Home » Archive

Artikel mit Tag: Chaos Computer Club

[31 Mai 2017 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Dann schaun wir mal, wie lernresistent der Deutsche Bundestag ist (WannaCry)

Ich habe gerade in einer Stellungnahme des CCCs gelesen, dass es heute im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages zu einer Anhörung kommt. Dabei geht es um die signifikante Erweiterung der gesetzlichen Erlaubnis, um sogenannte Staatstrojaner einsetzen zu dürfen. Der Security-affine Leser weiß natürlich sofort, was dahinter steckt. Es geht auch um die Geheimhaltung von Security-Lücken, damit diese genutzt werden können, in Computer einzubrechen. Was kann schon schief gehen  … Würdest Du mithilfe einer Security-Lücke in einen Computer einbrechen, dann ist das eine Straftat. […]

[15 Feb 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
TDF wettert gegen LiMux-Entscheidung / Über 30 Linux-Spiele in einem Bundle

TDF hält Rückschritt von LiMux auf Microsoft in München für Verschwendung von Steuergeldern Slackware ist die beliebteste Desktop-Distribution – zumindest bei LinuxQuestions.org Humble Freedom Bundle bringt über 30 Spiele für Linux Linux-Kernel 4.10 kommt eine Woche später CCC möchte gerne die Wahl-Software auf Security-Risiken untersuchen Die Nextcloud Box wird auf dem MWC (Mobile World Congress) vorgestellt – eine Kombination aus Raspebrry Pi und Festplatte in einer schmucken Box Stellungnahme von The Document Foundation zur LiMux-Entscheidung Weil die Stadt München offenbar einen Rückschritt […]

[12 Mai 2014 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
CCC ernennt Snowden zum Ehrenmitglied – Hick-Hack um Befragung sei peinlicher Tiefpunkt

Der Chaos Computer Club (CCC) hat Whistleblower Edward Snowden im Rahmen einer regulären Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied erklärt. Weiterhin schreibt man in einer Presse-Mitteilung, dass die öffentliche Aufklärung über die Aktivitäten der NSA, des GCHQ und weiterer Geheimdienste endlich ernsthaft betrieben werden müssten. Ebenso gibt der CCC bekannt, dass as Hick-Hack um die Befragung Snowdens und die Drohungen an die Parlamentarier im NSA-Untersuchungsausschuß „einen neuen Tiefpunkt in der langen Reihe an Peinlichkeiten bei der nun immerhin beginnenden Aufklärung der Geheimdienstmachenschaften“ seien. […]

[6 Nov 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Chaos Computer Club nimmt Stellung zum Routerzwang …

… und ist nicht begeistert. Ich bin mal so frech und kopiere die Stellungnahme, weil es jeden Internet-Nutzer irgendwie irgendwo betrifft und der CCC wie eigentlich immer Recht hat – der Stellungnahme gibt es Nichts hinzuzufügen. Das Original ist hier. In einer Stellungnahme an die Bundesnetzagentur wendet sich der Chaos Computer Club (CCC) gegen Zwangsrouter und fordert offene, nicht-proprietäre Hardware für Privatnutzer und Unternehmen. Wenn eine große Anzahl von Anwendern den gleichen Typ Endgerät benutzt, entstehen zudem Sicherheitsrisiken, die jede […]

[23 Sep 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
CCC knackt Apples „sichere“ TouchID mit Milch und / oder Holzleim

Tja, das hat ja nicht lange gedauert. Das Biometrie-Team des Chaos Computer Club (CCC) hat Apples „sichere“ TouchID bereits erfolgreich umgangen. Laut eigenen Angaben wurde viel um die neue und verbesserte Technologie spekuliert. Angeblich sei es sehr schwer, das System zu überlisten – TouchID entsperrt mittels Fingerabdruck die neuen iPhones. Die Realität ist jedoch viel nüchterner. Der Apple-Sensor verwende lediglich eine höhere Auflösung. Deswegen musste man den gefälschten Fingerabdruck etwas aufmotzen. Der Hack beweise, was man seit Jahren predige: Fingerabdrücke […]

[24 Jul 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Chaos Computer Club fordert Abschaffung der Geheimdienste und wirft Merkel gefällig vorgetragene Inkompetenz vor

Das ist vermutlich eine Pressemitteilung, deswegen gebe ich sie einfach mal so weiter. Iach lasse das einfach unkommentiert. Das Original ist hier: http://www.ccc.de/de/updates/2013/demonstration-wiedereinfuehrung–rechtsstaatlichkeit. Alle Schnüffelgegner sollen am 27. Juli auf die Straße gehen. Durch den Whistleblower Edward Snowden wurde in den vergangenen Wochen der mit Abstand umfangreichste weltweite Überwachungsskandal aller Zeiten nachgewiesen. Neben offensiver politischer Spionage und großflächiger Wirtschaftspionage gegen Europa und insbesondere Deutschland durch Geheimdienste der USA, Großbritanniens und weiterer Staaten wurde ein Netz der Massenüberwachung offenbart, dessen Ausmaß […]

[10 Jul 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Skype-Protokoll angeblich geknackt

Ein Hacker behauptet derzeit, das proprietäre Skype-Protokoll geknackt zu haben. Skype hat das Protokoll seit Jahren erfolgreich geschützt. Der Hacker mit Namen Sean O’Neil behauptet, dass er den Schutz der Verschlüsselung durchbrochen hat. In seinem Blog lobt er Skypes Schutz und erkärt, wie viele Schwierigkeiten er hatte, diesen zu durchdringen. Über zehn Jahre lang habe Skype Sicherheit mittels Verworrenheit verkauft. Die Verwirrung war nahezu perfekt, räumt der Hacker ein. Die zahlreichen Skype-Binärdateien machten ein so genanntes Reverse-Engineering nahezu unmöglich. Wer es […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet