue Version zur Verfügung gestellt. Wer die auf Debian Jessie basierende Linux-Distribution für das Raspberry Pi oder Raspberry Pi 2 bereits installiert hat, für den sind es in erster Linie Updates und Bug Fixes. Ansonsten steht ein neues Abbild zur Verfügung, das mit neuen Versionen bei vielen der Standard-Anwendungen ausgestattet ist. Zum Beispiel ist Sonic Pi als Version 2.9 installiert und Scratch als 20160115 enthalten. Bei letzterem sind die Sound-Funktionalitäten verbessert und […]

[3 Feb 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenSSL – BSI hat Studien zu dem Verschlüsselungs-Verfahren veröffentlicht

Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) hat eine Studie zur Verschlüsselungs- oder Kryptografie-Bibliothek OpenSSL veröffentlicht. OpenSSL ist weit verbreitet und das BSI hat es als notwendig erachtet, die Bibliothek analysieren zu lassen. OpenSSL wird beim Online Shopping, Banking oder ganz einfach beim Surfen via HTTPS eingesetzt. Die Krypto-Bibliothek stellt das als sicher geltende Protokoll TLS (außer 1.0) zur Verfügung, das das als mittlerweile unsicher geltende SSL abgelöst hat. Studie zu OpenSSL hat drei Teile Die Studie besteht aus drei […]

[21 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kodi 16 RC1 – erster Veröffentlichungs-Kandidat von Jarvis ist da

Es ist ein erster Release-Kandidat von Kodi 16 Jarvis da. Eigentlich wollten die Entwickler Kodi 16 RC1 schon früher ausgeben, allerdings kam es zu Komplikationen. Um die hat man sich gekümmert und somit ist der erste Veröffentlichungs-Kandidat des Mediacenters nun verfügbar. Kodi 16Jarvis mit vielen Änderungen und Verbesserungen Kodi 16 bringt viele Verbesserungen mit sich, vor allen Dingen unter der Haube. Dazu gehört die Implementierung von DirectX11 unter Windows, das auch noch mit DirectX9-Grafikkarten funktioniert. Ein Log zeigt unter anderem, welche […]

[10 Jul 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE Frameworks 5.12.0 ist veröffentlicht

Das muss man eigentlich gar nicht länger als notwendig machen. Die KDE-Entwickler haben KDE Framewokrs 5.12.0 ausgegeben. Es handelt sich hier um ein geplantes, monatliches Update. Neuerungen gibt es keine und diverse Bugs wurden gefixt, die man alle in der offiziellen Ankündigung findet. KDE Frameworks 5 besteht aus 60 Add-On-Bibliotheken für Qt, die häufig verwendete Funktionen zur Verfügung stellen.   Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.Du kannst gerne Deinen Senf […]

[30 Apr 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Calibre 0.9.28 bringt virtuelle Bibliotheken mit sich

Ich hätte es fast übersehen und Calibre 0.9.28 ist eigentlich schon seit Freitag auf dem Markt. Meist sind die wöchentlichen Updates auch weniger spannend. Die neueste Ausgabe hat allerdings eine nette Neuerung an Bord: Virtuelle Bibliotheken. Damit kannst Du eine sehr große Sammlung in kleinere „virtuelle“ splitten. Legst Du so eine Unter-Bibliothek an, wird Calibre auf Wunsch auch nur diese öffnen. Denkbar ist zum Beispiel eine Bibliothek nur eines bestimmten Schreiberlings zu erstellen. Im Handbuch gibt es mehr Infomationen dazu. […]

[18 Mrz 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenShot Video Editor hat Kickstarter-Kampagne gestartet

Auch das freie OpenShot sammelt ab sofort Geld via Kickstarter. Das Ziel sind 20.000 US-Dollar zu sammeln. Laut Aussage des Entwicklers hat er in den letzten zwei Jahren eine neue plattformübergreifende Videobearbeitungs-Engine geschrieben und möchte OpenShot neben Linux auch für Mac OS X und Windows verfügbar machen. Die neue Engine wurde von Anfang an so entwickelt, damit sie plattformüergreifend eingesetzt werden kann. Sie ist in C++ geschrieben und benutzt viele Open-Source-Bibliotheken wie FFmpeg, libav, JUCE Audio und ImageMagick. Ich mag […]

[5 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wie schreibe ich eine GNOME App? – JavaScript spielt die erste Geige

Laut eines Blog-Eintrags, wird künftig JavaScript die erste Programmiersprache sein, mit denen man GNOME-Apps schreiben kann. Man hatte sich auf dem GNOME Developer Experience Hackfest unterhalden und eines der Hauptziele war, eine einzlene Programmiersprache zu erwählen, die man als Antwort auf die Frage „Wie schreibe ich eine GNOME App?“ gibt. Stellt man diese Frage im Moment, könnten je nach Geschmack zirka 8 verschiedene Antworten resultieren. Das schrecke ab und potentielle Entwickler müssten abwägen, mit welcher Sprache man arbeiten möchte. Das […]

[16 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KDE Plasma bekommt seinen eigenen ownCloud-Client

KDE-Entwickler Sebastian Kügler hat berichtet, dass er an einem ownCloud-Client speziell für KDE Plasma arbeitet. Wie viele andere hat er nach einer vernünftige Lösung gesucht, Daten über mehrere Systeme zu synchronisieren. Dieser Umstand wird immer wichtiger – und ist neben dem automatischen Backup auch eines der wichtigstes Eigenschaften der Cloud – portables Computing. Natürlich könnte man Dienste wie Dropbox, Spider Oak und so weiter nehmen. Wer aber volle Kontrolle über seine Daten haben möchte, ist mit den kommerziellen Anbietern weniger glücklich. […]

[6 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die Zeit mit der neuen OpenShot-Bibliothek kontrollieren

Jonathan Thomas hatte vor kurzer Zeit angekündigt, dass die neue OpenShot-Bibliothek fast fertig ist. Nun hat er ein weiteres Video zur Verfügung gestellt, die eine weitere Neuerung der Software zeigt: Zeitkontrolle. Du kannst Videos und Audio gleichzeit beschleunigen oder verlangsamen. Man kann das Video auch langsamer beginnen und über den Normalzustand dann am Ende schneller laufen lassen. Auch ein Abspielen rückwärts ist denkbar – na das ist doch was für die Verschwörungstheoretiker, die satanischen Botschaften in Black-Sabbath-Videos suchen! 🙂 Dich […]

[5 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Vorschau auf die neue OpenShot-Bibliothek

Jonathan Thomas arbeitet sei gut einem Jahr an einer neue Cross-Plattform-Bibliothek für das Editieren von Videos. Diese Software wird von Grund auf neu geschrieben und adressiert die bereiche, in denen es OpenShot am meisten fehlt. Thomas nennt hier Stabilität (Abstürze), Geschwindigkeit (mehrere CPUs und Kerne), Animation, Übergänge (produzieren teilweise Artefakte) und Audio-Knacksen. Der Entwickler hat nun angekündigt, dass diese OpenShot-Bibliothek nun fast fertig ist und er wird sie bald unter der GPLv3 veröffentlichen. Danach wird er anfangen, sie in den […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet