Kali Linux NetHunter auf einem Nexus 5 vorinstalliert

2 Januar 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Kali Linux NetHunter gibt es schon etwas länger. Die Entwickler stellen Abbilder für die Geräte Nexus 5, Nexus 6, Nexus 7, Nexus 9, Nexus 10 und OnePlus One zur Verfügung.

Das Betriebssystem ist als die erste Open Source Android Penetration Testing Platform für Nexus-Geräte beschrieben. Es handelt sich dabei um ein gemeinsames Projekt des Kali-Community-Mitglieds BinyBear und Offensive Security. NetHunter unterstützt Wireless 802.11 Frame Injection, One-Click MANA Evil Access Point Setups und so weiter. Das OS basiert auf Kali Linux und kurz gesagt lässt sich damit ein Nexus-Gerät in eine tragbare Penetrations-Plattform, mit der sich auch jede Menge Unfug anstellen lässt. Man begibt sich schnell auf illegales Terrain und wer so etwas in der Firma zum Testen der eigenen Security einsetzen möchte, sollte sich das unbedingt vorher abklären.

Unter anderem sind HID Keyboard und BadUSB-Angriffe möglich. Dabei steckt man das Gerät einfach via USB in den Computer des Opfers und schon ist man der gefürchtete MITM (Man In THe Middle).

Der Kernel unterstützt USB-Y-Kabel. Somit lässt sich das OTG-Kabel verwenden und man kann das Nexus-Gerät gleichzeitig laden. Für längere Penetrations-Tests ist das wahrscheinlich auch notwendig, sonst wäre die Zeit doch relativ limitiert.

Kali Linux NetHunter vorinstalliert

Relativ neu dürfte sein, dass man nun Nexus-5-Geräte mit vorinstalliertem Kali Linux NetHunter beziehen kann. Ob die nach Deutschland schicken und wie legal die Sache ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Auf jeden Fall ist ein Adapter für die Steckdosen in Großbritannien verfügbar und der Preis in Britischen Pfund angegeben. Also irgendwie nach Deutschland würde man die Dinger schon bekommen. Wer keine Lust hat, selbst sein Gerät mit Kali Linux NetHunter zu bestücken, kann sich nun einfach ein Paket bestellen.

Kali Linux NetHunter auf einem Nexus 5 vorinstalliert

Kali Linux NetHunter auf einem Nexus 5 vorinstalliert

Wie bereits erwähnt erhält man für 350 GBP (zirka 475 Euro) ein Nexus 5, auf dem Kali Linux NetHunter vorinstalliert ist. Weiterhin sind aktuelle Updates eingespielt.

Zusätzlich erhält man eine WLAN-Karte von TP-Link und ein OTG-Kabel. So wird die WiFi-Karte ganz offensichtlich mit dem Nexus 5 verbunden.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten