OTA-12: Canonical demonstriert drahtlose Konvergenz

19 Juli 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Canonical hat ein Video zur Verfügung gestellt, dass drahtlose Konvergenz demonstriert. Dafür hat ein Tablet der Gattung Bq Aquaris M10 Ubuntu Edition hergehalten. Es sind keine Kabel notwendig. Das Tablet spiegelt sich auf dem Bildschirm wider und gibt dem Anwender einen Desktop. Sieht gut aus, ich weiß aber nicht, ob das in der Praxis auch so funktioniert.

Leider muss man mit Demos und Aussagen von Canonical in der Zwischenzeit sehr vorsichtig sein. Der Fairness halber muss ich auch anmerken, dass im Video davon gesprochen wird: Es befindet sich noch in der Entwicklung, man kann es aber schon ausprobieren.

Wer denkt: Wo ist denn mein OTA-12? – Noch nicht da, denn die offizielle Auslieferung beginnt erst am 27. Juli 2016. Somit ist das Video eine kleine Vorfreude. Bei Miracast müsste sich allerdings noch der Bildschirm am Tablet deaktivieren, wenn der große Monitor in Benutzung ist. Das frisst nur unnötig Strom.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten