Liverpool – Real Madrid – Rückspiel CL Viertelfinale live im Free-TV (gratis)

Kein Kommentar Autor: Tipps

Ob Liverpool gegen Madrid das bessere Spiel wird, kann man wirklich schwer sagen. Persönlich würde ich Dortmund gegen Man City höhere Chancen zurechnen als Liverpool gegen Real Madrid. Live im Free-TV kannst Du das Dortmund-Spiel leider nicht schauen. Warum? Der Schweizer Sender SRF 2 überträgt das Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League Liverpool – Real Madrid live und kostenlos im Free-TV. Allerdings kannst Du das nur mit einem Trick schauen!

Liverpool gegen Real – so funktioniert es

Im Prinzip ist es ganz einfach. Ich will Dich nicht lange aufhalten. Deswegen hier eine kurze Anleitung:

  • Hole Dir ein VPN wie zum Beispiel NordVPN. Der VPN-Provider ist bekannt dafür, Geoblocking besonders gut umgehen zu können. Die Eigenentwicklung SmartPlay tut ihr Übriges.
  • Verbinde Dich mit einem Server, den der Anbieter in der Schweiz betreibt. Damit bekommst Du eine Schweizer IP-Adresse und umgehst das Geoblocking von SRF.
  • Besuche am 14.04.2021 um 20:30 MEZ den Live-Stream von SRF 2
  • Schaue das Spiel an! So einfach ist das … viel Spaß!

Profi-Tipp: Es kann vorkommen, dass ein Server auf einer sogenannten Blacklist landet. Dann bekommst Du eine Nachricht, dass der Inhalt nur in der Schweiz ausgestrahlt werden kann. Das ist nicht schlimm. Trenne einfach Deine Verbindung und verbinde Dich mit einem anderen Server. Das funktioniert. Ich schaue Spiele der Champions League schon seit langer Zeit auf diese Weise.

Nicht alle Spiele möglich, aber immerhin

Mit diesem Trick kannst Du immer das Top-Spiel am Mittwoch sehen. Dafür hat SRF 2 eine Lizenz. Nun liegt es allerdings im Ermessen von SRF 2, welches Spiel gezeigt wird. Im Viertelfinale gibt es nur noch Top-Spiele und Liverpool gegen Real Madrid ist wohl ein größerer Publikumsmagnet als Dortmund gegen Manchester City. Für den neutralen Betrachter ist es trotzdem ein Hammer-Spiel und deutsche Beteiligung gibt es irgendwie auch auf beiden Seiten. Klopp und Kroos …

Auf jeden Fall hier der Beweis, dass Du zumindest einen Kracher live und kostenlos im Free-TV schauen kannst.

Liverpool - Madrid – live und im Free-TV

Liverpool – Madrid – live und im Free-TV

Wie war noch der Spruch mit dem geschenkten Gaul? Genau!

Warum brauche ich ein VPN für Liverpool gegen Real?

Der Schweizer Sender darf das Spiel nur für Zuschauer in der Schweiz in seinem Streaming-Angebot ausstrahlen. Kommst Du aus Deutschland oder einem anderen Land, sieht SRF das anhand Deiner IP-Adresse und blockiert Dich.

Hast Du aber ein Premium-VPN mit ausreichend Servern in der Schweiz, erhält Dein Gerät eine IP-Adresse aus der Schweiz. Nun sieht es so aus, als würdest Du Dich im Land der Eidgenossen befinden. Das Streaming-Angebot ist damit entsperrt und Du kannst Dich auf einen tollen Fußball-Abend freuen. Cool, oder?

Dein VPN sollte natürlich ausreichend schnell für Streaming sein. Die beiden nachfolgenden VPNs sind das auf jeden Fall. Für Streaming in HD brauchst Du 5 MBit/s und das leisten die beiden locker.

Mit NordVPN Liverpool gegen Real schauen

NordVPN ist ein herausragendes VPN, wenn Du nerviges Geoblocking umgehen willst. Der Anbieter ist bekannt für seine Fähigkeiten, Geoblocking aushebeln zu können. Hier einige der tollen Eigenschaften des Anbieters:

  • Kann die meisten Streaming-Anbieter entsperren. Dazu gehören auch Netflix USA, Zattoo Schweiz, BBC iPlayer und aus dem Ausland die Mediatheken der ARD und ZDF.
  • Du darfst bis zu 6 Geräte gleichzeitig verbinden.
  • Betreibt ein riesiges globales Netzwerk und hat schnelle Server in der Schweiz.
  • Clients für Linux (auch Raspberry Pi), Android, WindowsmacOS und iOS.
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie. Theoretisch kannst Du Dir das Spiel anschauen und dann um eine Rückerstattung bitten. Beachte aber, dass Du mit der gleichen Methode Formel 1 schauen kannst.

Bei den Protokollen hast Du die Auswahl zwischen OpenVPN und NordLynx. Letzteres ist die WireGuard-Implementierung des VPN-Providers. Darüber hinaus steht Dir mit CyberSec ein integrierter Adblocker zur Verfügung. Die Funktion blockiert auch Malware, Ransomware, Tracker und schützt vor Phishing.

Mit NordVPN in die Schweiz verbinden

Mit NordVPN in die Schweiz verbinden

Das VPN funktioniert auch in Ländern mit Zensur und Internet-Einschränkungen wie China, Ägypten, Russland, der Türkei und so weiter. Der Tarnmodus des VPNs ist hervorragend.

NordVPN ist eine tolle Wahl, um das Viertelfinal-Rückspiel Liverpool gegen Real live und kostenlos zu schauen. Teste es selbst*, Du wirst nicht enttäuscht sein. Die Clients von NordVPN gibt es auf Deutsch.

Für mich als Linuxer ist wichtig, dass es einen guten Linux-Client gibt. NordVPN hat einen richtig guten CLI-Client für Linux, der problemlos auf dem Raspberry Pi funktioniert. Auch deswegen mag ich den Anbieter sehr gerne.

Surfhark ist auch eine hervorragende Wahl

Ein weiteres tolles VPN für diesen Zweck ist Surfshark. Vor allen Dingen der Android-Client ist herausragend. Warum? Beim Android-Client ist sogenanntes Geo-Spoofing möglich. Das überschreibt Deine GPS-Koordinaten und der Standort wird mit dem Deines Servers gleichgesetzt. Für Zattoo Schweiz ist das nicht notwendig, aber behalte es im Hinterkopf. Hier noch ein paar tolle Eigenschaften von Surfshark.

  • Keine Limits bei den gleichzeitigen Verbindungen! Hast Du viele Geräte oder eine große Familie, ist der Service fast unschlagbar. Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Surfshark ist irre.
  • Entsperrt viele Streaming-Anbieter, funktioniert auf jeden Fall mit SRF 2 in der Schweiz.
  • Server mit hohen Geschwindigkeiten.
  • Das VPN funktioniert mit den gängigen Betriebssystemen: Windows, Android, macOS, iOS und auch Linux.
  • Ebenfalls 30-tägige Geld-Zurück-Garantie. Teste das VPN und wenn es Dir nicht gefällt, holst Du Dir Dein Geld einfach wieder.

Mir gefällt auch die Funktion CleanWeb. Sie blockiert neben Werbung auch Malware und schützt Dich vor Phishing-Websites. Bei den Protokollen hast Du neben OpenVPN auch IKEv2 und WireGuard zur Auswahl. Eine Besonderheit beim Android-Client ist außerdem Shadowsocks. Normalerweise schützt Du damit den Browser-Traffic. Surfshark für Android kann aber den gesamten Datenverkehr durch Shadowsocks leiten.

Mit Surfshark in die Schweiz verbunden

Mit Surfshark in die Schweiz verbunden

Auch Surfshark bietet einen Tarnmodus. Damit kannst Du den Service sogar in Ländern nutzen, in denen VPNs blockiert werden.

Schaust Du das Spiel mit Deinem Smartphone, wirst Du den einfachen und übersichtlichen Client von Surfshark lieben. Der Anbieter stellt alle Clients auf Deutsch zur Verfügung. Probiere Surfshark einfach aus* und überzeuge Dich selbst.

Was kann Liverpool – Real Madrid noch reißen?

Das ist die Frage. Im Hinspiel waren die Reds deutlich zu brav. Klopps Jungs müssen sich schon enorm steigern, um das 3:1 aus dem Hinspiel zu drehen. Möglich ist das natürlich und Liverpool hat das Auswärtstor auf seiner Seite. Die andere Mannschaft heißt allerdings Real Madrid. Auch wenn CR7 nicht mehr bei den Königlichen spielt, gehört die Mannschaft weiterhin zu Europas Elite. Außerdem haben sie 2 Tore Vorsprung und könnten sich sogar aufs Kontern versteifen. Das dürfte aber nicht der Stil von Real sein. Sie werden schon versuchen, das Spiel zu kontrollieren, schätze ich.

Unterschätzen darf man den Taktik-Fuchs Klopp aber nicht. Ich bin gespannt, was er noch in seiner Trick-Kiste hat. Insgeheim hoffe ich auf ein frühes Tor von Liverpool, damit das Spiel die ganze Zeit spannend bleibt.

Darf man das Geoblocking so einfach umgehen?

VPNs sind auf jeden Fall legal, zumindest in den meisten Ländern. In Deutschland sind sie auf jeden Fall erlaubt. Beim Umgehen von Geoblocking verstößt Du eigentlich gegen die Nutzungsbedingungen der Streaming-Anbieter wie Netflix, BBC iPlayer, Zattoo und so weiter. Bist Du irgendwo mit Deinem Konto angemeldet, könnten Dich die Streaming-Anbieter sperren. Mir ist aber kein Fall bekannt, bei dem das gemacht wurde. Du bekommst einfach eine Meldung, dass der Inhalt in Deinem Land nicht verfügbar ist.

Bei SRF 2 ist es aber so, dass Du Dich nicht einmal anmelden musst. Sobald Du mit Deinem (guten) VPN in die Schweiz verbunden bist, kannst Du den Sender schauen. Probiere es einfach aus (30 Tage Geld-Zurück-Garantie)*, Du wirst begeistert sein.

Funktioniert Liverpool – Madrid mit einem kostenlosen VPN?

Kann sein, aber wahrscheinlich eher nicht. Viele kostenlose VPNs haben massive Einschränkungen. Die meisten limitieren die Datenmenge, die Du pro Tag verbrauchen darfst. Das reicht oft nicht einmal für eine halbe Stunde Streaming in HD.

Dann stellen kostenlose VPNs häufig auch nicht überall Server zur Verfügung. Ich kenne nicht viele Services, die gratis Server in der Schweiz zur Verfügung stellen.

Mit manchen kostenlosen VPNs betrittst Du auch dünnes Eis. Einige wurde erwischt, Daten der Nutzerinnen und Nutzer zu verkaufen. Andere blenden dauernd nervige Werbung ein und so weiter. Bei den paar Euro für einen Premium-Dienst wie Surfshark würde ich das nicht probieren.

Wenn Du wirklich kein Geld ausgeben willst, dann mache das lieber über die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie der Top-Anbieter. Du hast Deine Kohle binnen weniger Tage wieder.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet