Störche am Himmel – mit Flugzeug und Mond – ein hübscher Anblick

16 Oktober 2017 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Wir waren gestern Störche beobachten und es waren doch einige am Himmel zu sehen. War teilweise ein ganz schönes Durcheinander. Hier ein Ausschnitt von dem Getümmel.

Gewimmel am Himmel

Gewimmel am Himmel

Störche und Flugzeug

Es war nicht einfach, sich auf gewisse Motive zu konzentrieren, da wirklich viel am Himmel los war. Weiterhin musste man mit der Sonneneinstrahlung aufpassen. Bewegt man sich schnell, stimmt plötzlich die Belichtung nicht mehr. Wie Du in den drei Bildern sehen kannst, ändert sich das Blau sehr schnell – es kommt auf den Winkel zu Sonne an.

Ich hatte aber das Glück, dass sich diese beiden Störche schön (mehr oder weniger) auf eine Linie mit dem Flugzeug begaben. Wären die Vögel noch ein bisschen höher gewesen, hätten sie exakt die gleiche Größe wie das Flugzeug gehabt. Aber man nimmt es eben, wie es kommt.

Störche und Flugzeug

Störche und Flugzeug

Störche und Mond

Auch der Mond hatte sich am Morgen noch gezeigt. Hier musste ich ebenfalls etwas warten, bis ein paar Störche malerisch am Mond vorbei flogen. Ich habe noch andere Aufnahmen mit Storch und Mond, allerdings ist mir da das Chaos im Bild zu groß. Bei dem Foto wäre es mir ein Storch mehr auf der rechten Seite gelegen gekommen. Aber we erwähnt – musste ich eben nehmen, wie es kam.

Störche und Mond

Störche und Mond

Es ist auf jeden Fall eine interessante Erfahrung, einige Hundert Störche am Himmel zu haben und dann zu versuchen, in dem Chaos den Überblick zu behalten und geeignete Motive zu finden. Ganz so aufregend wie bei dem Seeadler, der einen Fisch aus dem Ozean gezogen hat, war es nicht. Da war wirklich nur einer Chance da und die hat zum Glück funktioniert.

Mit dem Ergebnis bin ich schon zufrieden. Einmal Störche mit Flugzeug und dann die Vögel mit Mond ist eigentlich mehr als ich erwartet habe. Leider wurde mir keine Nahaufnahme gegönnt.

Die Bilder wurden leicht mit RawTherapee bearbeitet. Ein HDR war nicht notwendig, weil ich die Belichtung nicht stark korrigieren musste.

Die Fotos wurden alle mit meiner doch etwas in die Jahre gekommenen Canon EOS 7D geschossen. Sie macht aber immer noch gute Bilder. Die Musik macht eben das Objektiv und nicht die Kamera alleine.

Teile meiner Ausrüstung

 

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten