Kickstarter: Echtzeitstrategie-Spiel Planetary Annihilation für Linux ist bestätigt (Windows, Mac OS X sowieso)

18 August 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Planetary Annihilation Teaser 150x150Das via Kickstarter gestartete Projekt Planetary Annihilation ist ein Echtzeitstraegie-Spiel. Das Geldsammeln läuft seit wenigen Tagen und hat bereits über 10.000 Interessierte angezogen. Das Ziel sind 900.000 US-Dollar und derzeit sind knapp über 400.000 eingespielt – das sieht also gut aus.

Am Besten an der Geschichte ist aber das neueste Update des Projekts: Linux-Version ist bestätigt. Wer Spiele wie Total Annihilation liebt, hat nicht so viel Auswahl. Die Entwickler wollen mit Planetary Annihilation dem RTS-Genre eine Bereicherung schenken. Sogar ein Planeten-Editor ist in der Mache, damit Du viele neue Karten erstellen kannst.

Planetary Annihilation (Quelle: kickstarter.com)

Planetary Annihilation (Quelle: kickstarter.com)

Planetary Annihilation

Planetary Annihilation (Quelle: kickstarter.com)

Darüber hinaus wird Multiplayer über eine Client-Server-Struktur abgefackelt. Die schwere Arbeit kann somit ein Game-Server übernehmen und der Spielfluss wird nicht von schwächsten Rechner im Netzwerk beeinflusst.

Es ist auch nicht wirklich verwunderlich, dass die beiden Führungskräfte des Teams, Jon Mavor und Steve Thompson an Total Annihilation mitgearbeitet haben. Somit wissen die Jungs wahrscheinlich, wovon sie sprechen.

Wer sich für das Spiel interessiert, kann via Kickstarter zuschlagen. Das Fundraising läuft noch 27 Tage. Eine Unterstützung via PayPal unter http://planetaryannihilation.com/ ist ebenfalls möglich. Die Fertigstellung des Spiels ist für Juli 2013 geplant und es wird Versionen für Linunx, Mac OS X und Windows geben.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten