Tanglu 3 RC1 (Chromodoris willani) ist veröffentlicht

2 Juli 2015 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Chromodoris willani ist eine Nacktschnecke, die ich selbst schon unter Wasser gesehen habe. Das ist der Spitzname von Tanglu 3. Von der auf Debian basierenden Linux-Distribution gibt es ab sofort einen ersten Veröffentlichungs-Kandidaten.

Tanglu 3 RC1 ist nach der Nacktschnecke Chromodoris willani benannt

Tanglu 3 RC1 ist nach der Nacktschnecke Chromodoris willani benannt

Tanglu 3 RC1

Es gibt insgesamt drei Geschmacksrichtungen. Das sind Tanglu-KDE, Tanglu-GNOME und Tanglu Core. Tanglu 3 RC1 beinhaltet alle Änderungen der vorangegangenen Beta-Version. Diverse GNOME- und KDE-Pakete wurden allerdings aktualisiert und die Entwickler haben Bugfixes eingepflegt.

Unter der Haube befinden sich mitunter folgende Software-Komponenten:

  • systemd 221
  • Linux 4.0
  • KDE Plasma 5.3
  • GNOME 3.16
  • Calamares 1.1

Das Live-Medium von Tanglu 3 RC1 beinhaltet experimentelle Unterstützung für EFI. Laut eigenen Angaben gibt es allerdings einige Probleme. Somit wird man die Unterstützung voraussichtlich wieder deaktivieren und die EFI-Unterstützung für die nächste Version anpeilen.

Wer auf Probleme trifft, möchte sich an das Forum wenden. Wer einen Fehler findet, sollte den Bugtracker bemühen.

Wer bei der Live-CD aus irgendwelchen Gründen den Anmeldebildschirm zu Gesicht bekommt, kann sich mit dem Passwort live anmelden.

Wer Tanglu 3 RC1 testen möchte, sollte sich vorher die Veröffentlichungs-Hinweise durchlesen. Diese sind allerdings noch nicht fertig und ändern sich wahrscheinlich vor Herausgabe der finale Version.

Download Tanglu 3 RC1

Interessierte können sich den Veröffentlichungs-Kandidaten von den nachfolgenden Spiegel-Servern herunterladen:

Die Entwickler stellen dauern aktuelle Builds zur Verfügung und veröffentlichen diese hier.

Man ist außerdem dauernd auf der Suche nach Helfern. Wer mitmachen möchten, kann sich via E-Mail an tanglu-devel oder via IRC an #tanglu-devel (Freenode) wenden. Es gibt auch einige Aufgaben, die nicht mit Coding zu tun haben. Als Beispiel gibt man eine Slideshow für die Einführung an. Zudem sucht man Hilfe bei den Web Services.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Tanglu 3 RC1 (Chromodoris willani) ist veröffentlicht”

  1. Patrick sagt:

    > Es gibt insgesamt drei Geschkacksrichtungen.

    Da muss das K mit einem M getauscht werden.

Antworten