Minimalisitsch: Tiny Core Linux 4.7 ist veröffentlicht

4 November 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Tiny Core LogoRobert Shingledecker hat eine neue Version der minimalistischen Linux-Distribution Tiny Core zur Verfügung gestellt. Vor allen Dingen in Sachen SCM (Self Contained Mountable) hat sich einiges getan. Bei diesem System handelt es sich um Module, die sich bei Bedarf einbinden lassen. So gibt es zum Beispiel ein SCM für LibreOffice.

Ebenso wurde das GUI aufpoliert, um Symbole der SCMs zu unterstützen. Weiterhin hat der Entwickler loadcpufreq ein Update spendiert, um dem Programm Blacklisting zu erlauben.

Tiny Core Linux ist nur 12 MByte groß, bringt aber eine grafische Oberfläche mit sich. Core Plus basiert auf Tiny Core, beinhaltet allerdings etwas mehr Software und eine größere Auswahl an Fenster-Managern. Dafür ist das ISO-Abbild 66 MByte groß.

Core Plus Remaster

Core Plus Remaster

Wie auf dem Screenshot zu sehen ist, enthält Core Plus auch eine Remaster-Applikation. Damit kannst Du das System so zusammenstellen, wie Du möchtest und daraus wieder ein ISO-Abbild zusammenbasteln. Das angenehme an der Sache ist, dass man nicht zunächst ausmisten muss, sondern nur eine Basis zur Verfügung hat, die man dann ganz nach eigenen Vorstellung erweitern kann.

Es gibt auch eine kleine Applikation, die eine Installation der Distribution erleichtert. Die Software bietet unter anderem lokale Festplatte oder USB-Gerät an. Eine Installations-Anleitung in Englisch steht außerdem hier zur Verfügung.

  • Zenwalk Linux 7.2
Core Plus 4.7

Minimalistische Linux-Distribution ...

Was früher als Spielerei oder Anschauungs-Objekt begann, hat sich im Laufe der Jahre zu etwas richtig brauchbarem gemausert. Auf einem Netbook als Reisebegleiter ist die minimalistische Distribution sicher nicht zu unterschätzen – startet schnell, braucht wenig Platz und die Repositories geben eigentlich alles her, was man so für unterwegs braucht. Du kannst ein ISO-Abbild von ibiblio.org herunterladenTinyCore-4.7.iso (12 MByte), CorePlus-4.7.iso (66 MByte)



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten