Home » Archive

Artikel mit Tag: NILFS2

[12 Dez 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kostenlos: Antivirus Live CD 21.0-0.99.2 mit ClamAV ist fertig

Antivirus Live CD 21.0-0.99.2 ist da. Die Spezial-Distribution ist ein Fork von 4MLinux, die den ClamAV Scanner mit bringt. Das Ziel der Distribution ist es, dem Anwender eine leichtgewichtige Live-CD an die Hand zu geben, mit der sich Computer auf Viren überprüfen lassen. Die Distribution unterstützt Ethernet, WLAN / Wi-Fi (iwlist, iwconfig) und auch Einwahl über USB-Modems für eine Verbindung zum Internet. Damit lassen sich die Viren-Signaturen aus der Datenbank automatisch aktualisieren. Antivirus Live CD 21.0-0.99.2 bindet Partitionen automatisch ein Alle unterstützten […]

[14 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für GParted Live 0.17.0-1 kann nun auch eingebundene Laufwerke in der Größe ändern | Autor: Jürgen (jdo) ]
GParted Live 0.17.0-1 kann nun auch eingebundene Laufwerke in der Größe ändern

Das Entwickler-Team um die Spezial-Linux-Distribution GParted Live habe eine neue Version zur Verfügung gestellt. Erstmalig kann GParted Live die Größe von eingebundenen Dateisystemen verändern. Das gilt aber nicht für alle, sondern nur solche, die das auch unterstützen. Dazu gehören Btrfs, ext3, ext4, jfs, lvm2 pv, nilfs2, reiserfs und xfs. Weiterhin basiert GParte Live 0.17.0-1 auf dem Debian Sid-Repository vom 13. Dezember 2013. Der Linux-Kernel wurde auf Version 3.11.10-1 aktualisiert. Ebenso erkennt die Distribution Linux Swap Suspend und Partionen, die mithilfe […]

[7 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Linux 3.12-rc4: Viele Dateisystem-Updates | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux 3.12-rc4: Viele Dateisystem-Updates

Der vierte Veröffentlichungs-Kandidat bringt mehr Commits als RC3 mit sich. Ganz wohl fühlt sich Linus Torvalds dabei laut eigenen Angaben nicht. Allerdings gebe es auch nichts, das nun besonders Besorgnis-erregend wäre. Zu diesem Zeitpunkt gibt es laut Torvalds mehr Dateisystem-Updates als das normalerweise der Fall ist. Fixes gibt es für cifs, xfs, btrfs, fuse und  nilfs2. Weiterhin finden sich die üblichen Treiber-Updates und ein paar Änderungen bei Netzwerk und Architekturen. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

[20 Aug 2011 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Arch Linux 2011.08.19 ist veröffentlicht

Dieter Plaetinck hat die sofortige Verfügbarkeit der Linux-Distribution Arch Linux 2011.08.19 angekündigt. Laut Aussage der Entwickler wurde es dringend Zeit für ein aktualisiertes Installations-Medium, da die letzte Ausgabe (2010.05) nicht nur veraltet ist, sondern auch mit netinstall nicht mehr richtig funktioniert. Die neueste Ausgabe bietet experimentelle Unterstützung für die Dateisysteme Btrfs und NILFS2. Ebenso wird der syslinux-Bootloader unterstützt. Die Entwickler haben Veränderungen in den Konfigurations-Formaten vorgenommen, um neue rc.conf und Linux 3.0 zu unterstützen. Mit an Bord befinden sich Linux-Kernel […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet