Cedega wird durch GameTree Linux Software ersetzt

8 Januar 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

GameTree Linux Logo 150x150Fürs Wochenende etwas Spekulationen für die Gerüchteküche, weil noch nicht alle Details bekannt sind. TransGaming, die Firma hinter der Software Cedega, mit der man Windows-Spiele unter Linux laufen lassen kann, wird den Cedega Gaming Service mit etwas ersetzen, das sich GameTree Linux nennt.

Es scheint als wolle man den Abonnement-Dienst abschaffen und Anwendern freien Zugang zum neuen Dienst geben. Ob das Ganze Open-Source sei wird ist nicht klar. Dieses Quartal noch wollen die Entwickler von Cedega-Technologie angetriebene Linux Desktop Tools via GameTree vertreiben. Am 28. Februar läuft der Cedega Gaming Service aus. Wer Teil des neuen Programms sein möchte, brauch eine kostenlose GameTree Dev ID. Weitere Details sind derzeit nicht bekannt.

Die große Frage wird sein, ob sich irgendwer für GameTree interessiert. CodeWeavers CrossOver Games läuft wunderbar und serviert tolle Resultate. Auch das normale Wine liefert mittlerweile achtbare Resultate, wenn es darum geht, Windows-Spiele unter Linux zu installieren. Davon profitiert zum Beispiel das PlayOnLinux-Projekt. TransGaming müsste wahrscheinlich irgend ein tolles Extra liefern.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten