Volldampf? Steam für Linux bestätigt

4 Juli 2012 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Steam LogoIch will gar nicht lange um den heißen Brei herumreden, weil bewegte Bilder mehr als 1000 Worte sagen. In diesem Fall ein YouTube-Video. Gerüchte um einen Steam-Client für Linux gibt es schon lange. Nun ist es offiziell von Valves Managing Director, Gabe Newell, bestätigt. Man lausche seinen Worten 🙂

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Volldampf? Steam für Linux bestätigt”

  1. Andreas sagt:

    Jetzt wird klar, warum sie Linux unterstützen: http://en.wikipedia.org/wiki/10-foot_user_interface

    Sie wollen in das Wohnzimmer auf die Fernseher, und auf neuen Smart-TVs läuft nun mal Linux

Antworten