Neuerster Spendenbericht von Ubuntu ist veröffentlicht

13 November 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Micheal Hall hat den aktuellen Community Donations Report veröffentlicht. Dort kann man sich mal schlau machen, wofür das gespendete Geld eigentlich verwendet wird.

In dem Bericht sind nicht nur die allgemeinen Zahlen gelistet, sondern auch im Detail, wofür das Geld ausgegeben wurde.

Zum Beispiel hat man in das PPA für die proprietären NVIDIA-Treiber investiert und dem Maintainer zwei Grafikkarten gestiftet. Das sind eine NVIDIA GTX 970 und eine NVIDIA GTX 750 TI.

Auch diverse Reisekosten sind dabei und so weiter. Im Endeffekt hat man zwischen diesen Kategorien aufgeteilt:

  1. Events: Inklusive Sponsorengelder, Reisekosten und dergleichen (10.518,91 US-Dollar)
  2. Equipment: Für Entwicklung und Tests (1.020,00)
  3. Merchandise: Für Konferenzen, Messen und so weiter (1.072,67)

Insgesamt wurden 9.711,87 US-Dollar gespendet und man hatte einen Übertrag von 12.155,37 US-Dollar. Rechnet man Spenden, Übertrag und Ausgaben gegeneinander auf, dann bleiben noch 9.255,66 US-Dollar übrig. Das Dokument ist öffentlich und jeder kann es hier einsehen.

Falls sich jemand fragt, wie das auf meiner Seite bitblokes.de mit Spenden im gleichen Zeitraum aussieht. Ich müsste nachsehen, aber ich glaube das waren zirka zehn Euro Paypal, vier Euro Flattr und ungerechnet 1,50 in Bitcoins oder so. Also nichts, dass man da nun einen separaten Spendenbericht schreiben müsste.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten