Bqs Server wurden beim Flash Sale mit 12.000 Bestellungen pro Minute abgeschossen – Aquaris E4.5 Ubuntu Edition

12 Februar 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Gestern fand ein Flash Sale für das Aquaris E4.5 Ubuntu Edition (Promo-Video) statt und der Andrang war riesengroß. Genau genommen musste man den Flash Sale in zwei Teile aufspalten, da es zu Server-Problemen kam. Laut Aussage des Hersteller auf Google+ prasselten zirka 12.000 Bestellungen pro Minute ein, worauf die Server beleidigt waren und nicht mehr mitspielten. Aus diesem Grund musste man die Pforten erst mal dicht machen und hat eingie Stunden später einen weitere Flash Sale ausgerufen.

Der zweite Verkauf dauerte dann ganze zehn Minuten und dann waren die Geräte weg. Die Anzahl des Aquaris E4.5 Ubuntu Edition war limitiert. Man sorgt aber für Nachschub und es wird diesen Monat noch weitere Flash Sales geben. Man solle weiterhin im Hinterkopf behalten, dass kein Gerät vor März ausgeliefert werden.

12.000 BEstellungen pro Minuten beim Flash Sale: Bq Aquaris E4.5 (Quelle: bq.com)

12.000 Bestellungen pro Minuten beim Flash Sale: Bq Aquaris E4.5 (Quelle: bq.com)

Ein Ubuntu-Phone-Firmware-Abbild für das reguläre Aquaris E4.5 soll es laut Bq ebenfalls bald geben. Das Smartphone kann man mit Android kaufen und da müsste man weder auf einen Flash Sale hoffen, noch lange warten. Das Aquaris E4.5 Smartphone (11,4 cm / 4,5 Zoll, 8 Megapixel Kamera, 1GByte RAM, Dual-SIM, WiFi, 8GByte interner Speicher, Android 4.4) gibt es ab 156 Euro. Wann das Ubuntu-Phone-Image dafür zur Verfügung stehen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Übrigens: Was man noch in zehn Minuten machen kann, wusste schon Edmund Stoiber!

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten