Die FIFA Klub-WM auf Deutsch kostenlos mit VPN streamen

Kein Kommentar Autor: Patrick

Als Fußballfan willst du sicherlich die FIFA Klub-WM auf Deutsch kostenlos online streamen? Aktuell ist das kein Problem. Die Klub-Weltmeisterschafts-Spiele werden auf Sport1 übertragen. Solltest du im Ausland sein, kannst du sie mit einem VPN schauen. Ich nutze dafür gerne NordVPN*. Auf diesen Premium VPN-Dienst zu top Konditionen ist immer Verlass!

Mit NordVPN zur Klub-WM*

Screenshot Sport1 Klub-WM

Die nächste Klub-WM findet vom 1. bis 11. Februar 2023 im Land des WM-Überraschungshalbfinalisten Marokko statt. Diese und auch die kommende Klub-WM findet noch unter Teilnahme von sieben Mannschaften statt. Ab 2025 soll laut FIFA eine Aufstockung auf 32 Mannschaften erfolgen. Damit wird mal wieder ein neues Super-Fußball-Turnier geschaffen, dass ordentlich Geld in die Kassen spült. Mal sehen, welcher Privatsender sich die deutschen Übertragungsrechte schnappen wird, um seine Kunden extra zur Kasse zu bitten. Ich bin mir sicher, ich werde bis dahin einen Trick finden, um die FIFA Klub-WM nach wie vor kostenlos zu schauen.

So streamst du die FIFA Klub-WM kostenlos von überall auf Deutsch

Time needed: 10 minutes.

Kurz erklärt, wie du die FIFA Klub-Weltmeisterschaft gratis und auf Deutsch von überall auf der Welt sehen kannst.

  1. Kaufe ein VPN für gutes Streaming Erlebnis

    Zuallererst benötigst du ein VPN, welches sich gut zum Streaming von einem Fußballspiel über 90 Minuten eignet. Mein Favorit, den ich stets selbst benutze, ist hier NordVPN*. Du kannst die FIFA Klub-WM aber genauso gut mit CyberGhost* streamen!

  2. Installiere die VPN-Applikation

    Sobald du dich für einen der beiden VPN-Dienste entschieden hast, gilt es diesen auf deinem Gerät zu installieren. Das klappt mit allen gängigen Betriebssystemen.

  3. Serververbindung herstellen

    Da du die FIFA Klub-WM mit deutschen Kommentaren sehen willst, musst du dich mit einem Server in Deutschland verbinden. Idealerweise startest du die Verbindung manuell und nutzt nicht die Schnell-Verbinden-Funktion. Somit verhinderst du, dass du bei hochfrequentierten Fußballspielen einen überlasteten Server anwählst.

  4. Webseite / Stream öffnen

    Sobald du mit einem Server in Deutschland verbunden bist, kannst du die Webseite bzw. den Sport1 Stream öffnen. Der Sender wird dich nicht aussperren, denn du hast mit den vorangegangenen Schritten erfolgreich das Geoblocking ausgehebelt! Viel Spaß mit den Spielen der Klub-WM!

Allgemeine Infos rund um die FIFA Klub-WM

Die FIFA Klub-WM wird schon seit einigen Jahren gespielt. Sie ist der Nachfolger des Weltpokals und fand zum ersten Mal im Jahre 2000 in Brasilien statt. Es treten jeweils sieben Mannschaften bei der Klub-Weltmeisterschaft an. Dabei handelt es sich um die jeweiligen Sieger der Kontinentalmeisterschaften.

Teilnehmer der Klub-WM 2023 in Marokko:

  • Europa: Real Madrid (Spanien / UEFA Champions League Sieger)
  • Nord-/Mittelamerika/Karibik: Seattle Sounders (USA / CONCACAF Champions League Sieger)
  • Afrika: Wydad Casablanca (Marokko / CAF Champions League Sieger)
  • Südamerika: CR Flamengo (Brasilien / Copa Libertadores Sieger)
  • Ozeanien: Auckland City (Neuseeland / OFC Champions League Sieger)
  • Asien: noch nicht bekannt (AFC Champions League Sieger)
  • Team Gastgeberland: noch nicht bekannt

Die Klub-Weltmeister des Turniers

Nachfolgend in chronologischer Reihenfolge aufgelistet die Titelträger der Klub-WM.

  • 2021 FC Chelsea
  • 2020 FC Bayern München
  • 2019 FC Liverpool
  • 2018 Real Madrid
  • 2017 Real Madrid
  • 2016 Real Madrid
  • 2015 FC Barcelona
  • 2014 Real Madrid
  • 2013 FC Bayern München
  • 2012 Corinthians SP
  • 2011 FC Barcelona
  • 2010 Inter Mailand
  • 2009 FC Barcelona
  • 2008 Manchester United
  • 2007 AC Mailand
  • 2006 Internacional
  • 2005 FC São Paulo FC
  • 2000 Corinthians SP

Ab 2025 wird die Klub-WM zum Super-Turnier

Gianni Infantino hat es angekündigt. Die FIFA Klub-Weltmeisterschaft soll ab dem Jahr 2025 von 7 Mannschaften auf 32 Mannschaften aufgestockt werden. Damit bekommt das Turnier ein ähnliches Format wie die Weltmeisterschaft der National-Teams. Es soll im selben Modus wie die WM in Katar gespielt werden. Die FIFA erhofft sich eine weitere große Einnahmequelle durch das neue Super-Turnier. Es bleibt abzuwarten, inwieweit die Klubs dieses Format, welches eine zusätzliche Belastung primär für die Spieler darstellt, mittragen wollen. Dazu kommt auch der eng getaktete Spielkalender der europäischen Ligen, die ein solches Monster-Format der Klub-WM deutlich erschweren.

Inwieweit die Übertragungsrechte bei Sport1 bleiben, ist noch nicht geklärt. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass hier der ein oder andere Pay-TV Gigant wie DAZN, Amazon-Prime, Sky und Magenta TV noch eine gewichtige Rolle einnehmen werden. Mir ist es egal, wer hier den Zuschlag bekommt. Ich werde ganz sicher einen günstigen Weg mit VPN finden, um die Klub-WM auch im neuen Monster-Format mit VPN zu streamen. Ich halte euch entsprechend auf dem Laufenden!

FAQ – Häufig gestellte Fragen und Antworten zur Klub-WM mit VPN

Warum benötige ich ein VPN, um die Klub-WM zu streamen

Das VPN benötigst du vorwiegend dann, wenn du dich im Ausland befindest. Sogenanntes Geoblocking würde sonst verhindern, dass du deutsche Sender sehen kannst. Ein VPN ermöglicht es dir, eine IP-Adresse aus dem Land deiner Wahl zu simulieren.

Kann ich auch ein kostenloses VPN nutzen?

Nein, das ist nicht möglich. Zu viele Parameter verhindern die Nutzung eines Gratis-VPN-Dienstes. Zum einen ist das eine gedrosselte Datenbereitstellung. Zum anderen hapert es an der Übertragungsgeschwindigkeit. Auch der Faktor, dass du keine Server in Deutschland finden wirst, macht das Unterfangen mit einem kostenlosen Dienst unmöglich.

Gibt es noch mehr Fußball-Events, die ich mit VPN kostenlos sehen kann

Auf jeden Fall! Ich spare mir so ungemein viel Geld, in dem ich die wohl beste Alternative zu Sky und DAZN nutze. Zudem schaue ich nicht nur die Bundesliga, sondern auch die Champions League gratis und natürlich sämtliche andere europäische Fußball-Ligen!

Wo sparst du beim Streaming am meisten Geld mit einem VPN?

Sportstreaming habe ich ja gerade erwähnt. Wobei ich auch seit Langem alle F1-Rennen der Saison für Lau schaue. Andererseits spare ich auch eine Menge mit dem Netflix-Türkei-Trick.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.