Vivaldi Snapshot 1.7.704.3 erlaubt das Erstellen von Screenshots

23 Dezember 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Kurz vor Weihnachten beglücken uns die Entwickler des Internet Browsers Vivaldi mit einem letzten Geschenk. Es gibt einen erste Snapshot-Version von Vivaldi 1.7. Die Testversion bringt eine neue Funktion mit sich. Damit kannst Du einen Screenshot von einer Website oder dem Browser selbst machen.

Du findest ein entsprechendes Symbol in der Statusleiste des Browsers. Dort kannst Du wählen, ob Du den gesamten Browser oder nur einen Bereich abbilden möchtest.

Vivaldi 1.7 mit Screenshot-Funktion - komplett

Vivaldi 1.7 mit Screenshot-Funktion – komplett

Vivaldi 1.7 mit Screenshot-Funktion - nur einen Bereich

Vivaldi 1.7 mit Screenshot-Funktion – nur einen Bereich

Wie Du siehst, lassen sich die Bilder entweder als PNG oder als JPEG abspeichern. Das ist eine ganz nette Funktion, aber keine, die ich persönlich nutze. Unter Linux gibt es so viele gute Screenshot-Anwendungen und die bin ich gewohnt. Meine Favoriten sind Shutter und scrot für die Kommandozeile. Aber auch die Standard-Anwendungen von KDE (KSnapshot) und GNOME (gnome-screenshot) sind wirklich brauchbar.

Download Vivaldi 1.7.704.3

Wie immer gibt es den Snapshot für Linux, macOS und Windows. Hier sind die entsprechenden Links:

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten