Ubuntu MATE Welcome und Sotware Boutique für 16.10 auf 16.04 zurückportiert

25 Mai 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Martin Wimpress hat angekündigt, dass MATE Welcome und Software Boutique für Ubuntu Mate 16.10 aktualisiert wurden. Die neuen Funktionen wurden allerdings auch auf Ubuntu MATE 16.04 LTS Xenial Xerus zurück portiert und sind ab sofort verfügbar.

Welcome und Software Boutique aktualisiert

Welcome und Software Boutique aktualisiert

In Ubuntu MATE Welcome 16.10.0 werden Dir Boutique News angezeigt. Diese informieren, welche Änderungen bei der Software in jeder Version vorgenommen wurden. Boutique Search ist eine anfängliche Suchfunktion für die Software Boutique. Wimpress verweist auf die beiden Screenshots, die die Neuerungen verdeutlichen.

Boutique News (Quelle: plus.google.com)

Boutique News (Quelle: plus.google.com)

Boutique Search (Quelle: plus.google.com)

Boutique Search (Quelle: plus.google.com)

Wer Updates für Welcome eingestellt hat, der bekommt auch sofort Zugriff auf Boutique News und Boutique Search in Ubuntu MATE 16.04.

Ubuntu MATE 16.04 wird bis April 2019 mit Updates versorgt – also drei Jahre lang. Das sind zwei Jahre weniger als Ubunut 16.04 LTS, das fünf Jahre Updates erhält. Ubuntu MATE 16.04 ist die erste offizielle LTS-Version (Long Term Support) des Ubuntu-Ablegers. Das auf Linux basierende Betriebssystem bringt MATE 1.12 als Desktop-Umgebung mit sich. Es gibt die Ubuntu-Variante auch für Raspberry Pi 2 und Raspberry Pi 3. Auch wenn Ubuntu MATE sehr schlank ist, ist die Distribution dennoch sehr anwenderfreundlich.

Nette Pi-Konstellation

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten