Bestätigt – Divinity: Original Sin auch für Mac OS X und Linux

12 April 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)
Divinity: Original Sin (Quelle: kickstarter.com)

Divinity: Original Sin (Quelle: kickstarter.com)

Bis vor wenigen Tagen hatten sich die Entwickler von Divinity: Original Sin immer ein bisschen um die Linux-Version gedrückt. Vielleicht, wir wollen ja, aber mal sehen und so weiter. Die Kickstarter-Kampagne ist aber sehr erfolgreich und das Ziel von 400.000 US-Dollar für das Rollenspiel ist schon erreicht.

In einem Update ist man dann wesentlich deutlicher geworden. Es wird definitiv Versionen für Linux und Mac OS X geben, die im besten Fall gleichzeitig mit der Windows-Version erscheinen. Wenn nicht, dann kurz darauf.

Im Moment geht es um die erweiterten Ziele, die dem Spiel mehr Tiefe verleihen werden und es einfach größer machen. Wer nicht via Kickstarter mitfinanzieren möchte, kann das auch via PayPal tun. Wer die Divinity-Spiele geliebt hat, wird hier sowieso blind zuschlagen.

Das Spiel wird übrigens ein Open-Sorld-Gameplay ohne Einschränlungen erlauben und es wird einen Level-Editor geben, mit dem Du eigene Inhalte erschaffen kannst. Ein Co-Op-Modus ist auch geplant. Die Gamplay-Demos sehen übrigens echt richtig gut aus.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten