Der Große Preis von Bahrain -Sakhir GP

Kein Kommentar Autor: Patrick

Dieses Jahr bildet der Großer Preis von Bahrain – Sakhir GP wieder den Saisonauftakt der Formel 1. Seit 2004 gastiert der Formel 1 Zirkus auf der Wüstenstrecke des Bahrein International Circuit.

Letzte Saison konnte sich Lewis Hamilton hier noch gegen Max Verstappen durchsetzen und startete damit vielversprechend in die neue Formel 1 Saison. Am Saisonende, als sich Max Verstappen beim Großen Preis von Abu Dhabi, den Weltmeistertitel sicherte, sah es dann allerdings anders aus.

Wir dürfen gespannt sein, wie die Fahrer und Teams dieses Jahr mit den neuen Fahrzeugen und Reglements zurechtkommen. Die ersten Rennen der Saison werden darüber Aufschluss geben. Im Anschluss an den Sakhir GP geht es nach Saudi-Arabien zum Dschidda GP.

Großer Preis von Bahrain in Zahlen

Das Rennen Großer Preis von Bahrain ist für den 20. März 2022 terminiert. Eine Runde ist 5,412 Kilometer lang und die Fahrer müssen insgesamt 57 Runden im Uhrzeigersinn absolvieren.

Vollgas wird zirka 70 Prozent gefahren. Dadurch sind natürlich Reifenverschleiß und Bremsverschleiß entsprechend hoch.

Hinzu kommt, dass die Technik der Formel 1 Renner mit viel Staub und Sand zu kämpfen hat. Dies ist nicht ungewöhnlich für ein Rennen in der Wüste.

Der Rundenrekord während des Rennens, stammt aus dem Jahr 2004, dem ersten Rennen auf dieser Strecke. Gehalten wird er von unserem deutschen Rekordchampion Michael Schuhmacher. In seiner Roten Göttin (Ferrari) aufgestellt liegt er bei 1:30,252 Minuten. Es hat den Anschein, dass dies ein Rekord für die Ewigkeit ist.
Den Rekord für die absolut schnellste Runde hält zwischenzeitlich Lewis Hamilton mit 1:27,264 Minuten. Diesen hat er im Qualifying 2020 aufgestellt.

Rekordsieger auf dem Bahrain International Circuit ist ebenfalls Lewis Hamilton mit insgesamt 5 Siegen.

Der Bahrain International Circuit

Großer Preis von Bahrain / Sakhir (Von Will Pittenger - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8975255)
Großer Preis von Bahrain / Sakhir (Von Will Pittenger – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8975255)

Die größte Besonderheit des F1 Rennens von Sakhir ist, dass es bei Nacht gefahren wird. Dies ist seit 2014 der Fall und schützt die Fahrer vor der extremen Hitze und der blendenden Sonne.

Im Uhrzeigersinn geht es also bei Nacht, im Licht der starken Scheinwerfer, über den Bahrain International Circuit. Der Parkour ist eine abermals vom deutschen Rennstreckendesigner Hermann Tilke entworfene Strecke. Er verfügt insgesamt über 14 Kurven und 4 Hochgeschwindigkeitsgeraden. Ein nicht nur wegen des Sandes und der Hitze anspruchsvolles F1 Rennen.

Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie fanden in der F1 Saison 2020 zwei Rennen auf dem Bahrein International Circuit statt. Das zusätzliche Rennen wurde in Großer Preis von Sakhir benannt. Das Streckenlayout wurde deutlich verändert, indem man auf eine deutlich kürzer Variante dem sogenannten Outer Circuit abstellte.

Historie des Großen Preises von Bahrain

2021Lewis Hamilton Mercedes
2020Sergio Pérez Racing Point Mercedes
2020Lewis Hamilton Mercedes
2019Lewis Hamilton Mercedes
2018Sebastian Vettel Ferrari
2017Sebastian Vettel Ferrari
2016Nico Rosberg Mercedes
2015Lewis Hamilton Mercedes
2014Lewis Hamilton Mercedes
2013Sebastian Vettel Red Bull Renault
2012Sebastian Vettel Red Bull Renault
2011wg. pol. Unruhen ausgefallen
2010Fernando Alonso Ferrari
2009Jenson Button Brawn Mercedes
2008Felipe Massa Ferrari
2007Felipe Massa Ferrari
2006Fernando Alonso Renault
2005Fernando Alonso Renault
2004Michael Schumacher Ferrari

Alle Formel-1-Rennen kostenlos und ohne SKY Abo streamen

Wir haben tatsächlich einen Weg gefunden, wie Du die Formel 1 ohne Sky Abonnement sehen kannst. Ich mache das schon seit Jahren so. Lies einfach unsere kurze Anleitung dazu und spare Dir eine Menge Geld.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.