UEFI-Probleme: Fedora 19 Alpha verspätet sich

13 April 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Fedora Logo 150x150In einem Go/No-Go-Meeting haben sich die Entwickler entschlossen, die Alpha-Version von Fedora 19 um eine Woche nach hinten zu verschieben. Grund dafür sind nicht behobene UEFI-Bugs. Genauere Details dazu gibt es in der Blocker-Tracking-App.

Ansonsten schreiben die Entwickler, dass es gar nicht so schlecht um die Alpha-Version steht. Es wird auch hingewiesen, dass sich alle weiteren Meilensteine und die davon abhängigen Aufgaben um eine Woche nach hinten verschieben.

Das nächste Go/No-Go-Meeting findet am 18. April 2013 statt.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten