Home » Archive

Artikel mit Tag: Vala

[14 Jun 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
elementary OS 0.4 Loki Beta ist testbereit – kein add-apt-repository

Ab sofort dürfen Fans elementary OS 0.4 Loki Beta testen. Die Entwickler haben laut eigenen Angaben über 20 Blaupausen umgesetzt und über 800 Probleme gelöst. Gleich zu Anfang der Ankündigung weisen sie darauf hin, dass Beta auch wirklich Beta heißt und das Betriebssystem sich deswegen nicht für einen produktiven Einsatz eignet. Es wird ausdrücklich davor gewarnt, dass es Ecken und Kanten gibt. Da sich elementary OS 0.4 immer noch aktiv in der Entwicklung befindet, gibt es auch noch keine kompletten Veröffentlichungshinweise. Die Eckdaten […]

[27 Nov 2012 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Salix OS 14.0 „Xfce“ ist freigegeben

Die Entwickler der auf Slackware basierenden Linux-Distribution Salix OS haben eine neue Xfce-Variante zur Verfügung gestellt. Als Desktop-Umgebung setzt man genau genommen Xfce 4.10 ein. Das Betriebssystem installiert Linux-Kernel 3.2.29. Weiterhin setzt man auf Midori 0.4.7 als Web-Browser und Claws-Mail 3.8.1. Als Bürosoftware-Sammlung bringt Salix OS 14.0 „Xfce“ LibreOffice 3.6.3 mit sich. Ebenfalls an Bord ist GIMP 2.8.2 für Bildbearbeitung. Standard-Bildbetrachter ist Viewnior 1.3. Für Video und Musik sind Parole 0.3.0.3 und Exaile 3.3.0 vorhanden. Wer ein Paket vermisst, kann […]

[7 Jul 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mozilla will angeblich Entwickler von Thunderbird abziehen

Michael Larabel von Phoronix berichtet, dass ihm eine interne Mail von Mozilla zugespielt wurde. Mozilla will angeblich Anfang nächster Woche bekannt geben, dass dem Projekt Thunderbird Ressourcen entzogen werden. Ob es die feine Art ist, solche Internas auszuplaudern, bevor sich die Firma dazu äußert oder Stellung dazu nehmen kann, lass ich nun mal dahingestellt. Phoronix schreibt sogar, dass es sich um persönliche Nachrichten an die Angestellten gehandelt hat. Mozilla will anscheinend am Montag ankündigen, dass Thunderbird neu strukturiert werden soll. […]

[6 Jul 2012 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Shotwell könnte Gesichtserkennung bekommen

Shotwell dürfte den meisten Linuxern ein Begriff sein, die sich schon einmal mit einer Bildverwaltungs-Software auseinander gesetzt haben. In den letzten 2 Wochen wurde an einer einfachen Gesichtserkennung für Shotwell gearbeitet (facedetect auf github). Der Entwickler hat laut eigenen Angaben ein neues, in Vala geschriebenes Programm hinzugefügt und dieses zunächst einmal facedetect-test genannt. Es liegt im Ordner /test/ und schiebt verarbeitete Bilder in den Unterordner /test/sources/. Erkannte Gesichter sind mit einem roten Rechteck gekennzeichnet. Man wolle damit testen, welche Genauigkeit […]

[28 Nov 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Editor für Programmierer und Webdesigner: Bluefish 2.2.0

Bluefish 2.2.0 hat das Licht der Welt erblickt und markiert damit die erste Ausgabe der 2.2-Serie. Laut eigener Aussage hat der Editor für Programmierer und Webdesigner jede Menge Änderungen erhalten, die sich allerdings hauptsächlich unter der Haube befinden. Bluefish arbeitet ab sofort mit GTK3. GTK2 wird aber weiterhin unterstützt. Der Syntax-Scanner wurde komplett überarbeitet, was sich merklich auf die Geschwindigkeit auswirken soll. Anwender sollten dies vor allen Dingen bei Arbeiten an großen Dateien merken. Die Suchen- und Ersetzen-Funktion wurde ebenfalls […]

[4 Nov 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 12.04 LTS „Precise Pangolin“ wird voraussichtlich ein Abbild mit 750 MByte Größe erhalten

Bisher waren Ubuntu-Abbilder immer um die 700 MByte und ließen sich somit auf die entsprechenden CDs brennen. Das ist nun vorbei. Die neue anvisierte Größe ist 750 MByte.  Dies wurde auf dem Ubuntu Developer Summit in Orlando bekannt gegeben. Zunächst war sogar im Gespräch, die Größe auf 1,5 GByte zu setzen. Somit hätte man per Standard mehr Software ausliefern können. Der Plan wurde aber nicht übernommen und man hat sich auf eine Größe von 750 MByte geeinigt. Somit funktioniert das […]

[6 Aug 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ohne GTK+3: GNOME 2.31.6

Vincent Untz hat die sofortige Verfügbarkeit von GNOME 2.31.6 angekündigt, was der erste Entwickler-Schnappschuss für Version 2.32 ist. Erst letzte Woche wurde angekündigt, dass sich GNOME 3.0 auf März 2011 verschieben wird und somit ist 2.32 nicht der Meilenstein für 3.0. Von daher setzen die Entwickler auch weiter auf GTK+2 und nicht das sich ebenfalls in der Entwicklung befindliche GTK+2. Die meisten GNOME-Pakete sind für GTK+3 vorbereitet und lassen sich somit für beide Varianten konfigurieren. Allerdings trifft dies nicht für […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet