Life Is Strange für Linux verfügbar – erste Episode kostenlos

22 Juli 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Die beste Nachricht ist, dass Life Is Strange nun auch für Linux verfügbar ist. Bei dem Adventure entdeckt Deine Spielfigur, Max Caulfield (eine Fotografieschülerin der Oberstufe), dass sie die Zeit zurückdrehen kann,als sie ihre beste Freundin Chloe Price rettet. Sie untersuchen das Verschwinden einer Mitschülerin und entdecken die dunkel Seite von Arcadia Bay. Max versucht Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu beeinflussen.

Life Is Strange ist ein viel gelobtes Adventure (Quelle: store.steampowered.com)

Life Is Strange ist ein viel gelobtes Adventure (Quelle: store.steampowered.com)

Doch spätestens aus Zurück in die Zukunft wissen wir alle, das eine Veränderung der Vergangenheit nicht immer eine positive Zukunft bedeutet. Auch Black Adder hat dumm geschaut, als der die Schlacht von Waterloo beeinflusste und dann plötzlich die Franzosen in England regierten … 🙂

Erste Episode ist kostenlos

Die erste Episode des Spiels kannst Du via Steam kostenlos herunterladen. Willst Du alle Episoden haben, also 1-5, dann gibt es derzeit 25 Prozent Rabatt darauf. Das Angebot gilt bis 28 Juli 2016. Wer Steam hat, sollte sich Life Is Strange auf jeden Fall ansehen. Das gilt vor allen Dingen für Leute, die Adventures mögen. Das Spiel hat überwiegend positive Bewertungen.

Die erste und freie Episode installiert sich übrigens mit knapp zwei GByte und lädt 1,6 GByte herunter. Ich weiß das, weil bei mir gerade der Download läuft. Der Ton ist nicht auf Deutsch übersetzt. Die Spieloberfläche schon und es gibt auch Untertitel.

Alternativ kannst Du das Spiel auf direkt bei Feral Interactive kaufen.

Systemanforderugnen von Life Is Strange

Die Minimalanforderungen für Life Is Strange unter Linux oder SteamOS sind:

  • Betriebssystem: Ubuntu 16.04 LTS / SteamOS 2.0
  • Prozessor: Intel i3 oder AMD FX6300
  • Arbeitsspeicher: 4 GByte RAM
  • Grafik: NVIDIA 640 (1 GByte), AMD R9 270, Intel Iris Pro 6200 oder besser
  • Speicherplatz: 16 GByte verfügbarer Speicherplatz (für die erste Episode)
  • Zusätzliche Anmerkungen: NVIDIA GPU brauchen mindestens Treiber 367.27. AMD und Intel GPU benötigen MESA 11.2. AMD GPUs sind unter SteamOS nicht unterstützt.

Empfohlen sind:

  • Betriebssystem: Ubuntu 16.04 LTS / SteamOS 2.0
  • Prozessor: Intel Core i5 oder besser
  • Arbeitsspeicher: 8 GByte RAM
  • Grafik: NVIDIA 7xx soder besser
  • Speicherplatz: 16 GByte verfügbarer Speicherplatz
  • Zusätzliche Anmerkungen: NVIDIA GPU brauchen mindestens Treiber 367.27. AMD und Intel GPU benötigen MESA 11.2. AMD GPUs sind unter SteamOS nicht unterstützt.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten