Seit einem Monat keine Daily Builds mehr für Ubuntu 15.10 Wily Werewolf

9 Juli 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Seit einem Monat hat es kein Daily Build mehr von Ubuntu 15.10 Wily Werewolf gegeben. Genau genommen hat es kein Image mehr durch die Qualitätssicherung geschafft.

Ubuntu 15.10 Daily Build

Canonical gibt bekanntlich keine Alpha-Versionen und nur eine Beta-Variante mehr aus, da man den Fortschritt mit einem so genannten Daily Build verfolgen kann. Jeden Tag wird ein Image erschaffen, das allerdings zuerst einen Test bestehen muss.

Von der 64-Bit-Version hat es zuletzt am 3. Juni 2015 ein neues Daily Build gegeben. Die letzte 32-Bit-Version ist genau einen Monat alt und wurde zuletzt am 9. Juni 2015 aktualisiert.

Das ist allerdings auch kein Beinbruch. So lassen die Entwickler wenigstens keine Abbilder auf die Nutzer los, die mit höherer Wahrscheinlichkeit auf die Nase fallen. Ein reiner Anwender schert sich oft sowieso nicht um Testversionen, der will etwas Stabiles haben. Sehr viele Leute dürften von dem Missstand also nicht betroffen sein.

Ein Anwender hat das Problem in er Mailing-Liste angesprochen. Er wollte eigentlich die 64-Bit-Version von Wily installieren, hat dann aber gesehen, dass das ISO-Abbild über einen Monat alt ist. Dann fragte er noch, ob er davon ausgehen könne, dass es bisher kein Image durch QA geschafft hat? Weiterhin hat er nach einem weiteren möglichen Grund gefragt, warum das ISO so alt ist.

Das Problem scheint aber bekannt zu sein und man arbeitet daran. Man kann allerdings das neueste Image ausprobieren, das es nicht durch den Smoke Test geschafft hat und einfach hoffen, dass es funktioniert.

Ubuntu 15.10 Wily Werewolf: Derzeit Probleme mit dem Daily Build

Ubuntu 15.10 Wily Werewolf: Derzeit Probleme mit dem Daily Build

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten