Thunderbird nimmt direkte Spenden entgegen

18 Mai 2016 4 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Thunderbird – Du ungeliebtes Kind bei Mozilla. So richtig weißt Du nie, woran Du bist, gell? Verstoßen, wieder aufgenommen, aufs Abstellgleis geschickt und so weiter – was treibt man mit Dir nicht alles. Dabei hast Du geschätzte 25 Millionen Anwender?! Der letzte Stand ist, dass Thunderbird ein temporäres Zuhause bei Mozilla gefunden hat.

Nun wird sich zeigen, wie viele Fans die E-Mail- und Kalender-Lösung hat. Für Thunderbird lässt sich nun direkt spenden. Bisher gab es lediglich die Möglichkeit, seine Liebe für Mozilla monetär zum Ausdruck zu bringen. Nun darfst Du auch direkt für Thunderbird spenden, um die Entwicklung voranzutreiben und vor allen Dingen die Zukunft der digitalen Brieftaube zu sichern.

Für Thunderbird direkt spenden

Für Thunderbird direkt spenden

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

4 Kommentare zu “Thunderbird nimmt direkte Spenden entgegen”

  1. Matt Erdoesnot sagt:

    Schade das man nicht per Banküberweisung ohne Mittelsmänner spenden kann...

  2. Schroeffu sagt:

    Hm, also mich stört schon der Text zum Spenden: "... privat als auch geschäftlich kostenlos genutzt werden darf. Durch Ihre Spende bleibt das so, außerdem unterstützen Sie die weitere Entwicklung."

    Die Weiterentwicklung steht also nur an 2. Stelle und wird ganz bewusst nur halbherzig erwähnt. Ja ich bin auch ein Nutzer von Thunderbird, aber ein unzufriedener und nur weil es einfach keine Linux-Alternative gibt. Evolution ist wohl noch das Beste, aber ein Problemfall in meiner Distro.

    Die Thunderbird-Darstellung bei "Antworten" nervt mich täglich, das Handling mit Signaturen auch, der Text wird in den Standardeinstellungen übelst eklig angezeigt und im Einzelfall die vergeigte Formatierung zu entfernen dafür bin ich bis heute zu dumm.

    Ich weiß nicht.. Dafür lohnt sich kaum noch zu spenden, ich denke es braucht etwas neues ohne Ballast. Alternativen?

  3. Fuchs sagt:

    Hallo und einen schönen guten Tag,

    bitte könnte mir jemand sagen wie ich in meinem Posteingang von Thunderbird die E-Mail mit dem Spenden-Aufruf löschen kann?

    Leider bin ich kur vor meinem 80igsten Lebensjahr und würde mich
    freuen, wenn mir Hilfe angeboten wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    Brigitte Fuchs aus Griesheim bei Darmstadt

Antworten