Home » Archive

Artikel mit Tag: Vivendi Universal

[15 Jul 2010 | Kommentare deaktiviert für 2008: RIAA hat 16 Millionen US-Dollar an Anwälte gezahlt, um 391.000 US-Dollar zu gewinnen | Autor: Jürgen (jdo) ]
2008: RIAA hat 16 Millionen US-Dollar an Anwälte gezahlt, um 391.000 US-Dollar zu gewinnen

Bei einem solchen Geschäftsplan würde jeder BWL-Erstsemester-Student wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Die RIAA (Recording Industry Association of America) zahlte im Jahre 2008 9.364.901 Millionen US-Dollar an Holmes Roberts & Owen, mehr als sieben Millionen US-Dollar an Jenner & Block und 1.25 Millionen and Cravath Swain & Moore, um seine Copyright-Ansprüche durchzusetzen. Unter Strich kamen dabei 391.000 US-Dollar zurück in die Kassen. Es sind noch einige andere Anwälte involviert, aber die bekamen nicht ganz so viel Geld. Für das […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet