Beta-Version von Remix OS für PC ist veröffentlicht

3 März 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ich hätte es fast übersehen, aber seit 1. März gibt es eine Beta-Version von Remix OS für PC und Mac. Es gibt eine 64-Bit-Version, die sowohl UEFI als auch ein traditionelles BIOS unterstützt. Die 32-Bit-Version ist natürlich nur für traditionelles BIOS zu haben. Secure Boot wird (noch?) nicht unterstützt.

Für die 64-Bit-Version gibt es einen direkten Download und Torrent als Option. Für die 32-Bit-Variante kommt nur letzteres in Frage. Die Download-Links gibt es hier.

Die Festplatten-Installation (Dual-Boot) ist derzeit nur für Anwender möglich, die Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 auf dem Rechner haben. Andere Betriebssysteme müssen auf USB-Storage installieren und die Entwickler raten zu einem Speicher mit USB 3. Es sind mindestens acht GByte notwendig.

Remix OS basiert auf Android, verhält sich aber wie ein herkömmlicher Desktop mit mehreren Fenstern. Sehr interessantes Projekt. Die Entwickler des Pine 64 haben vor kurzer Zeit erst angekündigt, dass Remix OS auf einem der Winzlinge lauffähig ist. Auch eine Zusammenarbeit der Projekte Android-x86 und Remix OS wurde vor Kurzem verkündet.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten