Fallout 4 bekommt sein eigenes Bier (Carlsberg)

24 Oktober 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Dass Fallout 4 mit einiger Spannung erwartet wird, ist kein Geheimnis. Es wird mit Sicherheit ein Kassenschlager. Ich habe Fallout 3 geliebt, damals aber noch einen Rechner mit Windows XP zum Zocken gehabt.

Dem Fallout 4 sein Bier

Das Rollenspiel Fallout 4 ist anscheinend so umworben, dass man dem Spiele-Titel nun sein eigenes Bier spendiert hat. Zusammen mit Carlsberg Breweries (UK-Zweig) produziert man nun Fallout Bier. Ob das radioaktiv ist oder nicht … natürlich nicht 🙂

Ab sofort kann man eine Kiste mit 12 Flaschen bei Amazon UK bestellen und ausgeliefert wird ab dem 5. November 2015. Das Dumme ist allerdings, dass nicht nach Deutschland geliefert wird.

Fallout 4 Bier

Fallout 4 Bier

Mit fast 42 Euro für eine Kiste mit 12 Flaschen – der Preis ist schon stolz, würde ich sagen. Den Leuten scheint es egal zu sein, denn derzeit ist es Bestseller #1. Werfen wir trotzdem mal den Taschenrechner an und rechnen 42 / 12 = 3,50 Euro pro 330 ml => zirka 10,50 Euro pro Liter für Carlsberg … da ist ja das Oktoberfest fast günstig dagegen. Vielleicht kann man Augustiner ja noch schnell animieren, ein trinkbares Gegenstück zu brauen … wobei wahrscheinlich nur ein anderer Aufkleber notwendig ist.

Fallout 4 wird am 10. November für Windows, Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Für Linux schaut es nicht gut aus und Bethesda hat bisher keine Anstalten gemacht, Linux-Unterstützung anzukündigen oder dergleichen.

Allerdings gibt es einen kleinen Funken Hoffnung, auch wenn es sich dabei komplett um Gerüchte handelt und das Ganze ein unglaublicher Zufall sein kann. Der 10. November 2015 markiert nicht nur das Veröffentlichungsdatum von Fallout 4, sondern auch die Steam Machines werden offiziell veröffentlicht. Valve ist es tatsächlich zuzutrauen, dass man einen heimlichen Deal mit Bethesda Softworks ausgearbeitet hat, um die Steam Machines mit einem gewaltigen Knall starten zu lassen. Wie schön wäre es, wenn am 10. November 2015 ein SteamOS-Symbol neben Fallout 4 auftauchen würde? Wer würde bei einem Bundle zum Vorzugspreis nicht schwach werden, das aus Steam Machine, Fallout 4 und Steam Controller besteht? Aber wie gesagt kann es sich hier um reine Luftschlösser handeln und Fallout 4 werden nur Windowser genießen können.

Von meiner Seite kann ich mit Sicherheit sagen, dass ich Fallout 4 nicht kaufen werden, wenn es keine Linux-Version gibt – auch wenn es mich noch so reizt. Alleine der Trailer …

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten