Home » Archive

Artikel mit Tag: Netbook

[25 Mar 2012 | 9 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Neue Funktionen: XBMC 11.0 “Eden” mit neuen Funktionen und als XBMCbuntu verfügbar

Laut offizieller Ankündigung bringt die neueste Version des Media Centers XBMC viele neue Funktionen und Verbesserungen mit sich. Es gibt zum Beispiel die Möglichkeit des Addon Rollbacks. Die Entwickler deben den Anwendern bei Addon-Updates die Möglichkeit, wieder auf die alte Version zurück zu gehen. Ein Grund für einen Rückschrit könnte auch sein, wenn der Addon-Entwickler plötzlich die Regeln für seine Erweiterung ändern möchte. Ebenso gibt es viele Verbesserungen in Standard-Skin Confluence. Ebenso hat sich laut eigener Aussage die Geschwindigkeit durch einige Funktionen […]

[6 Feb 2012 | 61 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Weg von Windows: Meine Erfahrung mit Linux-Konvertierungen

Ich wollte schon seit längerer zeit mal mit der Welt teilen, wie einige meiner Erfahrungen bei Umstellungen von Windows auf Linux sind. Da sich nun scheinbar sogar der Spiegel damit beschäftigt, ist Linux nun ja fast Mainstream und Zeit für mich auf BSD zu wechseln 🙂 … Aber im Ernst erscheint mir das eine gute Zeit für meine kleine Geschichte. Wenn Linux erst einmal 67 Prozent Marktanteil hat, ist das Thema ja nicht mehr interessant … 😉 Meine erste Frage […]

[2 Feb 2012 | Comments Off on Debian-basierend mit Xfce als Desktop-Umgebung: SalineOS 1.6 ist verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Debian-basierend mit Xfce als Desktop-Umgebung: SalineOS 1.6 ist verfügbar

Die offizielle Ankündigung der Linux-Distribution SalineOS 1.6 ist recht übersichtlich gehalten. Die Entwickler haben das Betriebssystem mit dem kürzlich veröffentlichen Debian 6.0.4 auf Augenhöhe gebracht. Ebenso gibt es diverse anggepasste Aktionen und Scripte für den Dateimanager Thunar, die die Funktionalität deutlich erhöhen sollen. Dazu gehören: ein Verzeichnis als root öffnen ein root-Terminal hier öffnen. Damit öffnet sich ein Konsolenfenster exakt in dem Verzeichnis, wo sich der Nutzer gerade befindet. ein einfaches Tool, um den verbrauchten Speicher des Verzeichnisses zu ermitteln […]

[4 Jan 2012 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mr. Mint, Clement Levebfre, erklärt: Warum Cinnamon?

Der Gründer von Linux Mint hat erklärt, warum er den GNOME-Shell-Fork im GNOME-2-Look (Cinnamon) ins Leben gerufen hat. Für ihn ist laut diesem Blog-Eintrag GNOME 2 nicht länger eine Option. Damit habe man die wichtigste Komponente, auf die Linux Mint basierte, verloren. Der komplette Fokus habe sich dahin verschoben, dass man sich weniger auf Innovation auf dem Desktop, sondern mehr auf das Flicken existierender Alternativen wie die GNOME Shell konzentriert. Man habe MATE und MSGE (Mint GNOME Shell Extensions) genutzt, […]

[24 Dec 2011 | 6 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu trifft Enlightenment: Bodhi Linux 1.3.0

Zu Weihnachten noch etwas Glitter auf dem Bildschirm gefällig? Na dann viel Spaß mit Bodhi Linux 1.3.0. Diese Linux-Distribution basiert auf Ubuntu und bringt Enlightenment als Desktop-Umgebung mit sich. Auch wenn sich laut eigener Aussage am Gewand wenig geändert hat, gibt es doch viele kleine Änderungen und Verbesserungen. Am sichtbarsten ist das neue itask-Module, das in drei der Bodhi-Profile eingebaut ist. Es ist wesentlich flexibler als das alte Taskbar-Modul. Ebenso wurde am Installer gefeilt und die Dokumentation aktualisiert. In Sachen […]

[20 Dec 2011 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Distributions-Check: Linpus Linux 1.6 “Lite Desktop”

Linpus Technologies hat eine Lite-Ausgabe der auf Fedora 16 basierenden Linux-Distribution ausgegeben. Laut eigener Aussage ist das Betriebssystem für Notebooks und Netbooks geeignet. Als Desktop-Umgebung setzt das System auf GNOME 3 und es wurden Verbesserungen in Sachen soziale Netzwerke eingepflegt. Es gibt Zusatzfunktionen wie LinkedIn, Sina und Facebook-Extras für Gwibber. Ebenso soll eine spezielle YouTube-Applikation mit einem angepassten Design das Ansehen der Lieblings-Videos einfacher machen. Ich hab mir Linpus Linux 1.6 “Lite Desktop” mal genauer angesehen. Zunächst einmal ist etwas […]

[26 Nov 2011 | Comments Off on Gerücht: Samsung verabschiedet sich aus dem Netbook-Markt | Autor: Jürgen (jdo) ]
Gerücht: Samsung verabschiedet sich aus dem Netbook-Markt

Die Französische-sprachige Webseite Blogeee.net behauptet, dass Samsung bald keine Netbooks mehr herstellen wird. Grund sei eine neue Strategie für 2012 und man möchte die 10.1-Zoll-Reihe einstellen. Dies geschehe, weil man sich auf Ultrabooks (11.6 und 12 Zoll) konzentrieren möchte. Ich hab ein bisschen im Netz gekruscht, aber es gibt noch keine offizielle Stellungnahme von Samsung dazu. Von daher ist es ganz klar ein Gerücht und man kann nur spekulieren. Vielleicht ist Samsung der Meinung, dass die Tage der Netbooks gezählt […]

[25 Nov 2011 | 37 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu verliert an Popularität? Schaut mal über den Tellerrand liebe Leitmedien!

Da haben wohl einige einen Schnellkurs auf der Bildzeitung-Akademie gemacht und sich gedacht, reißerische Überschrift, Skandal-Teaser und es brummt. DerStandard.at berichtet, dass Ubuntu rasant an Popularität verliert und Golem schränkt es zumindest noch ein, dass die Beliebtheit bei Distrowatch zurückgegangen ist. Sorry das so sagen zu müssen, aber das halte ich für absolut grottenschlecht recherchiert und es grenzt an Schmieren-Journalismus. Distrowatch zeigt zwar Trends, aber zählt lediglich die Distributionen, die Distrowatch auch besuchen. In der Regel war es immer so, dass […]

[18 Sep 2011 | Comments Off on Puppy mit einem Hauch von Mac: Macpup 528 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Puppy mit einem Hauch von Mac: Macpup 528

Johnny Lee hat eine weitere Ausgabe der Linux-Distribution Macpup zur Verfügung gestellt. Das Derivat basiert auch Lucid Puppy 5.2.8 und bringt Enlightenment 17 (EFL-Bibliotheken 1.0.999 und E17 62861) als Fenster-Manager mit sich. Dieser wurde aus den Quellen übersetzt und installiert. Das Betriebssystem ist binärkompatibel zu Ubuntu-Paketen. Macpup 528 beinhaltet alle Applikationen, die auch Lucid Puppy mit sich bringt, plus Firefox 7.01 Beta. Andere populäre Open-Source-Anwendungen wie Opera oder GIMP können auf einfache Weise mittels Quickpet oder Puppys Paket-Manager nachinstalliert werden. […]

[22 May 2011 | Comments Off on MeeGo 1.2 ist startet fast doppelt so schnell wie Ubuntu | Autor: Jürgen (jdo) ]
MeeGo 1.2 ist startet fast doppelt so schnell wie Ubuntu

Imad Sousou hat die sofortige Verfügbarkeit von MeeGo 1.2 angekündigt. Diese Linux-Distribution richtet sich speziell an mobile Geräte mit Intel-Atom- oder ARMv7-Prozessoren. Unter anderem wurden die Verbindung-Möglichkeiten verbessert. Die Entwickler sprechen von Unterstützung für GSM, GPRS und HSPA+. Laut den Dauerbenchmarkern bei Phoronix ist MeeGo in Sachen Startzeit Ubuntu und Fedora einiges voraus. Auf einem Intel-Atom-Rechner brauchte MeeGo 15 Sekunden, Ubuntu 11.04 startete in 26 Sekunden und Fedora 14 braucht 30. Weiterhin enthält diese Ausgabe Netbook UX 1.2. Das ist […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet