Home » Archive

Artikel mit Tag: HTML 5

[20 Dez 2011 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox 9.0 scheint Ausgabe-fertig zu sein

Auf der Seite der Release-Notizen steht zwar immer noch Beta, allerdings ist die URL interessant: http://www.mozilla.org/en-US/firefox/9.0/releasenotes/ anstatt http://www.mozilla.org/en-US/firefox/9.0beta/releasenotes/ Ebenso liest man im Wiki, dass der Browser am heutigen 20.12.2011 den Schritt nach „Released“ macht. Somit dürfte uns Mozilla vor den Feiertagen noch mit einer neuen Firefox-Version beglücken. Was gibt es Neues? Alle Erwetierungen von Drittabietern sind per Standard deaktiviert. Für bereits installierte Add-Ons gibt es einen einmaligen Dialog, um diese zu verwalten. Twitter ist in die Search-Bar aufgenommen worden. Die […]

[4 Apr 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
April-Ausgabe von freiesMagazin steht zum kostenlosen Download bereit

Ab sofort gibt es eine neue Ausgabe von freiesMagazin. Wie immer gibt es viele Artikel aus den Bereichen Open-Source und Linux. Zu den Themen gehören unter anderem Debian GNU/Linux 6.0 „Squeeze“, OpenDocument-Format für den Datenaustausch, Kernelrückblick für den März, eine Einführung in die Programmiersprache Pike, Durchstarten mit HTML5, Essential SQLAlchemy nd SpaceChem – Atome im Weltall. Ebenso ist ein Veranstaltungs-Kalender enthalten. Sie können freiesMagazin 04/2011 als PDF (1282 KByte), Mobil-Version mit Bildern (1512 MByte) und Mobil-Version ohne Bilder (166 KByte) […]

[23 Mrz 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Chrome 11 (11.0.696.16) in den Beta-Kanal augenommen

Google Chrome-Team hat den Internet-Browser Chrome 11.0.696.16 in den Beta-Kanal befördert. Die Software ist für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar. Chrome 11 bringt einige nennenswerte Neuerungen mit sich. Der Browser enthält zum Beispiel eine Sprach-Eingabe-API für HTML5. Mit dieser Schnittstelle können Entwickler Web-Applikationen die Möglichkeit geben, Sprache in Text zu verwandeln.Sollte eine Webseite diese Funktion anbieten, brauchen Sie nur auf ein Symbol zu klicken und in das Mikrophon des Rechners zu sprechen. Ebenso enthalten ist GPU-beschleunigtes 3D CSS. […]

[22 Mrz 2011 | 7 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Benchmarks: Firefox 4.0 gegen Chrome 10 gegen Opera 11

Wie hinlänglich bekannt ist, debütiert heute der lang erwartete Mozilla-Browser Firefox 4.0. Verfügbar ist Firefox 4.0 für Linux, Mac OS X und Windows schon seit gestern (Download vom FTP-Server). Allerdings handelt es sich dabei um eine ungeprüfte Version, die sich aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr ändert. Über Firefox und seine neuen Funktionen wie Firefox Sync, die JavaScript-Engine JägerMonkey und WebM-/HTML5-Unterstützung wurden im Vorfeld schon berichtet (Firefox 4 Release-Kandidat ist verfügbar). Ich habe die Vorabversion für Linux (x86_64) heruntergeladen und mit […]

[10 Mrz 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox 4 Release-Kandidat ist verfügbar

Laut Mozilla-Blog ist Firefox 4 aus der Beta-Phase und ab sofort als Release-Kandidatfür Linux, Mac OS X und Windows in mehr als 70 Sprachen verfügbar. Wer Firefox 4 bereits als Beta-Version einsetzt, sollte automatisch ein Update auf den RC erhalten. Tester können gerne Web O‘ Wonder besuchen, um die neuesten Mozilla-Demos im hinblick auf ein zukünftiges Web mit HTML 5 zu begutachten. Wer selbst ein Demo entwickeln will oder bereits erschaffen hat, kann das gerne unter Mozilla Developer Network Demo Studio einreichen. […]

[16 Feb 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mozilla: Ist Internet Explorer 9 ein moderner Browser? NEIN!

Bekanntlich ist ja vor wenigen Tage Microsofts Internet Explorer 9 als Release-Kandidat erschienen. Mozillas Paul Rouget hat dies zum Anlass genommen, gleich einmal mächtig gegen Microsofts neuest Waffe im Browser-Kampf zu stänkern. IE9 sei alles andere als ein moderner Browser und die HTML-5-Kompatibilität sei von Microsoft in ein falsches Licht gerückt. HTML 5 soll ohnehin vor 2014 nicht als offiziell empfohlen auf den Markt kommen. Der Browser aus Redmond schneide entgegen eigener Aussagen in einigen Test sehr schlecht ab. Darüber […]

[14 Feb 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zu Früh in den Himmel gelobt: HTML 5 kommt erst im Jahre 2014

HTML 5 wird wohl erst in zirka drei Jahren fertig werden, wie das World Wide Web Consortium (W3C) mitgeteilt hat. Grund dafür sei unter anderem, dass man eine vernünftige Test-Umgebung aufbauen möchte. Jeff Jaffe, der CEO des W3C, sagte, dass ausgiebiges Testen enorm wichtig sei, da HTML eine Eckpfeiler des Internets sei. Auch wenn Innovation voranschreite, muss HTML 5 vor einem offiziellen „Fertig zu Benutzen“ stabil, getestet und vollständig kompatibel sein. Bis zum Mai 2011 werden noch  Vorschläge angenommen. 2014 […]

[20 Jan 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Free Software Foundation unterstützt Googles WebM-Projekt

Derzeit gibt es ja wieder einigen Rummel um den <video>-Tag in HTML 5. Google hat gesagt, dass der H.264-Codec Innovation erstickt und diesen aus Chrome verbannt. Bei Google wird man voll auf den WebM-Codec setzen, der nun frei ist. Google hat viel Beifall aus der Open-Source-Gemeinschaft für diese Schritte bekommen. Auch die FSF (Free Software Foundation) zeigt sich begeistert. Es sei ein positiver Schritt für freie Software, seine Anwender und jeden, der das Web benutzt, ließ die FSF verlauten. Bisher wurden die […]

[13 Jan 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Google wirft H.264-Unterstützung aus Chrome

Google setzt voll auf WebM und kehrt H.264 den Rücken. Das alles geschehe im Sinne für ein freies Web, das an keine Stricke geknüpft ist. So haben es die Chromium-Entwickler angekündigt. Das WebM-Projekt entwickelt sich laut Google mit Siebenmeilenstiefeln. Man habe ordentlich an der Geschwindigkeitsschraube gedreht und die Browser- und Hardware-Hersteller hätten den Codec gut angenommen. Aus diesem Grund ändere man die Unterstützung für Chromes HTML-5-Video und mache es kompatibel mit Chromium. Das bedeutet, man werde WebM- (VP8) und Theora-Video-Codecs […]

[7 Jan 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Erste Beta-Version von SimplyMEPIS 11

Ab sofort gibt es eine erste Beta-Ausgabe (10.9.88) der benutzerfreundlichen Linux-Distribution SimplyMEPIS 11. Das Betriebssystem basiert auf Debian und bringt eine frühe Version von KDE 4.5 als Desktop-Umgebung mit sich. Allerdings hofft man, dass das Debian-KDE-Team bis zur finalen Ausgabe eine neuere KDE-Ausgabe zur Verfügung stellt. Als Herzstück verwendet die Distribution Kernel 2.6.36. Da Firefox 4 Beta 8 ebenfalls verfügbar war, haben die Entwickler diese Version des Mozilla-Browsers ebenfalls implementiert. Das bedeutet, dass SimplyMEPIS 11.0 mit HTML 5 umgehen kann. […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet