Jolla Smartphone für kurze Zeit 100 Euro reduziert – dem Tablet-Erfolg sei Dank!

22 November 2014 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

In weniger als 40 Stunden hat das Jolla Tablet via Crowfunding über eine Million US-Dollar eingespielt (nun sind es schon über 1,1 Millionen). Das muss gefeiert werden, denken sich die Jolla-Jungs und bieten aus diesem Grund das Jolla Smartphone für 249 Euro an. Das ist 100 Euro günstiger als normal!

Jolla Smartphone für 249 Euro

Jolla Smartphone für 249 Euro

Das Angebot gilt bis zum 25.11.2014. Die Anzahl der Geräte ist begrenzt. Wenn alle Jolla Smartphones weg sind, wird die Kampagne vorzeitig beendet.

Bei dem Preis dürfte es einigen Linux- und Open-Source-Fans, inklusive mir, gewaltig in den Fingern jucken. Ich verlasse die Shop-Seite erst einmal für eine Bedenkzeit, nicht das der Finger zufällig auf die „Sofort Kaufen“-Schaltfläche fällt.

Jolla Smartphone: Spezifikationen

  • Bildschirm: Ample 4.5″ IPS qHD, 5-point Multi-Touch mit Gorilla 2™ Glass
  • Kamera: 8 Megapixel AF mit LED-Blitz, 2 Megapixel auf der Vorderseite
  • Speicher: 16GByte Storage, 1 GByte RAM, MicroSD
  • Sprechzeit und Akku: 9 / 10 Stunden (GSM / 3G ungefähr), Anwender kann Akku selbst tauschen
  • Prozessor: Qualcomm Dual Core 1.4GHz
  • Verbindung: GSM/3G/4G LTE
  • Dimensionen: Höhe: 131 mm, Breite: 68 mm, Höhe (Dicke): 9.9 mm
  • Gewicht: Weight: 141 g
  • Sprachen: Unter andrem Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch und Spanisch

Könnte mir vielleicht jemand sagen, wie die Performance der Android-Apps auf dem Jolla Smartphone ist? Das Gerät hat ja eine Android-Runtime-Umgebung, womit sich Android-Apps installieren und betreiben lassen. Mir geht es weniger um Spiele, sondern um sinnvolle Apps (die deutlich weniger Power brauchen dürften). Ich meine so etwas wie ownCloud, Bahn und so weiter.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten