GIMP ist nicht von der log4j-Schwachstelle betroffen

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Beim GIMP-Team sind anscheinend genug Anfragen bezüglich der log4j-Schwachstellen eingegangen, dass es für eine explizite Entwarnung gereicht hat.

Auf jeden Fall hat das Team eine Stellungnahme veröffentlicht, dass GIMP nicht von der 0-Day-Lücke in log4j (log4shell / CVE-2021-44228) betroffen ist.

GIMP ist nicht von log4j betroffen
GIMP ist nicht von log4j betroffen

In der Stellungnahme wird klargestellt, dass GIMP log4j gar nicht benutzt und es sowieso keinen Java-Code in der Software gibt. Es ist also sicher, die Software sorgenfrei zu benutzen und tolle Kreationen damit zu erstellen.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet