Home » Archive

Artikel mit Tag: C

[23 Apr 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Electronics + 3D Printing: 23 Bücher von Make zum Schnäppchenpreis

Baslter werden beim aktuellen Humble Book Bundle* schwer widerstehen können. Es nennt sich Electronics + 3D Printing und Du bekommst bis zu 24 Bücher für zirka 16 Euro. Der Preis ist schon sehr attraktiv und das Buch Linux for Makers richtet sich speziell an Freunde der Raspberry Pi. Der Einzelpreis der Bücher von Make beträgt übrigens über 400 US-Dollar. Die Werke sind wie üblich als PDF, MOBI und ePub verfügar. Allerdings sind die Bücher alle Englisch, das solltest Du wissen. […]

[13 Okt 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Lern to Code with C – Kostenloses Raspberry-Pi-Buch

Wie sich aus der Überschrift unschwer erkennen lässt, ist das Buch Learn to Code with C in englischer Sprache gehalten. Dafür ist das Werk kostenlos. Genau genommen handelt es sich um ein MagPi-Essentials-Buch. Das Buch wurde von Simon Long geschrieben, der für The Raspberry Pi Foundation arbeitet. Laut Angaben des Pi-Teams ist der Entwickler für große Teile von Raspbian verantwortlich. Somit weiß er also, wovon er spricht. C spielt in einer anderen Liga Die Entwickler weisen darauf hin, dass das Lernen […]

[11 Jul 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linus Torvalds is not amused – Kommentare der Netzwerker passen nicht

Linus Torvalds hat sich über diverse Kommentare im Quellcode des Kernels beschwert. Er sagt zwar bitte, nennt die Kommentare in der Sektion Netzwerk auf auch brain-damaged. Wenn die Netzwerkleute schon nicht die ausgewogenen und symmetrischen Kommentare über mehrere Zeilen im C-Stil verwenden, dann sollten sie sich wenigsten an die C++-Modus halten. Aber was im Moment zu lesen sei, ginge gar nicht, motzt Torvalds. Oder anders gesagt wären drei Varianten akzeptabel: (a) /* This is a comment *./ (b) /* * This is […]

[19 Jan 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu Scopes Showdown 2016 – tolle Preise zu gewinnen

Ubuntu Scopes Showdown ist ein Wettbewerb für Entwickler. Es geht darum, innovative und interessante neue Scopes für Ubuntu auf mobilen Geräten zu entwickeln. Vor kurzer Zeit wurden Scopes in JavaScript und Go vorgestellt und man erwartet einige tolle Software bei diesem Wettbewerb in diesem Bereich. Wer mitmachen möchte, hat sechs Wochen Zeit, um die Scopes für Unity 8 zu erstellen und im Store zu hinterlegen. Dafür verwenden Sie das Ubuntu SDK und das Scopes API (JavaScript, Go oder C++). Weitere […]

[18 Jul 2013 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
CryENGINE wird auf Linux portiert: CRYTEK sucht Entwickler in Deutschland!

Gerüchte, dass die CryENIGNE nach Linux portiert werden könnte, gibt es schon länger. Nun ist das eigentlich bestätigt. Sonst würde man keinen Entwickler suchen, der sich um die Wartung der CryENGINE für Linux kümmert. Der Arbeitsplatz wäre in Deutschland. Ein weiterer kleiner Etappensieg für Linux auf dem Weg zur Spiele-Plattform. Es gibt in der Zwischenzeit ja schon einige wirklich gute Titel für Linux. Manche davon sind schon etwas älter, aber deswegen noch lange nicht schlecht. Portal macht mir zum Beispiel großen […]

[3 Jun 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspberry-Pi-Magazin: MagPi Ausgabe 13 ist da

Ab sofort steht MagPi Version 13 zum kostenlosen Download zur Verfügung. In dieser Ausgabe widmet man sich unter anderem den Themen C und Fortran, RISCOS Elite und Racing mit Scratch. Außerdem zeigen die Herausgeber, wie man 64 LEDs mit dem Raspberry Pi domptiert. Darüber hinaus gibt es ein Interview mit der 13-jährigen Hackering Amy Mather. Das Englisch-sprachige Magazin besteht in Ausgabe 13 aus 36 Seiten. Du kannst es entweder als PDF herunterladen oder auf issuu lesen. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich […]

[12 Feb 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Google: Red Hat Enterprise Linux 6 ist obsolet

Ein etwas eigenartiger Schritt von Google, wenn man die Fakten zusammensammelt. Google hat die Unterstützung von Google Chrome für RHEL 6 eingestellt. Als Nachricht gibt es für Chrome-Anwender, dass Google Chrome nicht mehr länger aktualisiert werde, weil das Betriebssystem obsolet sei. Das hat Red-Hat-Enthusiast Jan Wildeboer herausgefunden und auf Google Plus veröffentlicht. Red Hat Enterprise Linux 6 wurde zwar schon Ende 2010 ausgegeben, erhält aber Unterstützung von 10 Jahren. Dieses Jahr soll laut Zeitplan RHEL 7 erscheinen. Bizarr an der […]

[5 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wie schreibe ich eine GNOME App? – JavaScript spielt die erste Geige

Laut eines Blog-Eintrags, wird künftig JavaScript die erste Programmiersprache sein, mit denen man GNOME-Apps schreiben kann. Man hatte sich auf dem GNOME Developer Experience Hackfest unterhalden und eines der Hauptziele war, eine einzlene Programmiersprache zu erwählen, die man als Antwort auf die Frage „Wie schreibe ich eine GNOME App?“ gibt. Stellt man diese Frage im Moment, könnten je nach Geschmack zirka 8 verschiedene Antworten resultieren. Das schrecke ab und potentielle Entwickler müssten abwägen, mit welcher Sprache man arbeiten möchte. Das […]

[22 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wine 1.5.20 ist verfügbar

Die Wine-Entwickler haben die Entwickler-Version 1.5.20 ausgegeben. Dabei haben Sie weitere ATL-Funktionen implementiert und es gibt einige mehr C++-Runtime-Funktionen. Beim Text-Rendering gibt es einige Fixes und der PostScript-Treiber wurde verbessert. Weiterhin sprechen die Entwickler von einigen DLLs mit häßlichen namen für API Sets Support. Laut Changelog wurden 73 Bugs ausgebessert. Der Quellcode liegt wie immer bei sourceforge.net und ibiblio.org. Binärpakete für unter anderem Ubuntu, Debian, Red Hat, Fedora, CentOS, openSUSE, Mandriva, Slackware, FreeBSD und PC-BSD gibt es im Download-Bereich der […]

[8 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wine 1.5.19 mit Geschwindigkeits-Verbesserungen

Die Wine-Entwickler haben eine neue Test-Version zur Verfügung gestellt. In der Ankündigung spricht man von Performance-Verbesserungen in der DIB Engine, weitere Funktionen für C++ Runtime, Verbesserungen bei der XML-lite-Implementierung und wie immer gab es diverse Bugfixes – 36 um genau zu sein. Wie üblich gibt es den Quellcode bei sourceforge.net oder ibiblio.org. Binärpakete für unter anderem Debian, Ubuntu, Fedora, CentOS, Red Hat, Mandriva, openSUSE, Slackware, PC-BSD und FreeBSD findest Du im Download-Bereich der Projektseite. Bei PlayOnLinux und PlayOnMac ist die neueste Entwickler-Version ebenfalls […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet