Home » Archive

Artikel mit Tag: Bürosoftware

[4 Apr 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 4.0.2 ist ausgegeben

The Document Foundation (TDF) hat LibreOffice 4.0.2 für Linux, Mac OS X und Windows zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hier um die dritte Ausgabe der 4.0.x-Serie. Die Wartungs-Version bessert laut offizieller Ankündigung diverse kleine Fehler und andere Unannhemlichkeiten aus. Du kannst LibreOffice 4.0.2 aus dem Download-Bereich der Projektseite beziehen. Erweiterungen gibt es hier: http://extensions.libreoffice.org. Wer genau wissen möchte, was sich geändert hat, findet die Details in den entsprechenden Changelogs: https://wiki.documentfoundation.org/Releases/4.0.2/RC1, https://wiki.documentfoundation.org/Releases/4.0.2/RC2 (fixed in 4.0.2.2). Die Verantwortlichen des Projekts haben […]

[13 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Apache OpenOffice wäre 21 Millionen US-Dollar pro Tag wert

Hier ist eine nette Zahlenspielerei, die man unter dem Motto „Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast“ einstufen könnte, wenn monitäre Hintergedanken im Spiel wären. Bei freier Software ist das allerdings weniger der Fall und somit spielen wir einfach mal mit. Apache ist bekanntlich eine Non-Profit-Organisation, die unter anderem OpenOffice entwickelt. Man bezahlt keine Entwickler dafür, sondern ist auf freiwillige Helfer angewiesen. Im Jahre 1192 (ich wurde darauf hingewiesen, dass ein Abakus weniger gekostet hat, die richtige Jahreszahl […]

[5 Okt 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wartungs-Ausgabe LibreOffice 3.6.2 steht bereit

The Document Foundation (TDF) hat LibreOffice 3.6.2 für Linux, Windows und Mac OS X zur Verfügung gestellt. Neue Funktionen gibt es keine. Wie den Changelogs (3.6.2.1, 3.6.2.2) zu entnehmen ist, wurden lediglich Fehler ausgebessert, um die Software stabiler zu machen. Man bedankt sich in der Ankündigung bei den mehr als 500 Entwicklern, die LibreOffice zum De-Facto-Standard für die Migration auf freie Bürosoftware-Lösungen machen. Den letzten Erfolg könne man in Irlands drittgrößter Stadt, Limerick, feier. Dort laufe LibreOffice nun auf allen […]

[28 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
30 Millionen Linux-Anwender: LibreOffice wird 2 und sammelt Spenden für das Budget 2013

Happy Birthday … The Document Foundation feiert seinen zweiten Geburtstag. In den letzten 12 Monaten hat sich laut der Ankündigung viel getan. Unter anderem hat man Intel als Unterstützer gewinnen können. Natürlich haben auch LibreOffice 3.5 und 3.6 das Licht der Welt erblickt. Zusätzlich hat man erste Prototypen für Tablet-Versionen von LibreOffice gezeigt, die für Ende 2013 oder Anfang 2014 geplant sind (sooo lange?). Ab 1. Oktober wird man eine große Spendenaktion starten. Bisher sei man mit Freiwilligen ausgekommen, aber […]

[20 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Dritte Beta von SoftMaker Office 2012 für Linux

Man nähert sich langsam aber sicher der Ziegerade bei SoftMaker mit Office 2012 für Linux. Ab sofort gibt die Nürnberger Software-Schmiede eine dritte Beta-Version für SoftMaker Office 2012 für Linux aus. Neben Fehlerkorrekturen sind auch neue Funktionen eingeflossen. Du kannst die Bildschirmschriften und -Farben von Unity, Ubuntu 12.04 und Fedora 17 übernehmen. In PlanMaker lassen sich Dezimal- und Tausendertrenner auch abweichend vom Betriebssystem einstellen. Außerdem lässt sich definieren, ob SoftMaker Office zum Anzeigen von Webseiten, PDF-Dateien und so weiter verwendet werden […]

[15 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wartungsausgabe: LibreOffice 3.5.6 ist verfügbar

The Document Foundation hat die sofortige Verfügbarkeit der freien Bürosoftware-Sammlung Libreoffice 3.5.6 angekündigt. Der Zweig 3.5 wird immer noch aktiv gewartet, auch wenn parallel Version 3.6 schon auf dem Markt ist. Konservativere Anwender möchten eventuell noch etwas beim alten stabilen Zweig bleiben. LibreOffice 3.5.6 ist eine Wartungs-Version und allen Anwendern der Serie 3.5.x wird geraten, auf 3.5.6 zu aktualisieren. Die Entwickler haben diverse Fehler ausgebessert. LibreOffice 3.5.6 steht auch in deutscher Sprache für die Betriebssysteme Linux, Mac OS X und […]

[14 Feb 2012 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
The Document Foundation gibt LibreOffice 3.5 frei

Ab sofort steht eine neue Version der freien Bürosoftware-Sammlung LibreOffice zur Verfügung. Es handelt sich hier um die dritte große Ausgabe seit Beginn des Projekts. In 16 Monaten Arbeit waren im Durchschnitt 80 Entwickler pro Monat damit beschäftigt, insgesamt über 30.000 Code Commits einzupflegen. Es gibt laut offizieller Ankündigun auch neue interessante Funktionen. Textverarbeitung: Writer Neue Grammatik-Check für Englisch und diverse andere Sprachen Verbesserte typographische Funktionen Ein interaktives Fenster zum Zählen der Worte, das sich in Echtzeit aktualisiert Eine neue […]

[12 Sep 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Öffentlicher Beta-Test: Erweiterungs- und Templates-Repository für LibreOffice

Florian Effenberger von The Document Foundation (TDF) lädt Entwickler ein, ihre Erweiterungen einzureichen. Es gibt ab sofort einen öffentlichen Beta-Test eines Expansion- und Template-Repository für die freie Bürosoftware-Sammlung LibreOffice. Die Erweiterungen werden von der Community geprüft und bewertet. LibreOffice lässt sich mit hunderten von Erweiterungen und Templates komfortabler machen. Anwender können diese Extras einfach herunterladen und somit die Funktionalität der Software verbessern und erweitern. Durch das Repository können Entwickler Add-Ons auf einfach Weise Millionen von anderen Anwendern zur Verfügung stellen. […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet