LibreOffice 2015 mit sehr positiven Zahlen

2 Januar 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Zum Jahresbeginn 2016 hat The Document Foundation (TDF) einige Zahlen vorgelegt, die den positiven Trend von LibreOffice untermauern.

Seit September 2010 kann man fast 120 Millionen Downloads vorweisen. Dabei sind die Zahlen nicht enthalten, wenn LibreOffice vorinstalliert ist. Das ist praktisch mit fast jeder populären Linux-Distribution der Fall.

Im Jahre 2013 kann man bei den Download-Zahlen durch LibreOffice 4.0 und 4.1 sichtbare Spitzen sehen. Ab 2012 hat man die einzigartigen IP-Adressen gesammelt, die nach Updates gepingt haben und hier liegt die Zahl bei 150 Millionen. Diese Zahlen basieren alle auf eigenen Daten.

LibreOffice: Downloads (Quelle: documentfoundation.org)

LibreOffice: Downloads (Quelle: documentfoundation.org)

Auch die Anzahl der Entwickler ist stetig gestiegen und LibreOffice hat mindestens drei neue Entwickler pro Monat angezogen. Ende Oktober 2015 konnte man 1000 Entwickler verzeichnen.

Wer sich für alle Zahlen in Bezug auf Entwickler, Commits und so weiter interessiert, findet diese in diesem Beitrag von The Document Foundation.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten