CryEngine 3 vielleicht künftig mit Linux-Unterstützung

5 November 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Star Citizen Teaser 150x150Die Spiele-Engine, die Far Cry, Crysis und Crysis 2 antreibt könnte eventuell auf Linux portiert werden. Chris Roberts, der Erschaffer der Wing-Commander-Serie, hat das in seiner Kampagne für Star Citizen durchblicken lassen. Das Projekt ist zu 139 Prozent finanziert und man macht sich Gedanken über weitere Stretch-Ziele.

Nun hat man eine Umfrage ins Leben gerufen, was sich Spieler am meisten wünschen würden. Ganz oben auf der Wunschliste stehen mehr Raumschiffe und weitere Sternensysteme. Die Top-Fünf der Wunschliste hängen alle mit Spielelementen zusammen. Man muss vielelicht noch anmerken, dass Wähler drei Optionen ankreuzen können.

Unterstützung für Linux steht mit 19 Prozent gar nicht mal so schlecht da. Mac OS X wollen nur 8 Prozent haben. Man diskutiert wohl derzeit, was möglich ist. In einem Kommentar sagte Chris Roberts, dass die CryEngine Server-seitig auf Linux läuft. Leider sei die Client-Seite an DirectX gebunden. Nun diskutiere man, wie viel Aufwand es ist, die CryEngine auf Linux oder Mac OS X zu portieren. Es könnte bereits in nahre Zukunft passieren.

Wenn das kommt, wäre es schon ein echter Hammer. Man stelle sich als Linuxer nur mal die Möglichkeiten in der Zukunft vor – MechWarrior Online unter Linux?

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten