Home » Archive

Artikel mit Tag: GNOME 3.4

[20 Dez 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Fedora 17 wird Multitouch-Unterstützung bekommen

Eine große Überraschung stellt das eigentlich nicht dar. X.Org Server 1.12 soll im März 2012 debütieren und dann auch Teil von Fedora 17 „Beefy Miracle“ sein. Die von Red Hat gesponserte Distribution ist in Version 17 für den 8. Mai 2012 geplant. Allerdings sagen die Entwickler, dass es sich hier um eine Änderung unter der Haube handelt. Die Multitouch-Unterstützung ist zunächst nicht direkt sichtbar. Anwendungen und Toolkits müssen diese Funktion zuerst adressieren. Wenn XI 2.2 allerdings in GTK+ 3.4 Einzug […]

[6 Dez 2011 | 5 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
GNOMEs Epiphany bekommt neuen Anstrich

Epiphany ist der Web-Browser für den GNOME-Desktop. Dieser wird nun aufpoliert und soll auch wichtiger für den GNOME3-Desktop werden. Letzte Woche gab es ein WebKitGTK+-Hack-Fest, auf dem an der WebKitGTK+-Rendering-Engine  und Epiphany intensiv gearbeitet wurden. In einem Blog-Eintrag gibt es Einblicke, was man von künftigen Versionen des Web-Browsers erwarten darf. Erst einmal wollen die Entwickler mehr Platz für Seiteninhalte schaffen. Eventuell wird die Tab-Leiste durch eine bessere Lösung ersetzt und man will das Wechseln zwischen Seite einfacher machen. Mit der neuen […]

[22 Nov 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Update für Mutter und GTK+ auf dem Weg zu GNOME 3.4

Es gibt neue Ausgaben von Mutter und GTK+. Beide bringen neue Funktionen mit sich. GTK+ 3.3.4 und Mutter 3.3.2 sind Entwickler-Versionen, die sich in GNOME 3.4 in voller Pracht zeigen werden. GTK+ 3.3.4 entledigt sich des Beagle-Such-Backends und das HTML5-Broadway-backend bekommt anfängliche Unterstützung für V7+-Web-Sockets. Die Entwickler haben weiterhin Tonnen an Fehlern ausgebessert. Außerdem gibt es zahlreichen Verbesserungen für Mac OS X und Windows. In Sachen Mutter kann man einen Schritt von GConf zu GSettings vermelden. Darüber hinaus gibt es […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet