Home » Archive

Artikel mit Tag: Desktop-Manager

[15 Okt 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Generalüberholung für KDEs Plasma: Soll mehr OpenGL nutzen

Es ist ja hinlänglich bekannt, dass die KDE Software Compilation 4.7 möglicherweise OpenGL 3.0 im KWin Compositing Manager unterstützen wird. Und genau das planen die Entwickler für Plasma anscheinend auch. Aaron Seigo hat einen längeren Blog-Eintrag veröffentlicht, was für Plasma in der Zukunft geplant ist. Dafür müsste die Software-Komponente allerdings gründlich überarbeitet werden. Der Mehrwert von einer OpenGL-Nutzung ist ganz klar die Hardware-Beschleunigung. Die ganze Arbeit würde in einer neuen Bibliothek enden (libplasma2), die inkompatibel mit der derzeitigen Plasma-Bibliothek ist […]

[24 Sep 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenBox als Standard-Manager: ArchBang 2010.09 – RELOADED

ArchBang Linux 2010.09 wird mit dem Titel RELOADED ausgeliefert, weil die Entwickler zur ursprünglichen Kombination Arch Linux und OpenBox zurückgekehrt sind. LXDE als Desktop-Manager ist somit Geschichte. xdg-menu musste dmenu (dynamic menu) weichen und Thunar ersetzt PCMan als Dateimanager. Exaile und GNOME MPlayer wurden ebenfalls verbannt und VLC ist der einzige Multimedia-Player. Weiterhin befinden sich GIMP, Xfburn, Gnumeric und Evince an Bord. Als Kernel setzt das Betriebssystem auf 2.6.35.5. Im Moment gibt es nur eine 64-Bit-Ausgabe (608 MByte). Eine 32-Bit-Version […]

[22 Sep 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
VectorLinux 6.0 „SOHO Deluxe“ ist fertig

Ab sofort gibt es eine neue Version der SOHO-Edition von VectorLinux. 6.0 „SOHO Deluxe“ bringt KDE 4.5.0 als Desktop-Manager und eine aktuelle Ausgabe von Xfce 4 als Alternative. Als Herzstück dient Linux-Kernel 2.6.31.11 und bringt somit bessere Unterstützung für drahtlose Geräte mit sich. Ebenfalls haben die Entwickler diverse Updates für unter anderem Digikam, Gimp, K3b, OpenOffice.org, Scribus, Amarok, Kmymoney und Gnucash eingepflegt. Extra Spiele und aktuelle Versionen von Opera, Firefox und SeaMonkey sind laut offizieller Ankündigung ebenfalls enthalten. Die Entwickler […]

[19 Sep 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Release-Kandidat von GNOME 2.32 verfügbar

Nach einer kurzen Verspätung wegen technischer Probleme gibt es ab sofort einen Release-Kandidaten von GNOME 2.32. Die finale Version soll ebenfalls in kurzer zeit verfügbar sein. GNOME 2.32 wird die letzte große Version des 2.x-Zweigs sein. Variante 2.32 sollte ursprünglich Version 3.0 werden, was die Entwickler aber zurückgenommen haben. GNOME 3.0 soll im März 2011 debütieren. Details zu GNOME 2.32 RC (2.31.92) finden sie in der GNOME-Mailing-Liste. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet